Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Segelfliegen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
ercan
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 389

BeitragVerfasst am: Sa Feb 16, 2008 11:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja okay.. würde es ja gerne aufgeben, hab nur das problem das wir schon recht hoch fußball spielen und ich mir ein relativ großes taschengeld hinzu verdiene...

für mich als student optimal ! daher seh ich da nicht so viel sinn... würde gerne aufhören, spiele halt schon seit 14 jahren fussball.. ist schwer !!!

also eurer meinung nach, schlecht fußballverein und segelflugverein zu verbinden.. hmm ! hat jemand ne andere erfahrung gemacht? Sportverein + FLugverein?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sen'jin
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Mo Feb 18, 2008 2:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab mich jetzt vor kurzem erst angemeldet und bin bis jetzt noch nicht selbst geflogen .. aaber, ich sehe schon, dass sich das nicht vereinen lässt. Ich spile zur Zeit auch in einem Verein Fußball (unterste Klasse -.-), bin 3 mal die woche unterwegs und es klappt allein schon aus dem Grund nicht, da sich Spiele und am Wochenende fliegen immer überschneiden würden..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
McBirdieGYE
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Feb 18, 2008 4:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ercan hat folgendes geschrieben:
ja okay.. würde es ja gerne aufgeben, hab nur das problem das wir schon recht hoch fußball spielen und ich mir ein relativ großes taschengeld hinzu verdiene...

für mich als student optimal ! daher seh ich da nicht so viel sinn... würde gerne aufhören, spiele halt schon seit 14 jahren fussball.. ist schwer !!!

also eurer meinung nach, schlecht fußballverein und segelflugverein zu verbinden.. hmm ! hat jemand ne andere erfahrung gemacht? Sportverein + FLugverein?!


Naja, ich mache zur Zeit 2x die Woche Karate, 1x Tischtennis, 1x Badminton, dazu etwa 3x die Woche Sportstudio und jetzt Segelfliegen - dazu noch ne Freundin und samstags weggehen. Ich drücke es positiv aus, Langeweile habe ich nie.
Achja, Schule und Führerschein gibt es ja auch noch =)

Also JA!, es lässt sich vereinen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sen'jin
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 18.05.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Mo Feb 18, 2008 6:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt halt drauf an, wie intensiv du das ganze machen willst.

In den meisten Vereinen wird nunmal nur am Wochenende geflogen, und wie er gesagt hat, hat er am wochenende ein Fußball Spiel.
In unserm Verein wird es nicht gerne gesehen, wenn man früher gehen muss und später kommt und sich somit an keinerlei Arbeiten beteiligt (Flieger aufbaueb, waschen, etc).

Natürlich kann mans vereinen, wenn man etwas langsamer Tritt, aber das ist jedem selbst überlassen, und dann dauert es auch etwas länger, bis man "mal selbst ran darf"

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlphaNovember
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 19.04.2007
Beiträge: 248
Wohnort: nähe EDDV

BeitragVerfasst am: Mo Feb 18, 2008 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jap, bei uns im Flugverein wird sowas auch nicht gern gesehen. Das wirkt wie das Sammeln sportlicher Trophäen. Und Segelfliegen verlangt tatsächlich ab einem bestimmten Zeitpunkt wesentlich mehr Zeitwaufwand als man sich vielleicht ausgemalt hat, oder als einem lieb ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ercan
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 389

BeitragVerfasst am: Mo Feb 18, 2008 10:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja hab ich mir schon gedacht dass das nicht so gern gesehen wird.. ich mein, wenn ich in deren situation wäre, würde ich genauso denken ! ..

wasn das für einer ! Wir lieben alle das segelfliegen, aber er scheint da nicht so viel wert drauf zu legen.. So einen brauchen wir hier net!

denke das da viele so denken... es nur nicht herausposaunen !

aus dem grund, muss ich schauen... Ich hab halt montag dienstag donnerstag training und samstag noch en spiel ! ... mein sonntags hät ich ja immer zeit... ! wäre da 100 % mit volleinsatz dabei Smile

mein, bei uns ist sonntags am flugplatz immer die hölle los! ein flugzeug nach dem andern startet (jetzt mal übetrieben Wink ) aber es geht schon rund !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nffanwaerter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.05.2007
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: Mo Feb 18, 2008 10:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ercan hat folgendes geschrieben:
... mein sonntags hät ich ja immer zeit... ! wäre da 100 % mit volleinsatz dabei Smile



