Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

10 Fragen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Firmenqualifikation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
LH2011
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.11.2011
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: Sa Dez 03, 2011 7:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von LH2011 am Di Feb 07, 2012 3:40 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH2011
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.11.2011
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2011 5:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von LH2011 am Di Feb 07, 2012 4:51 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
747
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.01.2010
Beiträge: 749

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2011 7:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und was ist mit der 2.Frage?

Die muss man auch beantworten. Wann hast du denn BU?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH2011
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.11.2011
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2011 7:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von LH2011 am Di Feb 07, 2012 4:53 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
747
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.01.2010
Beiträge: 749

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2011 7:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja die 10 Fragen sollte jeder für sich vor der BU schriftlich in Stichworten beantworten. Wenn man es in die FQ schafft, beschäftigt man sich logischerweise wieder mit sich selbst, damit man weiß worauf man in der FQ achten muss und was möglicherweise von der Auswahlkommission angesprochen werden könnte.

Ich empfehle dir allerdings dich im BU Bereich frühstens zu beteiligen, wenn du mal überhaupt einen Termin hast. Im FQ Bereich, wenn du die BU gepackt hast. Ich werde das Gefühl nicht los, dass du im Kopf schon zehn Schritte weiter bist, als es eigentlich der Fall ist. Wenn man sich schon Gedanken über die FQ macht, bevor man sich beworben oder das Abi in der Tasche hat, dann stell ich mir das ziemlich blockierend vor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH2011
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.11.2011
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2011 8:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von LH2011 am Di Feb 07, 2012 4:56 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elmar
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 679
Wohnort: Lkr Calw

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2011 8:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Man gibt nur einmal seine Stärken und Schwächen, durch die Zusatzfragen vor der BU an. Aber es ist wichtig sich so klar wie möglich darüber zu sein, was die eigene Persönlichkeit ausmacht.
Ich denke auch, dass eine Schwäche von dir sein könnte, dass du versucht bist, dein Tun und Wirken rechtfertigen zu müssen, was bedingt durch das Heranreifen normal ist. Das äußert sich in den ganzen Fragen, die du stellst, zu denen es eigentlich nur eine Antwort gibt: Selbstvertrauen.

Das ist nichts unerreichbares, es ist nur eine Frage der Zeit und der Erfahrungen die du zusammenträgst.
Ich möchte nicht böse zu dir sein, aber ich bin der Meinung, dass du weniger Fragen stellen solltest und mehr leben. Plane was, bei dem du auf dich angewiesen bist, mach eine Tour mit dem Rad an die Nordsee oder sowas in der Art, je nach dem wo du herkommst, wäre auch ne Tour zu den Alpen lohnenswert; hauptsache du kommst an deine Grenzen, das wird dich weiterbringen.

Alles Gute!
Elmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LH2011
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.11.2011
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2011 9:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von LH2011 am Di Feb 07, 2012 4:56 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allecto
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.11.2011
Beiträge: 98
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Fr Dez 23, 2011 12:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist natürlich grundsätzlich nicht falsch, Fragen zu stellen, wenn einen etwas beschäftigt. Nur die Dosis macht das Gift. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sashiantes
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.02.2011
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: Sa Jan 28, 2012 1:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

huiii

ich reflektiere gerade meine 10 Fragen und stelle fest dass ich zwar kein "Blödsinn" geschrieben habe, aber manchmal für die Airline interessante Punkte nicht erwähnt habe...meine Fragen waren dennoch Handschriftlich auf 2 Seiten ausgeführt (2 blanko, einseitig beschrieben).

Jetzt stelle ich mir A, die Frage ob ich daher für jede Frage interessante Angriffspunkte biete und B, es schlecht aussieht Punkte zu erwähnen, die nicht vorher schon auf dem Bogen standen.

Diese Fragen werden am Ende noch zu einem Hindernisparkour^^
_________________
Abi 2004 check Smile
Studium 2011 check Smile
BU 28. Oktober 2011 check Smile
TOEFL 13. Januar 2012 check Smile
FQ 28/29 Februar 2012 Interview Sad aus die Maus

Bewerbung Air Berlin 06.03.2012
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Allecto
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.11.2011
Beiträge: 98
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Jan 28, 2012 2:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da würde ich mir an deiner Stelle nicht zu große Sorgen machen. Ich durchlebe momentan den gleichen Prozess, und sagen wir es mal so: Mir wird nicht der Gesprächsstoff ausgehen. Ich könnte mir vorstellen, dass es im Interview zumindest nicht negativ ins Gewicht fällt, wenn man sich nachträglich noch derart gründlich mit seinen Antworten auseinandergesetzt hat. Man sollte vielleicht nicht etliche elementare Dinge ausgelassen haben, aber in einigen Punkten findet wahrscheinlich fast jeder rückblickend etwas, das er lieber anders, auch noch oder gar nicht zu Papier gebracht hätte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michael-aua@hotmail.com
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 22.08.2011
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Mi Apr 18, 2012 10:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
ich hoffe ich stelle nicht eine Frage die mit der Suchfunktion beantwortet werden könnte, aber habe ich nichts dahingehend gefunden.

Ich hatte ende september bei der AUA die BU, hab ganz normal die fragen und die biographischen angaben abgegeben. Jetzt hab ich umgeschwenkt auf die Lufthansa und wurde zur FQ im Juni eingeladen, wobei in der Einladung steht, dass ich den biographischen Fragebogen mitbringen soll. Weiss von euch jemand vl, ob ich jz die zehn Fragen komplett neu ausfüllen "darf" im Bezug, dass die anderen vergessen werden oder ist das das normale prozedere, die dokuemnte nochmal mitzubringen?

Vielen Dank im voraus, lg aus Österreich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> DLR Firmenqualifikation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.