Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Wieso macht eine Notwendigkeit der Brille untauglich?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
werbung4
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.01.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2020 5:52 pm    Titel: Wieso macht eine Notwendigkeit der Brille untauglich? Antworten mit Zitat

Liebe Forum-User,

ich stelle mir brennend die im Titel gestellte Frage.

Mir ist bekannt, dass eine Brille nicht direkt untauglich macht sondern wenn es über gesetzliche Grenzwerte hinaus geht.

Ich habe eine Hornhautverkrümmung mit CYL -3 Dpt, das heißt: Untauglich für so gut alles was mit Fliegen zu tun hat.

Aber wieso ist das so? Mir reißt doch niemand im Flugzeug oder im Tower/ im Center (Fluglotse) die Brille vom Kopf. Somit ist doch praktisch die selbe Sehleistung mit Brille gewährleistet wie bei anderen ohne Verkrümmung der Hornhaut.

Ich finde die gesetzlichen Bestimmungen höchst unüberlegt, aber freue mich über Meinungen sie mich umstimmen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AsPilot
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.08.2018
Beiträge: 227

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2020 6:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

CYL -3 könnte via Sondergenehmigung mittlerweile doch durchgehen? Ist das Regularium nicht Astigmatismus bis +/- 2 und bis +/-3 nach eingehender Untersuchung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Max020101
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 04.09.2019
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di Jun 23, 2020 12:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist der Gesetzestext dazu

Grüße




(d) Refractive error
(1) At initial examination an applicant may be assessed as fit with:
(i) hypermetropia not exceeding +5.0 dioptres;
(ii) myopia not exceeding –6.0 dioptres;
(iii) astigmatism not exceeding 2.0 dioptres;
(iv) anisometropia not exceeding 2.0 dioptres
provided that optimal correction has been considered and no significant pathology is
demonstrated.
(2) Initial applicants who do not meet the requirements in (1)(ii), (iii) and (iv) above
should be referred to the licensing authority. A fit assessment may be considered
following review by an ophthalmologist.
(3) At revalidation an applicant may be assessed as fit with:
(i) hypermetropia not exceeding +5.0 dioptres;
(ii) myopia exceeding –6.0 dioptres;
(iii) astigmatism exceeding 2.0 dioptres;
(iv) anisometropia exceeding 2.0 dioptres
provided that optimal correction has been considered and no significant pathology is
demonstrated.
(4) If anisometropia exceeds 3.0 dioptres, contact lenses should be worn.
(5) If the refractive error is +3.0 to +5.0 or –3.0 to –6.0 dioptres, there is astigmatism
or anisometropia of more than 2 dioptres but less than 3 dioptres, a review should
be undertaken 5 yearly by an eye specialist.
(6) If the refractive error is greater than –6.0 dioptres, there is more than 3.0 dioptres
of astigmatism or anisometropia exceeds 3.0 dioptres, a review should be
undertaken 2 yearly by an eye specialist.
(7) In cases (5) and (6) above, the applicant should supply the eye specialist’s report to
the AME. The report should be forwarded to the licensing authority as part of the
medical examination report. All abnormal and doubtful cases should be referred to
an ophthalmologist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skyrock
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.04.2012
Beiträge: 601

BeitragVerfasst am: Di Jun 23, 2020 2:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab einen Asti mit mehr als 3dpt und habe mit einer Sondergenehmigung das Medical erhalten. Du bist also nicht prinzipiell untauglich. Nur kann ein AMC dir nicht direkt das Medical ausstellen, sondern muss dich mit einer Einschätzung des Augenfacharztes an das LBA verweisen und die entscheiden dann, ob sie das Medical erteilen oder nicht. Außerdem hast du dann gewisse Einschränkungen, bspw. muss die Augenuntersuchung alle 2 Jahre und nicht alle 5 Jahre wie sonst erfolgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.