Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

AUA
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
CO-Dre
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.02.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 8:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Laut der PDF die jetzt erschienen ist, betraegt das einstiegsgehakt um die 3800 Euro und ein bisschen .... Ist damit das Netto oder Bruttogehalt gemeint?

Weil da drüber steht was vom Netto....?

Weiß das jemand?

Und frage 2.. Wie es scheint wird die Ausbildung vorfinanziert von Austrian oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lorsinn
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 16.06.2011
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 9:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist das Bruttogehalt 14mal pro Jahr.
Die Ausbildungskosten werden vor finanziert und ab den Type-Rating monatlich wahlweise 10 oder 15 Jahre von Gehalt abgezogen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 10:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CO-Dre hat folgendes geschrieben:
Laut der PDF die jetzt erschienen ist, betraegt das einstiegsgehakt um die 3800 Euro und ein bisschen .... Ist damit das Netto oder Bruttogehalt gemeint?

Weil da drüber steht was vom Netto....?

Weiß das jemand?

Und frage 2.. Wie es scheint wird die Ausbildung vorfinanziert von Austrian oder?


ad 1.)
Wer lesen kann hat nen Vorteil Wink
Es steht dort: monatlicher Nettoverdienst marktfähig
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FlyMike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.01.2014
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 10:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und was willst du uns nun damit sagen flapfail?

Die 3800 sind trotzdem nicht netto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 10:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FlyMike hat folgendes geschrieben:
Und was willst du uns nun damit sagen flapfail?

Die 3800 sind trotzdem nicht netto.


schon mal das pdf gelesen?

Dort steht dass die angegebenen Zahlen monatliche NETTO Verdienste sind.

Wenn ich dort einen Vertrag unterschreiben würde, dann würde ich auch auf diese Angaben bestehen.
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....


Zuletzt bearbeitet von flapfail am Mi Jan 18, 2017 11:04 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FlyMike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.01.2014
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 11:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Man muss nur einen Blick in den öffentlich zugänglichen KV werfen um zu sehen, dass es sich um das Bruttogehalt handelt. Oder man rechnet einfach schnell die 53000€ Bruttojahresgehalt, die in der Stellenausscheibung genannt sind, durch 14 Monate... und tada, es kommen ca. 3800€ monatlich heraus.

Es steht dort übrigens nicht direkt, dass 3800€ das Nettogehalt sind, sondern bloß, dass der monatliche Nettoverdienst marktfähig ist.

Man zeige mir bitte ein Unternehmen, welches mit Nettogehältern wirbt - macht nämlich niemand, da das Nettogehalt von mehreren Faktoren abhängt wie z.B. der eigenen Steuerklasse. Und dass man Ausbildungs- und Arbeitsverträge nicht mit "Gehalt siehe pdf auf unserer halbfertigen Webseite" unterschreibt, sollte man auch wissen, wenn man noch bei Mutti wohnt und die Schulbank drückt. @flapfail


Zuletzt bearbeitet von FlyMike am Mi Jan 18, 2017 11:16 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 11:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann ist das alles nur eine Vorspiegelung falscher tatsachen weil man so (wie auch andere hier) den Eindruck hat, dass man das angegebene Gehalt netto bekommt. Das wär ein Fall für meinen Rechtsanwalt
Ist doch ein Hungerlohn dann, von dem man noch die Ausbildungskosten abstottern darf Rolling Eyes
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d@ni!3l
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 4681
Wohnort: EDLW

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 11:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ich finde das Bruttogehalt so gut, dass ich davon ausgehe, dass auch das Nettogehalt attraktiv ist. Damit wäre deren Aussage richtig ( wenn auch nur impliziert ).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aviator500
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 21.04.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Do Jan 19, 2017 10:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

https://bruttonetto.arbeiterkammer.at

Vielleicht sollte man auch einfach mal beachten, dass das Nettogehalt in AT höher ausfällt als in DE (z.B. da 13. & 14. Bruttogehalt viel niedriger besteuert wird).
_________________
BU [✓] | FQ [✓] | MED [✓]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sq221
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 03.11.2016
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Do Jan 19, 2017 12:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das stimmt, dass das mit der Besteuerung in AT sicher besser ist als in DE. Naja ich weiß nicht genau, mir kommt es auch nicht allzu hoch vor, aber wenn man sich das Brutto-Durchschnittseinkommen in AT ansieht, das laut (einer der 1000en) Statistik bei ca. 2220€ wäre man damit schon drüber.
Und auch die ca. 500€ im Monat zurückzuzahlen ist damit bestimmt möglich (man kann sicher auch mehr zurückzahlen und damit die Zeit von 10 Jahren reduzieren, falls man die Mittel dazu hat...).

Aber weiß ich auch aus eigener Erfahrung, dass es einige Branchen gibt, in denen man deutlich mehr verdient, aber sonst schauen die Konditionen nicht allzu schlecht aus mMn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vogelmann
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.03.2003
Beiträge: 2149
Wohnort: HH

BeitragVerfasst am: Do Jan 19, 2017 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

3800 Euro Bruttogehalt sind nach zwei Jahren Ausbildung auch mehr als angemessen...
_________________
BU+FQ ja, Pilot nein! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5554
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Jan 19, 2017 3:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sq221 hat folgendes geschrieben:
Ja das stimmt, dass das mit der Besteuerung in AT sicher besser ist als in DE. .


Ich finde die Besteuerung in Ö ist weit schlechter als in D.
Erstmal gibt es keine Steuerklassen wie in D, d.h. es ist egal ob verheiratet oder ledig, man zahlt gleich (viel) Steuer, ebenso ist die monatliche Steuerbelastung in Ö höher als in D (wenn man das Gehalt eines ledigen heranzieht), sicherlich, die gesetzliche Vorschrift f. die Unternehmen ein (sehr gering besteuertes) Urlaubs UND Weihnachtsgeld zahlen zu müssen, und eine gesetzliche Abfertigung (falls man einmal die Arbeit in Ö beendet) vorzusehen, wiegt einiges wieder auf
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
Seite 20 von 22

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.