Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Physik- und Technik - Übungsaufgaben HIER sammeln
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Die Tipp-Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Nov 13, 2003 3:07 pm    Titel: Physik- und Technik - Übungsaufgaben HIER sammeln Antworten mit Zitat

Falls Ihr irgendwelche Übungsaufgaben für Physik und Technik
mit anderen besprechen wollt, um z.B. den Lösungsweg nachvollziehen
zu können, dann könnt Ihr die Aufgaben hier posten bzw. Euch auch
aktiv an der Lösung von anderen Aufgaben beteiligen.
Original-Aufgaben sollten optimalerweise hier nicht auftauchen - damit's
keinen unnötigen Stress gibt, falls Ihr Sorge habt, mit Eurer Aufgaben-
stellung etwas zu nah an möglichen Originalaufgaben zu sein, könnt Ihr
die Aufgabe ja etwas abändern
, damit sie nicht problematisch ist - ggf.
mit einem Hinweis für interessierte User, dass Ihr Euch noch andere
Aufgaben vorstellen könntet -aber dann bitte nur via eMail oder PM Wink

Aufgaben findet man z.B. schon mal hier: www.mathe-physik-aufgaben.de
_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
AirFrance 9067
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge: 108
Wohnort: Kirkel

BeitragVerfasst am: Mi Nov 19, 2003 7:25 pm    Titel: technik Antworten mit Zitat

Hi Leute!!

ich stelle die Technikfrage einmal hier ins Matheforum, aero hat die Physikfrage ja auch hierhin gestellt.

Also meine frage bezieht sich auf das Hesse und Schrader Buch, genauer auf die abgebildeten Zahnräder mit der Standardfrage, welche drehen sich in die gleiche Richtung?

Wie kann ich entscheiden ob eine Konstruktion der Räder funktioniert, d.h. ob sie sich tatsächlich drehen, oder obsie eben nicht funktioniert???
hängt das von der Übersetzung o.ä. ab?

Waere für jede Antwort dankbar



seb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
McFly
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.02.2003
Beiträge: 219

BeitragVerfasst am: Mi Nov 19, 2003 7:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

du musst doch nur gucken und entscheiden, ob die konstruktion so ist, dass ein rad das andere antreibt, oder sie sich irgendwo blockieren. Oder hab ich jetzt irgendwas nicht verstanden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AirFrance 9067
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge: 108
Wohnort: Kirkel

BeitragVerfasst am: Mi Nov 19, 2003 10:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DaNKE AN DICH UND WANABEE; ICH HABE DA ETWAS VOREILIG GEPOSTET. genau wie ihr es gesagt habt isses
trotzdem merci

seb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wannabee
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 02.05.2003
Beiträge: 1519
Wohnort: Sportallee 54a, D-22335 Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 19, 2003 10:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AirFrance 9067 hat folgendes geschrieben:
DaNKE AN DICH UND WANABEE; ICH HABE DA ETWAS VOREILIG GEPOSTET. genau wie ihr es gesagt habt isses
trotzdem merci


Jetzt habe ich gerade eben um meine Behauptungen unterstützen zu
können 'ne Zeichnung zusammen gekritzelt - ich hoffe die tut's irgedndwie:

_________________
Besten Dank & Viele Grüße
-wannabee-
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"I hope I die peacefully in my sleep like my Grandfather and not like his passengers..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
AirFrance 9067
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge: 108
Wohnort: Kirkel

BeitragVerfasst am: Mo Nov 24, 2003 8:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sauber!!

kommt gut hin!! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Primesty
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 25.01.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2004 1:43 am    Titel: Zum Zahnrad bzw. Räder Antworten mit Zitat

Soweit ich weiß kommt es bei Aufgaben, bei denen man entscheiden muss ob und welche Rädern sich in eine bestimmte Richtung drehen, sowieso drauf an ob es eine "gerade" Anzahl an Räder ist oder eine "ungerade", denn wenn die Konstruktion ungerade ist, drehen sich doch die Räder am Ende in die selbe Richtung und des geht net!

Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege!

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Departure1
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 20
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2004 9:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Wannabe !

Vielen Dank für den Link zu den Physik und Matheaufgaben !
Diese sind echt nützlich und über google überhaupt nicht zu finden... .

Grüße .......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turbulenzprinz
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Mi Apr 05, 2006 6:34 pm    Titel: Lösungen? Antworten mit Zitat

Gibts da auch irgendwo Lösungen zu den Aufgaben?
Da ich in Physik nicht sonderlich viel behalten hab... (Elekrizität...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Fly
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: Sa Sep 02, 2006 7:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin! Wenn ichs richtig verstanden habe, ist dieser Post dafür da, Fragen zu Fragen aus der Physik zu klären, richtig?
Auf dlr-downlads.net gibt es ja dieses Skript mit Physikfragen + Antworten.
Ich habe bloß das Gefühl, dass die Antworten nicht immer richtig sind...

Zum Beispiel ist da die Frage "Wenn zwei identische Autos mit der Geschwindigkeit von jeweils 50 kmh frontal zusammenstoßen, wie schnell müsste dann ein Auto gegen eine Wand fahren, damit gleicher Schaden entsteht?"
Als Antwort steht da 100kmh, weil es ein unelastischer Stoß ist. Das kann ich mir aber nicht vorstellen, da beide Autos doch gleichstark "einditschen".
Ich kenne jemanden, der hatte mal einen Frontalzusammenstoß mit einem besoffen, innerorts, sprich geschwindigkeit um die 50kmh. Dabei ist ihm (im Zafira), und ich glaube auch dem Betrunken nichts passiert. Ich kann aber nicht glauben, dass ihm ebenfalls nichts passiert wäre, wenn er mit 100 gegen eine Wand gefahren wäre! Was meint ihr dazu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boeing777
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge: 532
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: Sa Sep 02, 2006 11:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke mal, dass das in erster Linie auf das Modell, Knautschzonen etc. ankommt.Durch die moderne Technik ist es ja Gott sei dank möglich, die physikalischen Grenzen immer weiter nach oben zu verschieben.
Ein Bekannter von mir hatte einen ähnlichen Unfall, allerdings nicht in einem Zafira, sondern in einem alten Nissan Micra(??) und da ist das ganze nicht so glimpflich ausgegangen.
Die ganzen modernen Sicherheitssysteme gaukeln einem leider vor, im Auto sicher, wie in Abrahams Schoß zu sein, von daher...
Die Lösung wird vom Prinzip her schon richtig sein, auch wenn sie so nicht mehr auf modernen Autos anwendbar ist...
_________________
Wir können nicht zweimal in den selben Fluss steigen, denn neue Wasser sind inzwischen herangeströmt und auch wir selber sind beim zweiten Mal schon andere geworden - alles fließt nichts besteht. (Heraklit - der dunkle Philosoph)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mad Fly
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2006 9:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mir das trotzdem nicht vorstellen. Die Autos werden doch beide auf 0 Kmh gebremst. Und da jedes Auto die Hälte abfedert, ist es dabei doch vollkommen egal, ob es sich um einen elastischen oder unelastischen Stoß handelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Die Tipp-Ecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.