Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Studenten-Kredit?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
crisnrw
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Do Feb 28, 2008 8:05 pm    Titel: Studenten-Kredit? Antworten mit Zitat

Hi@ll,

habe mal eine Frage zu Thema Finanzierung für den CPL/IR.
Wie sieht es eigentlich aus mit dem sog. KFW KRedit also dem Studien-Kredit.
Kann man einen solchen auch für die Flugausbildung bekommen bzw. als Flugschüler? Oder gilt der nur für "Studenten"?
DANKE
Gruß
cris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coolmadmat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: Do Feb 28, 2008 9:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Ausbildung BAFÖG anerkannt ist, solltest Du auch einen Studienkredit zur Finanzierung erhalten. Es gibt hier aber noch ein paar andere Kriterien. Wende Dich doch am besten an eine Bank die Studienkredite anbietet. Bzw. guck mal bei google....
_________________
„To oberserve without evaluating is the highest form of human intelligence“. - Jiddu Krishnamurti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D.Düsentrieb
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 599
Wohnort: EHBK

BeitragVerfasst am: Do Feb 28, 2008 9:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Informiere dich über www.bildungskredit.de. Dort steht alles, welche Bedingungen erfüllt sein müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
crisnrw
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: Do Feb 28, 2008 10:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

DANKE!!

wenn ich das richtig verstanden habe, dürfte der Kredit jedoch nicht zur Tilgung der Flugausbildungs-Kosten genutzt werden!?
Desweiteren würden monatlich nur ein bestimmter Betrag von der Bank zur Verfügung gestellt.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
East-Field
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: Do Feb 28, 2008 11:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mich auch schon mal beim Bafög-Amt zwecks Finanzierung informiert und dort hieß es, dass die ganzen Studentenkredite, wie man sie kennt, nicht greifen würden, weil die als strikte formale Voraussetzung die Immatrikulation an einer Hochschule haben. Es ist nämlich auf keinen Fall so, dass wenn die Ausbildung BaföG-förderfähig ist, man gleichzeitig auch ein Studentenkredit bekommt.

Die KfW bietet darüber hinaus noch einen "normalen" Bildungskredit an, aber ich dachte da wird nicht all zu viel Geld zur Verfügung gestellt. (Außerdem auch sehr enge Voraussetzungen)

Es werden auch bei Privatbanken einige Kredite angeboten, die aber relativ schlechte Konditionen haben (im Gegensatz zu den Förderkrediten). Einfach mal informieren.

Irgendwo kommt man schon unter Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nffanwaerter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: Fr Feb 29, 2008 12:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man die Ausbildung bei der LH macht (soll nicht heißen, dass es woanders nicht genehmigt wird, nur weiß ich es da nicht ^^), bekommt man den Bildungskredit der KFW. Sind 300€ im Monat, geht also schon...

Vielleicht nochmal an anderer Stelle nachfragen, kann ja sein, dass manche Sachbearbeiter mit den Regelungen für Flugschüler nicht so bewandert sind. Wink
_________________
362. NFF - Juhuuuu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D.Düsentrieb
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 599
Wohnort: EHBK

BeitragVerfasst am: Fr Feb 29, 2008 7:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also den Bildungskredit bekommt man für jede Bildungseinrichtig, die Bafög-fähig ist. (Meine Erfahrung)Dass nur Studenten an Hochschulen diesen bekommenstimmt auf keinen Fall so, da zB. auch Berufsfachschüler diesen Kredit erhalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coolmadmat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.04.2007
Beiträge: 1315

BeitragVerfasst am: Fr Feb 29, 2008 9:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Rede. Ich hatte zum Bsp. schonmal die KfW angeschrieben und der Sachbearbeiter meinte ich sei auf jeden Fall förderungswürdig.. Wink

Damit Du von Anfang an Geld bekommst, muss es aber Deine zweite Ausbildung sein.... also.. entweder schon vorangegangene Ausbildung oder Studium..., oder während des erstens Studiums, dann aber erst nach dem Grundstudium, wenn ich das richtig verstanden habe.
Question
Ich für meinen Teil werde jetzt aber erstmal die FQ machen! und dann mein Studium schnleunigst durchziehen (nur noch drei Klausuren yeah!) und danach versuchen den Sommer komplett zu durchzuackern und Kohle zu verdienen... um möglichst wenig Geld, aufnehmen zu müssen...wenn das alles klappt!
_________________
„To oberserve without evaluating is the highest form of human intelligence“. - Jiddu Krishnamurti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schliepi
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: Di März 04, 2008 1:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Frage zum Bildungskredit:

Man muss dort ja eine ganze Menge an Unterlagen einreichen, aus denen z.b. die Dauer der Ausbildung, die Inhalte und die Art des Abschlusses hervorgehen. Reicht es, wenn ich eine Kopie des Schulungsvertrags dort hinschicke?

Und noch ne Frage zum Bafög: Gibt es eigendlich einen Ansprechpartner für Bafög-Fragen für die LFT (für die Uni machts ja z.b. das Studentenwerk)?
_________________
368. NFF
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxtrot.Golf
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: Di März 04, 2008 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

1. Schulungsvertrag und Schulungsbescheinugung sind gut. Frag doch einfach nach, was du alles schicken sollst, wenn du dir unsicher bist.

2. Ja gibt es. Die entsprechenden Informationen erhältst du von der Schülerbetreuung der LFT in Bremen.
_________________
Wer blöde Fragen stellt, kriegt blöde Antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.