Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Anflug und Landung
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
B753
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 129
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2009 6:48 pm    Titel: Anflug und Landung Antworten mit Zitat

Guten Tag,

zu allererst, allen ein gutes Neues Jahr, mit reichlich Gesundheit!!

In Lanzarote sieht man immer wieder mal, daß immer wieder Flugzeuge den Anflug abbrechen, meistens relativ kurz vor dem aufsetzen. In Madeira ist es ja bekannt, dass dort der Wind oftmals schuld daran ist, dass nicht gelandet werden kann. Kann es sein das ACE ähnlich
anfällig hier ist??? Man sah auch das Air Europa B738 oft viel weiter in der Mitte aufsetzen als z.b deutsche,englische österreichische Airlines u.a.
die bei diesem Erreichen einen Go Around machten!
Welche Airports sind eigentlich (ausser FNC und Samos) noch im Anflug wegen welchen Gründen auch immer, schwieriger anzufliegen als z.b. PMI
oder LPA ??

Herzliche Grüsse

B753
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fleafly
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 1027
Wohnort: Salzburg AUT

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2009 10:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lanzarote und Madeira sind ja beides Inseln im Atlantik, also dürften beide das gleiche Windproblem haben.
Lanzarote ist beliebtes Kite-Surf Gebiet weil dort immer eine anständige Briese weht hab ich mal gehört!?!?!

Zu den Air Europa 73ern würd ich mal local heroes sagen. Die haben einfach mehr Erfahrung auf dem Flugplatz als eine Air Berlin Crew die wenns gut geht ein Mal im Monat dort landet.
Ich glaub bei Air Berlin darf in ACE nur der Kapitän landen, oder wars FUE?

Bei PMI kann ich mir nicht vorstellen dass der Anflug sehr anspruchsvoll ist, gibt ja sowohl auf der 06 als auch auf der 24 einen straight in ILS anflug.

Interessante Anflüge haben z.B. INN und viele anderen Plätze in den Alpen
In Innsbruck besonders weil man von weit oben einen ziemlich steilen Instrumenten-Anflug fliegt der auch noch um 5° von der Landebahn versetzt ist. Bedeutet also der Endteil muss immer händisch nach Sicht geflogen werden, ein klarer Nachteil weil im Winter genau im Endanflug gerne eine Nebelbank über der Stadt Innsbruck liegt.



aber es gibt selbst in INN piloten die scheißen sich vor gar nix an ... auch wenn sie nach der Hälfte der 2000 Meter Bahn noch gemütlich mit Ihrem A319 flaren Laughing

Exclamation Arrow http://www.crazyaviation.com/movies/CA_Innsbruck.wmv

Besonders die Vorfeldmitarbeiter die ganz aufgeregt durch die Gegend laufen und mit den Schleppern schon Richtung möglicher Absturzstelle losrasen sind amüsant Laughing Laughing

ansonst such mal im board, da ist schon viel über LCY, INN, etc. diskutiert worden Very Happy
_________________
FO DH8C > FO B737NG > Capt A320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
agathidium
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2008
Beiträge: 791

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2009 10:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo B753,

in Grunde genommen kann auf allen Flugplätzen durch unvorhergesehene Wetterkapriolen der Anflug zur Geduldsprobe werden. Meines Erachtens hat auch GCRR in der unmittelbaren Umgebung einige höhere Berge, wodurch es schwierige Auf- und Abwinde geben kann. Ein Goaround kann aber auch andere Ursachen haben, wie Traffic auf der Bahn oder Anweisung des Lotsen. Manchmal braucht es nur eine Kleinigkeit um nicht am OM established zu sein...Speed, Höhe, Radial...und und und. Warum jetzt die AEA738 vermehrt die Landebahnmitte treffen, kann ich auch nicht sagen, da ich es auch noch nie gesehen habe. Vermuten könnte man, das verstärkt visual angeflogen wird, anstatt den AP mit dem ILS arbeiten zu lassen. Und da sich das Wetter auf den Kanaren wohl überwiegend von der freundlichen Seite zeigt, ist das ja auch möglich. Vielleicht werden die Maschinen etwas zu hoch abergefangen, was ich aber bezweifel, oder aber durch örtliche Gegebenheiten gibt an der Küste stärkere Bodenwinde, die den Flieger nochmal aufschweben lassen, was mir aber bei genauerem Überlegen auch keinen Sinn macht. Ich tippe auf die VisAPP.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDH RWY 23
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 785

