Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Tuiflypiloten - eine Gefahr für Deutschland
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

War die massenhafte Krankmeldung bei Tuifly ein INCIDENT?
Ja
28%
 28%  [ 8 ]
Nein
71%
 71%  [ 20 ]
Stimmen insgesamt : 28

Nordwind
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 04.01.2016
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 2:03 pm    Titel: Tuiflypiloten - eine Gefahr für Deutschland Antworten mit Zitat

Oktober 2016:
Bei der Fluggesellschaft TUIfly haben sich im Oktober zahlreiche Piloten und Flugbegleiter kurzfristig krankgemeldet, nachdem der Vorstand informierte, das TUIfly zusammen mit der NIKI unter eine österreichische Holding plaziert werden soll.

Für mich hat das Tuifly Personal den Inzident ausgerufen - dies bedarf einer gründlichen Untersuchung seitens des LBA!

Darf man solche empfindsamen Piloten überhaupt jemals wieder in ein Cockpit lassen ohne gründliche Psychische Tauglichkeitsuntersuchung???

Immerhin war das doch eigentlich keine "Lebensbedrohliche Situation" - wir haben bei den Tuiflypiloten in Deutschland sogar noch eine soziale Absicherung (was überhaupt nicht selbstverständlich ist).
Und sich wegen so etwas kleinem gleich krank zu melden, den Notfall auszurufen und den ganzen Konzern langfristig zu schädigen???

Dem Personal war wohl überhaupt nicht bewusst, welche rechtliche Auswirkungen dies jetzt auf die Firma haben könnte. Möglicherweise werden jetzt alle ihren Job verlieren weil die Firma von Klagen nur so überhäuft wird....
Wer soll den Schaden bezahlen?

Bei welcher Airline wollt Ihr Euch jemals bewerben mit solch einer mega unrühmlichen egoistischen Vergangenheit?

Wo ist Eure Vernunft geblieben?

Und warum hat Tuifly nicht viel härter durchgegriffen bei diesem wilden Streik??
Da hat wohl echt der Konzern-Rechtsanwalt geschlafen!
Man hätte nur den Kuschelkurs beenden müssen - sofortiger Krankenbesuch Daheim und eine Handvoll Piloten per sofort fristlos gekündigt..... das ganze Personal wäre wieder Flugbereit gewesen!
Wegen Euch Piloten und Flugbegleiter kann man doch nicht eine ganze Firma aufs Spiel setzen?

Und warum hat sich das LBA nicht sofort eingeschaltet? Wenn es ein wilder Streik gewesen wäre dann hätte ich ein Problem mit der Zuverlässigkeit der Tuiflypiloten.
Wenn es tatsächlich psychische Probleme gewesen sein sollen dann müsste man die Piloten gründlich auf Ihre Belastung checken bevor sie wieder fliegen dürfen. Immerhin hat man grade erst einen sehr verlustreichen Fall mit einem Psychisch überlasteten Piloten in Deutschland erlebt. Man müsste ganz in Ruhe Ähnlichkeiten überprüfen bevor man solche Psychisch labilen Piloten jemals wieder hätte fliegen lassen dürfen.

Und was ist seitdem eigentlich bei Tuifly passiert? Zurück zur Tagesordnung und den Fall möglichst schnell verstecken????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 2:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die ganze Airlinewelt in Deutschland ist voll mit verweiblichten Pussis die nicht den Arsch in der Hose haben, selber zu kündigen, wenn die Arbeitsbedingungen nicht mehr stimmen - aber Hauptsache Mitglied in der VC.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 2:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

verweiblichte Pussis... Wow, das ist ja mal eine interessante Konstellation.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 5559
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 3:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Selten so eine Blödel Umfrage gelesen Rolling Eyes
_________________
Es interessiert mich nicht, was andere über mich zu Wissen glauben - oder denken.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alexh
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.03.2007
Beiträge: 709
Wohnort: Lkr. Waldshut

BeitragVerfasst am: So Feb 26, 2017 9:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

flapfail hat folgendes geschrieben:
Selten so eine Blödel Umfrage gelesen Rolling Eyes


Und selten solch einen absurden Beitrag gelesen der eine ganz massive Unwissenheit über die menschliche Psyche an den Tag legt. Man mag versucht zu sein die Moralkeule zu schwingen. Doch glücklicherweise kann auch kein Chef bei einem Krankenbesuch bestimmen ob es einem gut geht und wir sind aus den Zeiten raus in denen man den starken Mann markieren und seine Sorgen in sich rein fressen musste. Zumindest die meisten von uns sind aus diesen Zeiten raus, wie man hier sieht gibt es Ausnahmen die immernoch im Mittelalter leben.

Gruß Alex
_________________
Stur lächeln und winken, Männer! Lächeln und winken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
obstsalat
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2017 1:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt also doch blöde Fragen (in diesem Fall: blöde Umfragen).

Und lustigerweise ist sofort jemand bereit, schon im zweiten Posting dieses Threads das Restniveau völlig auf Grund zu fahren. Ein paar Exec-Kollegen haben eben laut lachend darauf hingeweisen, dass es sehr viel "verweichlichter" ist, beleidigt zu kündigen als den Arsch in der Hose zu haben, seinem AG kontra zu geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KingAir350
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 05.10.2012
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2017 1:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

obstsalat hat folgendes geschrieben:
Ein paar Exec-Kollegen haben eben laut lachend darauf hingeweisen, dass es sehr viel "verweichlichter" ist, beleidigt zu kündigen als den Arsch in der Hose zu haben, seinem AG kontra zu geben.


*Daumen hoch*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 257

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2017 1:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

obstsalat hat folgendes geschrieben:
Es gibt also doch blöde Fragen (in diesem Fall: blöde Umfragen).

Und lustigerweise ist sofort jemand bereit, schon im zweiten Posting dieses Threads das Restniveau völlig auf Grund zu fahren. Ein paar Exec-Kollegen haben eben laut lachend darauf hingeweisen, dass es sehr viel "verweichlichter" ist, beleidigt zu kündigen als den Arsch in der Hose zu haben, seinem AG kontra zu geben.



#Boom #MicDrop #WerIstJetztDieVerweiblichtePussy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3197
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2017 6:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

#Respekt vor dem enormen #Mut, sich #einfachso #krank zumelden. #GanzHarteKerle #HohesRisiko #GesetzeSindEgal #DasManagementIstDoof #WirSindDasFlugvolk #KündigenWäreKonsequentAberKannJaJeder
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 257

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2017 6:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Winti hat folgendes geschrieben:
#WerIstJetztDieVerweiblichtePussy



ahhh jetzt fällt es mir wieder ein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B1900D
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 15.02.2011
Beiträge: 1927

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2017 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Immer die gleichen “inneren Kinder“, die bei so einem Spruch getriggert werden und das sind anscheinend auch Piloten. War mir vollkommen klar. Danke für die Bestätigung.

Was der Pilotenkindergarten bei Tui macht, ist mir doch eigentlich wurscht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winti
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 257

BeitragVerfasst am: Mo Feb 27, 2017 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

B1900D hat folgendes geschrieben:
Immer die gleichen “inneren Kinder“, die bei so einem Spruch getriggert werden und das sind anscheinend auch Piloten. War mir vollkommen klar. Danke für die Bestätigung.

Was der Pilotenkindergarten bei Tui macht, ist mir doch eigentlich wurscht.


"Ätschi bätsch, ihr seid alle auf meinen Spruch reingefallen, war mir vollkommen klar und eigentlich ist mir das alles auch egal."

B1900D, da hast du UNS "innere Kinder" ja ganz schön reingelegt du kleiner Schlingel!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.