Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Sinus Cosinus und Tangens

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Mathematik-Übungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
benedikt170
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.03.2017
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mo März 06, 2017 9:15 pm    Titel: Sinus Cosinus und Tangens Antworten mit Zitat

Hallo

Soviel ich weiß kommen bei der Selektion im Bereich Mathematik auch Aufgaben zu Sinus Cosinus und Tangens. Ich habe auch keine Probleme damit die Gleichungen aufzustellen.

BSP: tan(45°)= 50 m (Gegenkathete) geteilt durch X (gesuchte Ankathete)

Habe ich bei der Selektion die Möglichkeit einen Taschenrechner zu benutzen bei dem ich tan(45°) einfach eingeben kann und ich dann diesen Wert zum Weiterrechnen verwenden kann?

Oder muss ich tan(45°) auch händisch berechnen können? Soviel ich weiß gibt es eine hochkomplizierte Formel dafür? Muss ich diese beherrschen?


Ich würde mich über eine rasche sehr freuen! Vielen Dank schon einmal im Voraus. Very Happy

MFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LOWI_INN
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.10.2015
Beiträge: 133
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: Mo März 06, 2017 10:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Woher hast du die Information dass bei der Selektion Sin, Cos, Tan Aufgaben kommen?
Das ist Blödsinn.

Und nein, es darf verständlicherweise kein Taschenrechner verwendet werden.

Es schadet natürlich dennoch nicht, im Kopf zu haben, dass z.B. sin(30) = 0,5 bzw. cos(60) = 0,5, sin(0) = 0, sin(90) = 1 usw...

wichtiger ist aber, den logischen zusammenhang zu verstehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benedikt170
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.03.2017
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mo März 06, 2017 10:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ich bei anderen Nutzern auf dieser Plattform gelesen.

Vielen Dank für deine Info. In diesem Falle wäre es gut, wenn einem die paar wichtigsten Zahlen wie du sie mir gerade genannt hast im Kopf sind.

Und soviel ich weiß kommt keine hochkomplizierte Trigonometrie Aufgabe, sondern im Fall der Fälle nur eine Einfache und Grundlegende, bei der man einfach eine einzelne Gleichung aufstellen muss und fertig.

Nochmals danke für die Info
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3196
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Di März 07, 2017 12:19 am    Titel: Re: Sinus Cosinus und Tangens Antworten mit Zitat

benedikt170 hat folgendes geschrieben:
einen Taschenrechner zu benutzen bei dem ich tan(45°) einfach eingeben kann und ich dann diesen Wert zum Weiterrechnen verwenden kann?

tan(45°) ist 1, weil Gegenkathete und Ankathete bei 45° gleich groß sind. Sollte man sich zu den üblichen sin/cos Werten zu 0, 0.5, 0.707 und 1 auch noch merken können.

Kann man später zum Abschätzen von Seitenwinden gut gebrauchen.
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
benedikt170
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 02.03.2017
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Di März 07, 2017 7:35 am    Titel: Antworten mit Zitat

Besten Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LOWI_INN
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.10.2015
Beiträge: 133
Wohnort: AT

BeitragVerfasst am: Di März 07, 2017 7:36 am    Titel: Re: Sinus Cosinus und Tangens Antworten mit Zitat

Schienenschreck hat folgendes geschrieben:

tan(45°) ist 1, weil Gegenkathete und Ankathete bei 45° gleich groß sind. Sollte man sich zu den üblichen sin/cos Werten zu 0, 0.5, 0.707 und 1 auch noch merken können.

Kann man später zum Abschätzen von Seitenwinden gut gebrauchen.


Ich merk mir das einfach so: tan=sin/cos und bei 45° sind sin und tan eben gleich groß (0,707, merke ich mir mit der Boeing 707)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Mathematik-Übungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.