BeitragVerfasst am: Fr Jan 02, 2009 11:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

auf lanzarote fällt auch das land richtung piste ziemlich ab, d.h man muss quasi den abhang runterfliegen...; da denkt man wirklich das man gleich in der tanke landet und kurz danach gehts nochmal abwärts...Wink
naja die kollegen von binder canarias drehen auf den kanaren ganz sprotlich ein ......
in zurich gab es auch schon öfters unfälle am statdlerberg, glaube da sind schon 2flieger hängen geblieben...

happy landings
_________________
alles roger Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
agathidium
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2008
Beiträge: 791

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 12:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

wobei ich denke, dass Du grad Lanzarote mit Fuerteventura verwechselst. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDH RWY 23
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 785

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 12:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

achja sorry....Wink
dann steht die tanke halt auf fuerte;)
aber die binter canarias jungs drehen ihre atr abeam up halt ein, das sieht schon sehr nett aus, die fliegen dort wohl auch viel vfr....

happy landings
_________________
alles roger Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B753
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 129
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 8:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

daß mit der Binter ist in ACE genauso. Und den Buckel geht es
in der tat in FUE etwas runter. Aber FUE wie auch PMI oder wie oben gepostet LPA ist scheinbar, was die Gegebenheiten angehen absolut
unproblematisch. Wie gesagt, ACE viel mir schon jetzt das zweite Mal auf,
dass hier es (eventuell??) häufiger vorkommt, daß Maschinen mal durchstarten müssen. Gut, die Bahn hat zudem auch nur 2450 meter.
Aber gibt ILS!! Und das mit den B738 und Air Europa fiel mir diesesmal, wie das letztemal halt auf.

Danke euch Allen für die Antworten,

viele nette Grüsse

B753
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6206
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 8:41 am    Titel: Re: Anflug und Landung Antworten mit Zitat

B753 hat folgendes geschrieben:
Man sah auch das Air Europa B738 oft viel weiter in der Mitte aufsetzen als z.b deutsche,englische österreichische Airlines u.a.
die bei diesem Erreichen einen Go Around machten!


Wenn man nicht in der Aufsetzzone (1000-3000 ft vom Runwaybeginn) aufsetzt, dann gibts nur eines Go Around....
Unverständlich für mich, daß man noch die Landung fortsetzt, wenn man erst in der Mitte die Landebahn trifft.
Tippe auf höhere Sicherheitsstandarts, welche die Deutschen oder Östereicher haben, denn was die Air Europa da - von dir beschrieben machte - seh ich als bedenklich (und ggf. unsafe) an Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B753
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.10.2008
Beiträge: 129
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fairerweise muß gesagt sein, daß natürlich nicht alle Air Europa
B738 so gelandet sind!! Es sind von denen ja, so einige pro Tag.
Aber die ein oder andere von AEA schon, daß war/ist nun mal so gewesen.

B753
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDDH RWY 23
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 785

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 11:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

es gab aber auch mal eine airberlin die in malaga über die bahn geschossen ist weil der cpt gedacht hat er könnt die kiste auch mal etwas später aufsetzen, hatte vor paar tagen mir mal den unfall bericht angeschaut!
Überschrift To fast and to high,hält sich wohl auch nicht jeder deutscher daran.

gruss
_________________
alles roger Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pit_Cock
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 107
Wohnort: Bei LOWS

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 11:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
http://www.crazyaviation.com/movies/CA_Innsbruck.wmv


Shocked Ich hab das eben mal von oben in google Maps angesehen ...
Nicht schlecht. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Latin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.07.2006
Beiträge: 544
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Jan 03, 2009 11:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir funktioniert der Link irgendwie nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.