Jede Wette, dass diese Begeisterung auch nachlässt. Wenn du dich verpflichtet fühlst jeden Sonntag auf den Flugplatz gehen zu müssen, dann verlierst du ganz schnell die Lust drauf. Und wenn du nichtmal wenigstens ein Tag ausspannen kannst am WE (dafür ist es ja auch da), hälst du das nicht lange durch. Segelfliegen macht unheimlich Spaß, aber ist auch unheimlich anstrengend, wenn du jeden morgen spätestens um Acht da sein solltest und meist erst gegen Acht oder Neun Uhr abends wieder gehst. Denn dazwischen bist du fast ununterbrochen auf den Beinen - Flugzeuge aufbauen, beim Start helfen, dies und jenes, Flugzeuge wieder waschen und ggf. abbauen. Und danach möchtest du ja vielleicht auch noch ein wenig mit deinen Fliegerkameraden zusammensitzen und über deine Flüge und andere Fliegerstorys quatschen.

Wann möchtest du dann mal ausspannen? (was auch mal sein muss...)
Wann möchtest du was für Schule/Studium machen?
Wann möchtest du dich mit deinen Freunden außerhalb des Vereins treffen?
Wann möchtest du dann mal Samstag abend weggehen (weil Freitag ja wohl nicht drin sein wird, wenn du am Samstag spielst)?

Normalerweise hast du ja dann die Wahl, ob die mal nur Samstags oder nur Sonntags auf den Flugplatz gehst, aber wenn dein Samstag eh immer ausgeplant ist, heißt die Entscheidung dann fliegen oder nicht fliegen.
Mal ganz abgesehen davon, dass bsw. im Winter Werkstattdienst angesagt ist (bei uns zweimal die Woche - wobei man natürlich sich einen Tag davon aussuchen darf). Der ist dann auch unter der Woche, und wird ziemlich sicher mit deinem Training kollidieren. Und du hast wieder einen Abend weniger für Schule, Freunde, Freundin oder auch mal nur dich selbst...

Nicht, dass ich es dir ausreden will, aber überlege dir gut, ob du diese Doppelbelastung wirklich willst - Segelfliegen macht zwar unheimlich Spaß, ist aber auch sehr anstrengend und sehr zeitaufwändig...
_________________
362. NFF - Juhuuuu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Solaris
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 472

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2008 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Desweiteren musst du bedenken, dass man dich spätestens mit der B auf die Winde setzt, da kann man sich dann auch nicht immer aussuchen, wann man fahren möchte und in der Regel sitzt man dann auch einen kompletten Tag alleine am anderen Ende des Platzes...

Ich muss echt zugeben, dass mich die Leute bei mir im Verein auch echt stören, die irgendwann Sonntag Mittags am Platz erscheinen und dann meinen ,,mal eben fliegen zu können'' und die Arbeit anderen zu überlassen, oder bei der Winterarbeit keinen Handschlag tun. Du wirst da ganz ganz schnell auf Proteste stoßen egal welche vll auch begründete Ausreden du hast, schließlich wollen auch andere eingeklingt und startfertig gemacht werden, und dafür geht meistens mehr Zeit drauf als das eigentlich fliegen !

Außerdem gehen bei uns fast jedes Wochenende nach Flugbetrieb Parties ab, du wirst sehr schnell merken, dass man nicht richtig dazu gehört, wenn man immer nur auf dem Sprung zum nächsten Hobby ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sukram
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 136
Wohnort: 4km westlich von EDLO

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2008 12:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte vor etwa eineinhalb Monaten auch die Überlegung machen müssen ob ich nun in einem Verein tätig werde, oder lieber eine kommerzielle Flugschule auswähle. Bei mir ist es allerdings nicht der Segelflug, sondern ich habe mich für Ultraleichtflug (3-Achs) entschieden, um unabhängiger zu sein.

