Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

MOZARD-Test

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Interpersonal-Test
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Bodo
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 22.06.2019
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Do Jul 18, 2019 10:14 am    Titel: MOZARD-Test Antworten mit Zitat

Hi,

kann mir jemand weiterhelfen und sagen, was genau dieser Mozard-Test ist und ob der mit dem PDF-Tracking Test von Skytest bergleichbar ist?

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BENKENOBI
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 12.08.2019
Beiträge: 1
Wohnort: Freising

BeitragVerfasst am: Mo Aug 12, 2019 4:06 pm    Titel: Ist zwar älter, aber, wenn sich nichts geändert hat, gut. Antworten mit Zitat

ZITAT: War dieses Wochenende bei Interpersonal zum assessment center eingeladen und möchte denjenigen, die es noch vor sich haben einen kleinen Eindruck verschaffen.
Beworben hatte ich mich online am 26.09.07, wartete dann schon sehr lange auf eine Antwort (ca. 6 Wochen) und bekam den oben genannten Termin.
Hatte bei Hotel Ibis Airport gebucht, da es sehr nah an interpersonal liegt und auch vom Flughafen zu Fuß erreichbar ist, außerdem ein sehr nettes Hotel.
Es ging dann am Samstag um 10 Uhr los, wir setzten uns in einen Raum und waren 12 Bewerber, darunter eine Bewerberin. Es läuft im großen und ganzen am ersten Tag vergleichbar mit der BU ab, jedoch sitzt man nicht vor einem Touchscreen, sondern an einem Laptop mit Maus, was ich sehr vorteilhaft empfand, da ich wie die meisten mit Skytest geübt hatte.
Es kommen zunächst 5-6 Tests dran, also Mathe(Realschulnivea), Englisch( ausschließlich knifflige Grammatik), Techn. Verständnis(relativ einfach!)..und noch zwei weitere, ich glaube es waren räumliche Orientierung (Würfelklappen, Stapeltest) und noch ein Vigilanztest( einfach im Vergl. zur BU!). Dafür benötigten wir ca. 1,5h, es war also 11:45Uhr und anschließend lange Pause in der Kantine bis ca. 12:45 Uhr, belegte Brötchen, Getränke und Kaffee sind bereitgestellt.
Nun geht es weiter mit noch einigen Tests, wie Kopfrechnen(sehr einfach, Aufgaben werden eingeblendet), einem Konzentrationstest a la 83 aus einem Zahlentext raussuchen, was sich als etwas anstrengend für mich herausstellte. Es folgten noch ein Merkfähigkeitstest, der anders als in Skytest beschrieben verlief: Es wurden Dreierkombinationen aus Buchtsaben und Zahlen eingeblendet, die man nach einigen durchgängen vervollständigen musste, also nichts mit Bildchen und so...
Multitasking wurde ebenfalls abgecheckt in form eines Farbtankbefüllungstests wie bei Skytest, dazu kamen noch 150 Perönlichkeitsfragen im Stil von BU, ich empfehl euch diese als letztes zu machen, da man hierzu nicht mehr viel Kopf und Konzentration braucht Cool.
Als nun auch diese Tests hinter uns gebracht(~15:00Uhr) waren mussten wir wieder lange warten.
Dann wurden abwechselnd jeweils 2 Leute zum sog. Mozart geholt, eine Art Simulator, bei dem man 3 Skalen im Auge haben muss, also Höhe und Kompass mit Joypad verfolgen(grüner Ring auf Skala verfolgen), dann beim zweiten durchgang noch zusätzlich Geschwindigkeit mit Schubregler auf den vorgegebenen Wert halten...alles machbar, jedoch erfordert der Joystick sehr viel Kraft, sodass man leicht einen Krampf bekommt!
So, jetzt kommt das lange lange Warten auf die Ergebnisse..wir wurden einzeln in willkürlicher Reihenfolge ins Büro gebeten; kam man mit roter Mappe raus, war man glücklich, kam man ohne zurück, bedeutete dies bereits jetzt das AUS.
Ich wurde als letzter aufgerufen und kam mit Mappe heraus.
Insgesamt bekamen 6 von 12 eine Mappe.
Wir 6 erschienen dann am Folgetag zur Psychologischen Untersuchung.
Die Psychologen wurden uns vorgestellt, dann sollte jeder einzeln ins Zimmer der Psychologen und sich Vorstellen(ca 5min.).
Nach längerer Wartezeit mussten wir alle eine Gruppendiskussion(ca.40min.) führen, zu der uns eine Situation vorgegeben wurde.
Anschließend wieder jeder einzeln ein Streitgespräch mit einem der Psychologen von ca. 10min.
Dann wurde ich ins Zimmer gerufen und bekam von den Psychologen gesagt, ich entspreche nicht dem Persönlichkeitsprofil, nach dem AB suche...Der nächste, der aufgerufen wurde entsprach diesem ebenfalls nicht.
Nun sind noch 4 Bewerber an der Reihe für die event. ein Interview folgt, ich weiss aber nicht ob, und wie viele von ihnen weiterkamen.
Zum Interview kann ich leider auch nichts sagen...
Hoffe euch hilft der Bericht einwenig, falls ihr Fragen habt, oder ich etwas vergessen habe, fragt!
Liebe Grüße der Daimlerpilot![/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Interpersonal-Test Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.