Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Nach EFA-Telefonat: Bewerbung vor/nach der ATPL-Ausbilung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
schnuta
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 49
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Apr 05, 2018 1:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist wie Charlie Hotel sagt. Angenommen es bestünde bei LH Bedarf, könnten sich die ATPL'er als RE bei LH bewerben. Auch das Stundungsmodell bliebe erhalten, da LH eine LHG Airlines ist und in dem ATPL-Vertrag nur die LHG erwähnt wird - es wird keine Airline explizit genannt. Und durch den Bonus kostet die ATPL-Lizenz derzeit nur 40k, nicht 60k. Genauso wie die MPL derzeit nur 60k anstatt 80k kostet (wie weiter oben bereits beschrieben).

Interessant zu wissen wäre, wie LH mit einem FQ-Positiven umgeht, der die ATPL-Lizenz anstatt der MPL-Lizenz gemacht hat. Evtl. ist in diesem Fall tatsächlich nur ein Nachinterview nötig ... ? Gab es so einen Fall schon mal?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
fieldrabbit
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 25.01.2018
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Do Apr 05, 2018 3:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auf eine RE Bewerbung bei LH erfolgt doch immer nochmal der DLR Test oder? Die RE Tests unterscheiden sich ja etwas von den Ab Initio Tests
_________________
Bewerbung 2013 [✔]
BU 2014 [✔] GQ 2017 [✔] Medical 2018 [✔]

EFA MPL
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6227
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 2:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

das kann ich mir nicht vorstellen
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FlyMike
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 6:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von FlyMike am Sa Mai 26, 2018 6:49 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Drumstick
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 23.06.2015
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 9:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schonmal für die ganzen Antworten Smile
Hör ich das richtig raus, dass die, die den MPL machen eher dazu gedacht sind den Bedarf bei der LH, der CL und (solang es sie noch gibt) der GW zu füllen?
_________________
BU: Juli 2014 [✔]
FQ: September 2015 [✔]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benoit
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 20.05.2015
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 10:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Und Austrian wenn sie mit deren Ab initio Programm aufhören richtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 460
Wohnort: CGN

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 10:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht ganz, AUA wird auch Leute parallel zu ihrem eigenen Programm nehmen müssen, und GW wird nach aktuellem Stand eher über den ATPL rekrutieren.

Abgesehen davon sind 20.000€ eine Menge Geld, das geht in den Dimensionen häufig unter. Trotzdem ist es über das Berufsleben gesehen natürlich ein Risiko wenn man eigentlich zur Hansa möchte.
_________________
FO B737
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 2096

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 10:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

20000€ selber sind nicht viel in der Fliegerei, so ein Betrag kommt schnell zusammen (eine B737 z.B. kostet mehr als 200000€ dry-lease am Tag ohne die Parkposition verlassen zu haben) - aber der Arbeitnehmer muß lange dafür schuften. Darum ist es schon interessant, dass die Konzerne selbst diesen Kleckerbeträgen hinterherrennen - es ist alles Teil des Geschäftsmodells.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnuta
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beiträge: 49
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 2:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Charlie Hotel hat folgendes geschrieben:
Nicht ganz, AUA wird auch Leute parallel zu ihrem eigenen Programm nehmen müssen, und GW wird nach aktuellem Stand eher über den ATPL rekrutieren.


Ich dachte immer GW-Piloten haben grundsätzlich KTV-Verträge? Wenn dem nicht so ist, wie ist dann das Gehalt derer einzustufen, die keinen KTV-Vertrag haben? AUA-/ EWI- oder EWD-Niveau?

Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Lime Flow
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.01.2014
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 2:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

schnuta hat folgendes geschrieben:
Charlie Hotel hat folgendes geschrieben:
Nicht ganz, AUA wird auch Leute parallel zu ihrem eigenen Programm nehmen müssen, und GW wird nach aktuellem Stand eher über den ATPL rekrutieren.


Ich dachte immer GW-Piloten haben grundsätzlich KTV-Verträge? Wenn dem nicht so ist, wie ist dann das Gehalt derer einzustufen, die keinen KTV-Vertrag haben? AUA-/ EWI- oder EWD-Niveau?

Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße


Grundsätzlich ja, wobei seit neuestem manche EX-Air Berliner als Leiharbeiter über Interpersonal bei GWI fliegen, darüber ob bei GWI eine zweite Tarifschiene eingeführt wird, wird momentan noch verhandelt.
_________________
Ohne Fleiß kein Reis

Lime Flow


Zuletzt bearbeitet von Lime Flow am Fr Apr 06, 2018 2:54 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charlie Hotel
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.09.2014
Beiträge: 460
Wohnort: CGN

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 2:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lime Flow hat folgendes geschrieben:
darüber ob bei GWI eine zweite Tarifschiene eingeführt wird, wird momentan noch verhandelt.


Genau das ist auch mein Stand der Dinge. Grundsätzlich wurde immer gesagt, dass wer in D stationiert ist, EWD-Konditionen erhält, egal ob EWE, EWD oder dann möglicherweise auch GWI.
_________________
FO B737
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LHbobby737
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 24.01.2018
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Fr Apr 06, 2018 6:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Drumstick hat folgendes geschrieben:
Danke schonmal für die ganzen Antworten Smile
Hör ich das richtig raus, dass die, die den MPL machen eher dazu gedacht sind den Bedarf bei der LH, der CL und (solang es sie noch gibt) der GW zu füllen?


Sind dazu gedacht trifft’s gut. Wenn dort kein Bedarf ist, bei EWE aber schon, kannste auch dort landen. Ist vertraglich nicht auf KTV/PPV od LH/CLH beschränkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Lufthansa-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.