Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Bewerbung Gleichzeitig für ATPL und MPL?ATPL Test als Übung?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
kwitschie
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.02.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2019 1:02 pm    Titel: Bewerbung Gleichzeitig für ATPL und MPL?ATPL Test als Übung? Antworten mit Zitat

Hallo, ich stelle mir die Frage ob es sinnvoll wäre sich für den ATPL und MPL gleichzeitig zu bewerben um sogar gegebenfalls erst den Test für den ATPL zu machen, als Übung, und auch um zu sehen ob dies mit einem positiven oder negativen Ausgang wäre, um danach noch den Test bei der DLR für den MPL zu machen.

Um kurz meinen Hintergrund der Frage zu klären; ich möchte eigentlich unbedingt zu Lufthansa, was heisst, mich für den MPL bewerben. Allerdings dachte ich mir es wäre vielleicht gar keine schlechte Übung den Test vorher für den ATPL zu machen, als Übung und auch falls es mit dem MPL nicht klappen sollte.
Da man den ATPL ja alle zwei Jahre wiederholen kann, den MPL aber ja nur ein mal im Leben.

Hat es jemand schon mal ähnlich gemacht, bzw Erfahrungen durch andere etc.
Wäre sehr Dankbar für Antworten!


Zuletzt bearbeitet von kwitschie am Do Feb 21, 2019 2:21 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limaoscarzulu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.02.2019
Beiträge: 79
Wohnort: EDLE

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2019 1:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Prinzipiell keine schlechte Idee, aber die Interpersonal-BU (für den ATPL-Kurs) und die DLR-BU (für die MPL) sind grundverschieden. Außerdem ist die MPL-BU kein Hexenwerk bei guter Vorbereitung Smile Ich mach's genau andersrum, erstmal den MPL-Approach und bei nem' missed approach dann die ATPL-Auswahl.
Grüße
_________________
ad astra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kwitschie
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.02.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2019 2:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

super danke schon mal für die Antwort!

So rum hatte ich es mir auch schon überlegt, aber wie gesagt der Tatsache geschuldet das man den MPL nur ein mal machen kann, dachte ich wäre es ganz gut den Test für den ATPL vorher zu machen.
Mir ist auch Bewusst das die beiden Tests sehr unterschiedlich sind, aber ich dachte eine gewisse Ähnlichkeit wird es bestimmt trotzdem geben und es wäre der Aufregung wegen, vielleicht eine gute Übung Very Happy

Ich sehe gerade das du deine BU bald hast! Wann hattest du dich denn beworben? Kommt das hin das der BU Termin meist 3-4 Monate nach der Bewerbung ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
limaoscarzulu
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.02.2019
Beiträge: 79
Wohnort: EDLE

BeitragVerfasst am: Do Feb 21, 2019 9:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab' meine Bewerbung Ende Januar abgeschickt und den Termin Anfang März bekommen, wäre aber auch früher möglich gewesen.
Ich weiß nicht ob die jetzige Bewerbersituation auch so ist dass man recht schnell einen BU-Termin bekommt, am besten du probierst es selbst mal aus Very Happy

Von der Anspannung her ist es gar nicht so schlimm bei mir, habe mich in den CBTs schon gut (auf ein hier empfohlenes Niveau) steigern können und halte mein Lernpensum hoch, die Motivation durch EFA-Videos auf YouTube auch Wink

Und ganz ehrlich: Der Traum für die LH fliegen zu dürfen motiviert ungemein, ich kann durch das Fenster im meinem Zimmer jeden Tag den südlichen Anflug auf FRA verfolgen, also ist es für mich nur logisch es zuerst bei der MPL-BU zu versuchen Cool

Alles in allem muss du das selbst wissen ob du dir's zutraust, für mich ist es auch das erste Assessment dieser Art, aber ich finde es ist machbar mit der richtigen Vorbereitung (und dem Quentchen Glück natürlich)

Grüße
_________________
ad astra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
the_denominator
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 06.10.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: So Feb 24, 2019 8:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Heyho, ich hatte meine MPL BU am Dienstag und habs leider nicht geschafft. Würde auch keinesfalls sagen, dass ich schlecht vorbereitet oder schlicht "zu dumm" für den Job bin - es muss an einem oder wenigen Tests gescheitert sein, wo ich einfach zu nervös war um solide Ergebnisse abzuliefern.

Ich will nicht sagen, dass ich es bereue, mich zuerst auf den MPL beworben zu haben, das war meine eigene Entscheidung; aber ich will dir damit sagen, dass deine Idee nicht verkehrt ist, um einfach diese Prüfungssituation schonmal erlebt zu haben. Insofern: Klare Zustimmung von mir!
_________________
EFA MPL BU: 19.02.19 [✗]
OSM Pilot Aptitude Test - Part 1: 27.04.19 [✔]
OSM Pilot Aptitude Test - Part 2: 26.05.19 [✔]
EFA ATPL BU: 28.06.19 [✗]
EASA Medical Class 1: 07.08.2019 [?]

"Change the way, but never the goal."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6225
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Feb 24, 2019 11:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ALLESwasman tut um den Test zu bestehen ist positiv. Wenn einem solche Aufnahmetests komplett neu sind, dann ist es wirklich keine schlechte Idee, den ATPL Test zuerst zu versuchen. Man lernt dann dort erstmal den Ablauf und sieht das Prinzip, auf dem solche Aufnahmetests aufgebaut sind. Am Ende werden ja Piloten gesucht, und die bekommt man sowohl über den ATPL Weg als auch den MPL Weg.
Daher ruhig versuchen. LH ist nach wie vor die allerbeste Wahl die man treffen kann, um in einem Cockpit zu arbeiten, alleine die Flottenauswahl (bis zum A380) oder das weltweite Streckennetz ist einfach nur klasse, und jeder wäre dumm, diese Möglichkeit, dort zu arbeiten, auszulassen. Wink
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.