Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Condor GU am 15.April
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> DLR-Test (GU und FU)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Bassie
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 42
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: Mi März 16, 2011 8:49 am    Titel: Condor GU am 15.April Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

am 15. April findet mal wieder eine Condor GU statt.
Ich darf mich glücklich schätzen daran teilnehmen zu dürfen.

Auf zum "Kaputtmachzentrum" (wie das DLR an meiner Schule genannt wird) in Hamburg.

Wenn ich es richtig verstanden habe dann ist Aviat dabei.
Habe die verkorksten Ergebnisse der CLH GU eingeschaut, dabei hat
man mir gesagt, dass ich bereits der 3. war, also sind sicherlich noch
2 andere Mitstreiter dabei.
Wer ist sonst noch dabei?

Grüße,
Bas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassie
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 42
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: Fr März 18, 2011 3:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

WOW, bisher schon 82 Aufrufe und keiner dabei der
mitteilen kann, dass Sie/Er dabei ist.

Dann rechne ich erst einmal mit den 2 Personen (die CLH AS1 nicht geschafft haben) und mir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johnnydoe
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.03.2011
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Sa März 19, 2011 12:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mit mir kannst du auch noch rechnen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Versuchskarnickel
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Do März 24, 2011 3:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Komme auch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
speedbrake
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Fr März 25, 2011 9:12 am    Titel: Re: Condor GU am 15.April Antworten mit Zitat

Bassie hat folgendes geschrieben:
Hallo Leute,

am 15. April findet mal wieder eine Condor GU statt.
Ich darf mich glücklich schätzen daran teilnehmen zu dürfen.

Auf zum "Kaputtmachzentrum" (wie das DLR an meiner Schule genannt wird) in Hamburg.

Wenn ich es richtig verstanden habe dann ist Aviat dabei.
Habe die verkorksten Ergebnisse der CLH GU eingeschaut, dabei hat
man mir gesagt, dass ich bereits der 3. war, also sind sicherlich noch
2 andere Mitstreiter dabei.
Wer ist sonst noch dabei?

Grüße,
Bas


Hi Bassi,
wieso glücklich schätzen?? Sucht CFG nicht mehr oder wie???

"Kaputtmachzentrum" ist das GU nicht!! Die Tests sind fair und die Leute sind auch sehr nett. Wie in der FU wird, weiss ich nicht. Aber...immer diese blöde Kommentare, man hat mehr Angst als Verstand wenn man hin geht, und nur wegen Leute wie in deiner Schule.

Als ich dort war, habe ich auch gepostet...ich habe nur ein paar Antworte bekommen....als ich dort war...waren wir ca. 40 Leute !!!!

Ich wünsche dir viel Erfolg in HAM und nur eins musst du machen....lernen und üben...die TEst sind machbar.

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johnnydoe
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.03.2011
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Fr März 25, 2011 10:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Doch , doch, Condor sucht schon noch, sonst wären wir ja nicht eingeladen worden. Selbst die unfähigste Unternehmensleitung würde kein Geld für Auswahltests ausgeben, wenn eigentlich niemand eingestellt werden soll Smile

Machbar sind die Tests natürlich. Trotzdem spielen auch Faktoren, wie Tagesform oder das gewisse bisschen Glück, was man im Leben halt auch immer wieder braucht, eine Rolle.

In diesem Sinne: Schönes Wochenende.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassie
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 42
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: So März 27, 2011 7:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend Allerseits,

schön, dass doch noch ein paar Leute den Weg ins Forum gefunden haben.
Klasse, dass Ihr Euch gemeldet habt @ JonnyDoe und Versuchskarnickel.

Habt Ihr schon eher an einem Test des DLR`s teilgenommen?
Wie schaut es bei Euch mit der Vorbereitung aus?
Schon eine Idee wo Ihr (soweit nötig) ein Zimmer buchen werdet?

@ Speedbrake
Sicherlich braucht man sich da nicht wirklich ins Hemd zu machen.
Alles ist machbar und sicherlich erreichbar (sieht man ja hin und wieder im Forum, dass es Leute schaffen). Wie gesagt, dass ist ja nur ein Name der gegeben wird. Da ich aus den Niederlanden komme und die deutsche Sprache für meine Kollegen doch ein ziehmlicher Stolperstein ist, wird es dementsprechend auch liebevoll "Kaputtmachzentrum" genannt. Auch gibt es dazu diverse Annekedoten Wink

Auch muss ich dann doch noch meinen Senf dazu geben. Die Tests haben in "sehr" weitem Sinn vielleicht etwas mit den Fähigkeiten eines Piloten zu tun, doch eine echte Korrelation sehe ich nur bei einer geringen Anzahl der Test`s. Desweiteren hat man seinen Schein der CAA nicht für NIX ausgehöndigt bekommen.

Komisch ist auch, dass viele andere Unternehmen (weltweit) keine Assessments haben im Sinne des DLR.
Ohne Frage,
ein Sim-Screening ist sicherlich ein MUST
das Fragen bezüglich des APL-Wissens getestet werden auch ok.
Das Interview ist auch nen MUST, der Rest ist meiner Ansicht nach alles nicht so nötig.
Hier nochmal erwähnt, dass es sich um meine persönliche Meinung handelt. Wenn jemand anderer Meinung ist, dann ist das ohne Zweifel auch ok.