Ich habe mich vorerst für die kommerzielle Lösung entschieden, da ich Vollzeit tätig bin, nebenberuflich eine eigene Internetagentur führe, eine Freundin habe und auch noch Fußball im Verein spiele. Hinzu kommen Freunde, Partys, Haushalt und sonstige Pflichten die man so hat.

Da ich das Vereinsleben aus dem Fußball gut kenn (seit 15 Jahren) habe ich mich vorerst gegen den Verein entschieden, denn ich will da nicht, wie Laura schon sagte, als Spielverderber im Sinne von Fliegen ja, Mitarbeit nein fungieren. Entweder ganz oder gar nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ercan
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 389

BeitragVerfasst am: Mi Feb 20, 2008 11:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

genau aus dem grund laura, zögere ich noch... Weil ich bin schon seit vielen Jahren in Fußballvereinen tätig, spiele aktiv schon seit ich 6 jahre alt bin fußball und es war immer ein familiäres verhältnis zu allen.. falls da einer alle 4 wochen kam, dann war der nicht integriert!das möcht ich nicht.. wenn dann möcht ich vollen einsatz zeigen, auch wenns nur einmal die woche ist.. Meine, hab ja auch mittwochs und freitags zeit... sonntags dann halt auch Smile) .. ich bin eh und je für jede arbeit zu haben! Student -> sportlich -> depp vom dienst Smile

bin ich gewohnt, bei ferienjobs,praktika usw... Ich mein so wäre ich nicht.. Ich wäre dann morgens schon da und würde die Flieger putzen, sachen aufbauen, kisten schleppen...ach ja, als Student spannst du in der Regel sehr häufig aus. Smile .. habe die woche ja immer nur Vorlesung...

Und die Nachbereitung is meist nach den Vorlesungen! Und ich würde sehr wohl jeden Sonntag dahin gehen ! Und wenn ich Klausurenzeit habe, wird der Verein wohl Verständnis zeigen oder? Freundin muss auch zurückstecken.. macht se ach beim Fußball! ... It's my dream !

hast scho recht nffanwaerter, aber ich kann das schon gut kombinieren ! Ich bin so en typ, ohne weggehen geht nich.. 1-2 mal am WE immer.. egal ob spiel oder nicht ! Häufig sind auch unter der Woche Partys..


Wie schaut eigentlich die Saison aus bei nem Flugverein? Im Winter wird nicht geflogen oder auch?! Hab was von Werkstatt gelesen, das klingt sehr sehr interessant !

gruß ercan !
_________________
im Ausland Wink ! Good Bless America ...

Das schönste Flugzeug dass das Hause Airbus je verlassen hat -> A340-600 ... Weltklasse !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sukram
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 136
Wohnort: 4km westlich von EDLO

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2008 7:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Saison geht von März bis Oktober. Im Winter wird in den meisten Vereinen dann Werkstattarbeit durchgeführt.
Einige Vereine schreiben sogar eine gewisse Anzahl abzuleistender Stunden vor. Da solltest Du Dich vorher genau informieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moranepilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge: 357
Wohnort: Im Süden

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2008 1:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Laura: Bei uns läuft es genauso ab. Zusätzlich gibt es bei uns noch ein richtiges Segelfluglager, wo wir eine Woche irgendwo hinfahren und gemeinsam Segelfliegen. Ist immer sehr spaßig und trotz aller Mühen Erholung pur, weil das Fliegen einfach Glückgefühle auslöst. Die fliegerische Entwicklung ist bei so einer "Intensivwoche" enorm. Auch die Kameradschaft wird ordentlich gepushed.
Ich möchte es nicht missen! Very Happy

@ ercan: wenn Du eher unabhängig sein willst, kannst Du genauso den Segelschein mit der Berechtigung "Motorsegler" machen. Da bist Du auch so unabhängig wie etwa beim PPL. Wir haben in unserem Verein einen SF-25 und der kann ganz alleine in Betrieb genommen werden. Kläre das halt gleich zu Beginn deiner Ausbildung, dann wird auch keiner enttäuscht sein wegen falschen Erwartungen. Sollte dich dann der Segelflugsport als Mannschaftssport auch mal reizen, kannst Du ganz leicht deine Berechtigung erweitern (so ist es in Österreich derzeit).

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.