Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Kindergeld, Wohngeld aktuell
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> NFFler an der LFT
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
sorcerer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.01.2011
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do Jan 06, 2011 7:32 pm    Titel: Kindergeld, Wohngeld aktuell Antworten mit Zitat

Hey ihr,
nehmts mir nicht übel, aber ich werde noch einmal ein Thema dazu aufmachen Wink

also:
Ich würde mich sehr über eine Info freuen die halbwegs aktuell ist Smile
Gibt es noch Kindergeld während der Schulung? (natürlich kenne ich die Grundvorraussetzungen von der Kindergeldstelle, geht nur um die Anerkennung der Schulung Smile )
Hat jemand von euch Wohngeld beantragt? Gibt es die Möglichkeit überhaupt (noch)?

Ich weiß, es gibt schon Themen dazu, allerdings von 2009 und älter, und seitdem hat sich ja einiges getan, siehe BaföG etc.

Danke schonmal Wink

sorcerer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
equester
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 20.10.2008
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 2:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Thema Kindergeld:
Ja, es gibt Kindergeld, wenn du (wie du schreibst) die Grundvoraussetzungen (Alter, etc) erfüllst.
_________________
384
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sorcerer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.01.2011
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 2:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

vielen Dank =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie-Tango
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.01.2009
Beiträge: 196
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 3:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin gerade dabei Wohngeld zu beantragen. Obs tatsächlich was gibt kann ich dir noch nicht sagen...aber der Antrag wurde zumindest noch nicht grundsätzlich abgelehnt. Wink
_________________
392. NFF .. in progress
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sorcerer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.01.2011
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 4:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ok =) wäre klasse wenn du deine erfahrungen dann posten könntest=)
danke !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coolmadmat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 1314

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 5:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Hat jemand von euch Wohngeld beantragt? Gibt es die Möglichkeit überhaupt (noch)?


Wohngeld gibts nur als Zuschuss zu einer bestehenden Haupteinkommensquelle mit der man sich ernähren kann. Das kann auch Geld sein das man schon auf dem Konto liegen hat. Aber zwei Sachen darf man nicht sein: arbeitslos oder NUR in der Erstausbildung. Bei ersterem sorgt die AAG für einem und in zweitem Falle die Eltern so wie bei manchen das BaFöG Amt. Bei einer Zweitausbildung und einem gesicherten Einkommen über die Eltern kann allerdings wiederum Wohngeld beantragt werden.

Es soll auch welche geben die haben Hartz IV während der Ausbildung bekommen. Bei denen wurde die Ausbildung als Weiterbildungs- / Schulungsmaßnahme anerkannt. Das kommt dann aber sicherlich auf das Wohlwollen des Amtes an. Die Regel ist das nicht.

Was ihr definitiv nicht vergessen solltet ist eine Steuerklärung jedes Jahr mit einem Verlustvortrag einzureichen. Da kann u.a. auch, die Wohnung teilweise als Arbeitsstätte (Lernen!) geltend gemacht werden insofern man kein Wohngeld bezieht. Selbst Internet, Mobiltelefon, Telefon etc., Anschaffung an Lernmaterial, Computer, Fahrten zur Schulungsstätte, Medical, AC Vorbereitung kann man geltend machen. Das Geld das man durch ersparte Steuern mehr hat kann man grad gut am Anfang nach der Ausbildung gebrauchen!

Ich zahle auf jeden Fall im ersten Jahr nach der Ausbildung definitiv keinen Cent Steuern! Very Happy
_________________
„To oberserve without evaluating is the highest form of human intelligence“. - Jiddu Krishnamurti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sorcerer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.01.2011
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr Jan 07, 2011 6:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ok,
also für mich wäre das quasi die erstausbildung, allerdings habe ich geld "rumliegen" bzw. würde quasi ein Einkommen durch meine Eltern haben, dann steht dem Antrag theoretisch nichts im Wege, richtig? =D

Danke für die Information =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
getrie
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 11.08.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 2:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

weiß jemand wie hoch so ein wohngeldzuschuss ungefähr sein kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coolmadmat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 1314

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 7:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das geht meines Wissens nach bis zu 95% der Kaltmiete.


Das mit dem Wohngeld kannste ja mal versuchen aber Wohngeld gibt es i.d.R. NICHT während der Erstausbildung es sei denn Du kannst nachweisen eine gewisse Zeit vorher vor der Ausbildung ohne Ausbildung hinreichend lange gearbeitet zu haben und somit komplett unabhängig von den Eltern gewesen zu sein. Ich weiß nicht was genau hinreichend lange ist würde es aber schon mindestens 4-5 Jahre definieren, vor allem wenn man noch jung ist...
_________________
„To oberserve without evaluating is the highest form of human intelligence“. - Jiddu Krishnamurti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
getrie
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 11.08.2009
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 9:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ob ich es bekomme weiß ich auch nicht, muss mir das nochmal genau anschauen. bei mir ist es aber nicht die erstausbildung da ich schon studiert habe.

bis 95% der kaltmiete hört sich schon sehr gut an. dafür lohnt es sich schon sich in bremen zu melden. für 50€ im monat würde ich mir den stress nur gar nicht antun und weiter gemeldet bleiben wo ich momentan wohne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karnivour
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 87
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Feb 10, 2011 1:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

das klingt interessant, habe ebenfalls schon ein studium hinter mir und etwas finanzielle Hilfe wäre sehr praktisch.

hast du denn schon eine entscheidung, coolmadmat?
_________________
395
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coolmadmat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 1314

BeitragVerfasst am: Do Feb 10, 2011 4:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe während der Ausbildung WG in voller Höhe bezogen. Wink
Bedenke aber: dass Du zum einen ein Einkommen haben musst aus dem Du Dich selbst finanzieren kannst oder zum anderen soviel Geld auf dem Konto liegen hast, dass Du für den Beantragungszeitraum des Wohngelds davon leben kannst.
Inwiefern Unterstützung der Eltern bis zu einem gewissen Betrag erlaubt ist weiß ich nicht und müsstest Du evtl. mit der Wohngeldstelle klären.
_________________
„To oberserve without evaluating is the highest form of human intelligence“. - Jiddu Krishnamurti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> NFFler an der LFT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.