Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Traumberuf Pilot?? -Wohl kaum!!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 16, 17, 18  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4684
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Di Aug 09, 2011 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

die deutschen geschäftsleute fliegen ja mittlerweile schon immer häufiger und so gut wie möglich easyjet, ryanair & co ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arian
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 78
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Di Aug 09, 2011 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lest doch mal auf pprune.org, was global auf dem Pilotenarbeitsmarkt so abgeht! Und da vor allem im "Wannabes-Forum" die Berichte von verzweifelten Piloten, die nach der teuren Ausbildung und jeder Menge Schulden an der Backe nirgendwo einen Job bekommen!
Ich fasse mal ganz kurz zusammen:

Wer nicht das seltene Glück hat, heute noch von einer renommierten Airline die Ausbildung finanziert zu bekommen, ist auf kommerzielle Flugschulen angewiesen.
Kommerzielle Flugschulen sind ein Business und erzählen viel, um das Geld der Flugschüler zu bekommen! Sie verkaufen einerseits eine teure Ausbildung, andererseits aber auch einen Traum (dem vom Fliegen).
Weil die Flugschulen immer weit mehr neue fertige Piloten ausspucken, als es Plätze gibt, gehen die Arbeitsbedingungen für Piloten weltweit immer weiter nach unten und Einsteigerjobs sind immer schwieriger zu finden.
Es gibt immer noch einen, der bereit ist, es für noch weniger zu machen!
Und es gibt genug arbeitslose Piloten mit mehr Stunden und Erfahrung.
Gerade als frischgebackener Pilot direkt von der Schule ohne Stunden ist es sehr schwierig, einen Fuß in die Tür zu bekommen!

Früher gab es das Typerating von den Firmen bezahlt. Heute muss man das meist selber zahlen! Und die Flugschulen + Airlines werden immer erfinderischer, was das Abzocken von Flugschülern betrifft.
Z.B lassen sich manche Flugschulen/Fluglinien in UK noch für das Line-Training und Flugstunden on type bezahlen. (Das neue Unwort hier: "P2F" - Pay to Fly)

Man sollte sich das alles wirklich sehr gut überlegen, vor allem, wenn man mit dem Gedanken spielt, einen Kredit aufzunehmen.
Und wer noch jung genug ist, sollte besser erst einmal studieren und sich ein solides berufliches Standbein schaffen. Und ggf. den PPL und die Ausbildung modular nebenbei machen. Dann hat man immer einen Plan B, wenn es mit dem Job im Cockpit nix werden sollte!
_________________
PPL-N, BZF I+II
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4684
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Di Aug 09, 2011 10:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gut aufn punkt gebracht Exclamation Exclamation Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matruex
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.06.2007
Beiträge: 474
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Mi Aug 10, 2011 8:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

d@ni!3l hat folgendes geschrieben:
gut aufn punkt gebracht Exclamation Exclamation Exclamation


Auf jeden Fall Exclamation
_________________
A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lokführer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.09.2011
Beiträge: 12
Wohnort: BER - Südostroute

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2011 10:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Für 1.800,-€ Netto Lokführer werden ... .

Wir suchen gerade Personal ohne Ende. Die Arbeitsbelastung ist ähnlich der Euren und ... ihr könnt nicht runterfallen ... . Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2011 11:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Auf LZB-Strecken und AFB sogar mit echtem Autopilot-Feeling. Wink
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lokführer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.09.2011
Beiträge: 12
Wohnort: BER - Südostroute

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2011 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Jepp! Laughing

Aber mit AFB auf LZB ist langweilig.

Allerdings bremsen die Lokführer meist manuell, die Technik kann es einfach nicht komfortabel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Airseb
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.06.2011
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2011 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stimme Arian 1000%ig zu.

Jahrelang wollte ich nichts Anderes als Pilot werden, seitdem ich denken kann schon.
Jetzt, kurz vor der BU hab ich mich (auch dank dieses Forums) näher mit der ganzen Situation außerhalb der LH-Traumwelt auseinandergesetzt und es ist wirklich traurig was man in den Foren lesen muss. Ohne jemanden auf den Schlipps treten zu wollen, so hat das Berufsbild auf dem freien Pilotenmarkt eher Ähnlichkeit mit Prostitution als mit dem schicken Glamourimage der Captains alter Tage. Es ist traurig, aber so ist die Welt nunmal.

Und ich halte es für wichtig junge Menschen aufzuklären, bevor sie sich mit 19 einen 60.000€ Kredit aufbürden. Ich finde auch gut, dass der allgemeine Tonus in diesem Forum immer kritischer mit der Sache umgeht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lokführer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 01.09.2011
Beiträge: 12
Wohnort: BER - Südostroute

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2011 12:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das eine ist die Aufklärung, stimmt.

Etwas anderes ist auch das selbstbestimmte Bild einer Berufsgruppe und ihr auftreten gegen Anwürfe von außen.

Der User Koga schrieb: http://www.pilotenboard.de/viewtopic.php?p=300840#300840
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5558
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Sep 06, 2015 9:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.amazon.de/Inside-Cockpit-Piloten-Technik-Teamwork/dp/3862453324/ref=cm_cr-mr-title#customerReviews
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vogelmann
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.03.2003
Beiträge: 2149
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Mo Sep 07, 2015 7:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kurze, prägnante und treffende Zusammenfassung. Glücklicherweise habe ich das für mich erkannt BEVOR ich den Vertrag unterschrieben habe. Daher kann ich darüber nur schmunzeln!
_________________
BU+FQ ja, Pilot nein! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
obstsalat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: Di Sep 08, 2015 7:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das wird dir niemand abnehmen - schließlich hast du nie in dem Beruf gearbeitet und gar keine Ahnung, worüber du da schreibst. Ob das "zutreffend" ist kannst du also gar nicht beurteilen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 16, 17, 18  Weiter
Seite 17 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.