Also Leute dann mal nen guten Start in die Woche und noch viel Erfolg beim Vorbereiten.

T-19days

Beste Grüße,
Bassie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2096

BeitragVerfasst am: So März 27, 2011 8:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Bassie - ich bin auch der gleichen Meinung, ich denke es hat allerdings etwas mit den Tarifverträgen zu tun, das JEDER diese BU/GU (später SIM und FQ) Geschichte durchlaufen haben muß, bevor er/sie einen Arbeitsvertrag angeboten bekommen kann. Sinn macht es im Prinzip meiner Meinung nach auch nicht wirklich und schließlich geht der Konzern ja auch kein finanzielles Ausbildungsrisiko ein, da dieses schon abgeschlossen wurde.

Nur hilft es uns das rumjammern leider nicht weiter - da muß man jetzt einfach durch !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
speedbrake
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Mo März 28, 2011 8:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bassie hat folgendes geschrieben:
Guten Abend Allerseits,

schön, dass doch noch ein paar Leute den Weg ins Forum gefunden haben.
Klasse, dass Ihr Euch gemeldet habt @ JonnyDoe und Versuchskarnickel.

Habt Ihr schon eher an einem Test des DLR`s teilgenommen?
Wie schaut es bei Euch mit der Vorbereitung aus?
Schon eine Idee wo Ihr (soweit nötig) ein Zimmer buchen werdet?

@ Speedbrake
Sicherlich braucht man sich da nicht wirklich ins Hemd zu machen.
Alles ist machbar und sicherlich erreichbar (sieht man ja hin und wieder im Forum, dass es Leute schaffen). Wie gesagt, dass ist ja nur ein Name der gegeben wird. Da ich aus den Niederlanden komme und die deutsche Sprache für meine Kollegen doch ein ziehmlicher Stolperstein ist, wird es dementsprechend auch liebevoll "Kaputtmachzentrum" genannt. Auch gibt es dazu diverse Annekedoten Wink

Auch muss ich dann doch noch meinen Senf dazu geben. Die Tests haben in "sehr" weitem Sinn vielleicht etwas mit den Fähigkeiten eines Piloten zu tun, doch eine echte Korrelation sehe ich nur bei einer geringen Anzahl der Test`s. Desweiteren hat man seinen Schein der CAA nicht für NIX ausgehöndigt bekommen.

Komisch ist auch, dass viele andere Unternehmen (weltweit) keine Assessments haben im Sinne des DLR.
Ohne Frage,
ein Sim-Screening ist sicherlich ein MUST
das Fragen bezüglich des APL-Wissens getestet werden auch ok.
Das Interview ist auch nen MUST, der Rest ist meiner Ansicht nach alles nicht so nötig.
Hier nochmal erwähnt, dass es sich um meine persönliche Meinung handelt. Wenn jemand anderer Meinung ist, dann ist das ohne Zweifel auch ok.


Also Leute dann mal nen guten Start in die Woche und noch viel Erfolg beim Vorbereiten.

T-19days

Beste Grüße,
Bassie


Hi Bassie,
mag schon sein...aber...kannst du mir bitte eine Fluggesellschaft, die kein Assessment hat und trotzdem Piloten mit 250 hs einstellt???? Singapur Airlines? Emirates? KLM? JAL? Qatar? Air Arabia? China Airlines? usw...
Nein..keine davon, sie wollen immer über 1000 hs in MPA teilweise 1500 hs sehen...und das für F/Os

Ich finde krass, dass das ganze nur EINMAL gemacht wird...

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B738NG
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 23.09.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mo März 28, 2011 8:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bin auch dabei!

Noch jemand im Ibis?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
johnnydoe
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.03.2011
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: Mo März 28, 2011 9:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, hier, ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bassie
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 30.11.2009
Beiträge: 42
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: Mo März 28, 2011 10:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Servus 737Next,

wird ja doch mehr und mehr. Fein fein.
Denke auch, dass ich dann ins Ibis gehe.
Wann reist Ihr denn an?

@ Speedbrake

KLM:
die KLM nimmt Leute mit 250 Stunden an. Eigentlich sind fast alle Abkömmlinge der eigenen Flugschule (die prefered supplier ist).

Quatar Airways:
ein Kollege von mir ist mit 255 Stunden bei Emirates als S/O angenommen worden und sitzt für das TR in Jerez

Cathay Pacific:
haben diverse Einladungen verschickt an Leute von meiner Schule. Die durften dann ne Runde HongKong für Lau machen und nen Interview über sich ergehen lassen. Bei nem positiven Ergebnis gehts ab nach Australien um das fliegerische Können zu beweisen. Dann gehts ab in die Schule noch nen paar Stunden hinzu und später nen TR und drin sindse.

BA:
2 Kollegen von mir sind bei BA. Vorhergehend ein simScreening nen Interview und das wars.

Zu sehen ist also, dass es also doch ohne Assessments geht.
Vielleicht liegt es ja auch an der Schule von der die Leute abkommen aber nichts desto trotz sind da noch einige Gesellschaften die es ohne DLR-artige Assessments machen.

Beste Grüße,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> DLR-Test (GU und FU) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.