Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht Lantern-Test DLR Köln
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
PatrickH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Mi Jan 03, 2018 2:22 am    Titel: Wikipdia Beitrag Antworten mit Zitat



Zuletzt bearbeitet von PatrickH am Mi Jan 03, 2018 2:24 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PatrickH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Mi Jan 03, 2018 2:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PatrickH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Mi Jan 03, 2018 2:30 am    Titel: Wikipdia Beitrag Antworten mit Zitat

Hallo,

da es ja viele Fragen zu dem Test gibt, habe ich nun für die, die noch dort hin müssen, nach langer Recherche einen ausführlichen Beitrag auf Wikipedia veröffentlicht. Er heißt:

Lanterntest (Beyne)

Ich hoffe, ich kann damit helfen.

Gruß

Patrick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Oldman
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 21.02.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi Feb 21, 2018 9:38 pm    Titel: So war der Lantern Test bei mir Antworten mit Zitat

Ich hatte gestern den Termin in Köln beim DLR zum Lanterntest. Vorab: ich habe diesen geschafft.

Gott sei dank. Zum Ablauf. Erst mal alle wirklich freundlich nett bemüht. Kann man echt nix sagen. Ein Hinweiss vorab, dass man die Kosten nur per ec Karte zahlen kann wäre super gewesen, weil ich als alter Barzahler, meine PiN nicht wirklich wusste.
Um 12:30uhr wäre der Termin gewesen, hätte sich auf 13 Uhr verspätet weil viel los.
Die zwei netten lustigen Damen haben den Raum wirklich dunkel abgedunkelt und es war wirklich finster.
Wie schon auf der Wiki Seite erklärt, lief der Test auch genau so ab. Erklären des Aufbaus wie er funktioniert und dan die 3 Minuten dunkel. Danach begann der Test. Für meine Begriffe wurde das „ dreckige weiß“ keine Sekunde gezeigt. Das war nur so lange dass man es eben kurz sah. Weniger als eine Sekunde auf jedem Fall aber es war zu erkennen. Zu Test Beginn muss ich sagen, dass ich über Größe, Helligkeit und Eindeutigkeit doch überrascht war. Die Farben waren sehr klar und kräftig. Und nahezu eindeutig zu erkennen. Die wirkliche Schwierigkeit ist echt den Unterschied zwischen dem weiß und gelb zu erkennen. Hatte ich Glück ? Hatte ich es gesehen? Ich weiß es nicht. Dazwischen hatte ich kurz die Vermutung mal weis und gelb verwechselt zu haben, was sich aber zum Glück nicht bestätigte. Der Test war dann auch nach i Minuten vorbei, und alles war gut. Hat dann noch 10 Minuten gedauert bis alles gedrückt und ausgestellt war. Mir wurde dann auch von Doktor Tammer erklärt, was das jetzt alles so bedeutet, was ja eh klar war. Jetzt sollt dem klasse 1 nichts mehr im Wege stehen. Die Urkunde ist wirklich Fälschungssicher, man kann das Teil weder sacanen noch kopieren. Kommen nur schwarze Seiten raus.

Ich habe mich wirklich intensiv darauf vorbereit. Einige Studien gelesen

Color Vision Tests for Aviation: Comparison of the Anomaloscope and Three Lantern Types
Theresa J. Squire, Marisa Rodriguez-Carmona, Anthony D. B. Evans, and John L. Barbur

Und auch der Eintrag auf Wikipedia

Lanterntest (Beyne)

Ich habe mir wirklich Tage und Stunden lang die Farbabläufe auf der Wiki Seite angesehen, die aber nicht mit der wirklich vergleichbar sind. Auf der Wiki Seite sind sie viel viel schlechter. Was aber auch am Bildschirm liegen kann.

Aber die farbunterschiede kann man erkennen und man läuft nicht direkt blind rein.


Mein AM quotient lag in ffb bei 2,4 und beim Augenarzt bei mir zu Hause fürs klasse 2,6.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PatrickH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 5:02 pm    Titel: Erfahrungsbericht Antworten mit Zitat

Hallo, ich wollte hier nochmal meine Erfahrung mit dem Test teilen. Bin heute zum dritten Mal durchgefallen und ich ärgere mich eigentlich nur aus folgendem Grund: Hätte ich beim ersten Durchlauf (wenn man einen Fehler macht, gibt es zwei Durchläufe) einen Fehler weniger gemacht, hätte ich bestanden. Warum erzähle ich das? Weil das ganze bei mir mit 5 Fehlern im ersten Test und 6 Fehlern im zweiten Test anfing. Als ich dann anfing mich mal mehr mit der Thematik auseinander zu setzen, schaffte ich es dann auf einen Fehler(wie heute). Wie vorgeschrieben, bekam ich dann natürlich sofort eine extra Runde, die ich total versenkt habe. Die Konzentration war einfach nicht mehr vorhanden und damit gerechnet hatte ich gar nicht. Der ein oder andere wird sich jetzt denken und verstehen können, dass ich das ganze natürlich nochmal machen werde. Ein Fehler, das geht besser! Ich habe ja alle Farben gesehen und mindestens einmal richtig benannt (vor allem Rot, Grün und Blau waren einfach, aber auch Weiß und Gelb). Den einen Fehler habe ich übrigens gemacht indem ich Weiß als Rot bezeichnete. Und der Grund ist einfach: Das Rot in dem Test, den ich selbst entwickelt habe ist deutlich blasser als im echten Lanterntest. Da hatte ich mir kurz eingebildet ein blasses Rot zu sehen, was natürlich falsch war. Das echte Rot in dem Test ist total einfach zu erkennen! Grün und Blau sind meiner Meinung nach die einfachsten Farben im Test! Was ich damit sagen will: Die Leute, die Fehler bei Weiß und Gelb machen, sollen sich nicht sagen lassen, dass was mit ihren Augen nicht stimmt. Und die, die mal fünf oder sechs Fehler machen (so wie ich anfangs), sollen das mal ein bisschen üben (gerne an mich wenden). Klar kann das an den Augen liegen, aber meistens ist das Kopfsache. Mir ist heute (obwohl ich durchgefallen bin) einfach nur klar geworden, dass es unzählige Leute geben wird, die nicht Piloten sind, obwohl sie den Test vielleicht beim x-ten Mal bestanden hätten. Wer jetzt sagt, dass mein "gutes" Ergebnis Zufall war, der kann ja mal die Wahrscheinlichkeit ausrechnen, mit der man die Farben raten kann und dabei nur einen Fehler macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5856
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 6:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das zeigt wieder mal, das man den Test nicht bescheissen kann. Was man sieht das sieht man. Und so entscheidet es sich einfach, ob mn nun tauglich ist oder nicht. Und wenn man nicht tauglich ist, dann kann man den test 100 mal machen, und wird ihn nicht bestehen können Wink
_________________
***Kerosin-Kutscher***



http://flapfail.hat-gar-keine-homepage.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PatrickH
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So und der witz ist: Ich habe jede Farbe gesehen. Und zwar mit absoluter Sicherheit (sogar weiß und gelb). Aber durch mein Üben habe ich mir Farben eingebildet und das hat mir das Genick gebrochen. Ich habe mich auf ein viel zu blasses rot eingestellt und dann kam da dieses Knallrot. Genauso beim Grün. Aber da ich jetzt wirklich zu 100% weiß wie die Farben aussehen bin ich zuversichtlich, dass es beim nächsten Mal klappt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.