Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

2.05.2019 EFA ATPL FQ Interpersonal
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
SunnySunday
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 19.05.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Mai 19, 2019 4:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

alexderhund hat folgendes geschrieben:
PilotLuca hat folgendes geschrieben:
Also ich kläro nochmal auf. Hab ja den Vertrag zuhause.

Also ich bin definitv im AUA MPL Kurs. Danach ist es so dass man ohne weitere Eurowings Auswahlverfahren für Eurowings fliegen wird. BU und FQ sind ja schon für diesen Part erledigt. Ich habe auch Zugang zum gesamtem LG-Group Stellenmarkt. Möchte ich dann für z.b. LH fliegen muss ich das LH Passage Ready-Entry Programm durchlaufen. Es kann aber auch sein, dass nach 2-3 Eurowings die LH mich holt ohne weitere EInstellungsstest. Da eine LH Group FQ positv ist. Dafür muss jedoch der Bedarf gegeben sein.


Wow, das wäre ein brechen mit der jahrzehntelangen Vorraussetzung, dass es den DLR Test braucht... (wenn dieser durch den IP-Test ersetzbar ist)!


Hey Luca,

mit dem Kurs und Zugang zum LHG-Stellemarkt (bekommt ja jeder EFA-Schüler) glaube ich dir sofort. Aber steht zum Rest (sichere Möglichkeit zu LH Classic RE-Verfahren oder gar bei Bedarf LH-Übernahme ohne DLR Test) wirklich was im Vertrag oder sind das eher sehr vage Infos im Rahmen von Marketing, Gesprächen o.ä.? Wärst der Erste, der solche Klauseln nun bekommen hat. Will aber nicht vorschnell urteilen, deswegen nochmal die Rückfrage.

Wenn zweiteres der Fall ist und es sich um eher sehr unverbindliche Infos/Spekulationen handelt, kommt es denke ich manchmal besser, nicht immer sofort und sehr pauschal damit loszuposaunen sondern erstmal abzuwarten, bis Dinge sich wirklich bewahrheiten oder eben auch nicht. Weiß auch nicht ob es so vorteilhaft ist, als ambitionierter EW-Schüler die EFA MPL-Schiene nun im Alleingang mit solchem Zündstoff anzustecken.

Beste Grüße

#Abheben schon vor dem ersten Schultag #IP GQ is eh viel cooler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PilotLuca
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 08.04.2019
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: So Mai 19, 2019 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry für die Verwirrungen Leute!!!
Ich hätte vorhin noch erwähnen sollen, dass ich auch DLR Positiv bin! Aber ich mache jz den MPL Kurs für Austrian über EW-Interpersonal wegen dem Sign-On Bonus, da dies der letzte Kurs ist mit dem Bonus.
Mir ist ja auch klar dass man als ab Initio DLR einmal machen darf und als Ready entry nochmal. Und ohne DLR kommt man nicht bei LH rein, tut mir leid für die Verwirrung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte anderer Tests Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.