Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

ILST ja oder nein ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-Studiengänge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
KiloIndia
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 11:39 am    Titel: ILST ja oder nein ? Antworten mit Zitat

Deleted

Zuletzt bearbeitet von KiloIndia am Sa Jul 15, 2017 12:17 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 11:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meines Erachtens nein, da es kein vollwertiger Bachelor ist. Ein normaler Bachelor-Studiengang umfasst meist sechs Semester, der ILST nur drei plus drei Semester Fliegen – folglich umfasst dein akademisches Wissen auch nur die Hälfte. Allerdings kannst du dich so auf Stellen bewerben, die als Voraussetzungen "Bachelor, Fachrichtung egal" haben.

http://pilotenboard.de/viewtopic.php?t=29811
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KiloIndia
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Deleted

Zuletzt bearbeitet von KiloIndia am Sa Jul 15, 2017 12:17 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 1:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Du bekommst bald dein Abitur und willst in einem Jahr Verkehrsflugzeuge für zig Millionen Dollar fliegen, dennoch muss man dir alles vorkauen.

Schreibe einfach alle Airlines auf, bei denen du dich bewerben willst, dann streiche alle die durch, die ein eigenes MPL-Programm haben, da du für die nur dritte Wahl bist, und lese dir bei dem Rest genau die Einstellungsvoraussetzungen durch. Sollte die Mehrheit einen Hochschulabschluss wünschen / bevorzugen, wirst du wohl nicht darum herumkommen einen zu machen; hierfür gibt es mehrere Wege.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KiloIndia
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 2:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Deleted

Zuletzt bearbeitet von KiloIndia am Sa Jul 15, 2017 12:17 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2016 4:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Da du vermutlich kein Einwanderungsvisum für die USA hast, hat sich United (und sämtliche anderen US-amerikanischen und kanadischen Firmen) schon einmal erledigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi250
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.08.2011
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 12:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

N7U hat folgendes geschrieben:
Meines Erachtens nein, da es kein vollwertiger Bachelor ist. Ein normaler Bachelor-Studiengang umfasst meist sechs Semester, der ILST nur drei plus drei Semester Fliegen – folglich umfasst dein akademisches Wissen auch nur die Hälfte. Allerdings kannst du dich so auf Stellen bewerben, die als Voraussetzungen "Bachelor, Fachrichtung egal" haben.

http://pilotenboard.de/viewtopic.php?t=29811


Blödsinn!

Die ersten drei Semester sind reines Grundlagenstudium.
Danach folgen zwei Semester Flugschultheorie & Studium parallel.
Anschließend Praxisausbildung & Bachelorthesis.
Damit kommt man auf 8! Semester und damit einen mehr als vollwertigen Bachelor mit 240 Credits, der als Grundlage für zig Masterstudiengänge genutzt werden kann.
Gerade in der aktuellen Situation sehr zu empfehlen.

Ich schlage dir vor dich hier http://www.hs-bremen.de/internet/de/studium/stg/ilst/ intensiv zu informieren und nicht auf Halbwissen eines ixbeliebigen Forummitgliedes zu vertrauen.
Bei Fragen hat der Studiengangsleiter Herr Steckemetz auch immer ein offenes Ohr.

LG Tobi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 3:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du zufällig ein paar Ausschreibungen von Stellen zur Hand in der nicht-fliegende ILSTler arbeiten? Es würde mich interessieren, wie diese aussehen. Warum sollte ich denn noch einen Master dranhängen, wenn ich bereits zwei "vollwertige" Berufsausbildungen habe?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 313

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 3:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wer in der Industrie interessiert sich für ILSTler?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KiloIndia
Gast





BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 6:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Deleted

Zuletzt bearbeitet von KiloIndia am Sa Jul 15, 2017 12:17 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Schienenschreck
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 3200
Wohnort: ZZ9 Plural Z Alpha

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 11:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

LHPilot97 hat folgendes geschrieben:
Es ist ein vollwertiger Bachelorabschluss und am Ende kann man in Bremen noch in einem Jahr den Master drauf hauen.
[...] Dieses ganze Geschwafel mit Flugschulen sind scheisse und ILST bringt nichts etc nervt einfach nur noch.

Ah verstehe, du möchtest nur Antworten, die deiner vorgefertigten Meinung nicht entgegenstehen. Also dann, hier das Reziproke* der Wahrheit:

Ja, so ein ILST ist schon nicht nur auf dem Papier ein richtig vollwertiger Bachelorabschluss. Schließlich sind die Flugzeugführermodule da drin natürlich viel tiefgreifender und ingenieursrelevanter als diese ganzen Standardmodule normaler Hochschulen.
Und die Firmen, die Ingenieure einstellen, wollen sowieso nur das Abschlusszertifikat haben, denn welche Module der Akademiker wie geschrieben, und wie er sich möglicherweise spezialisiert hat, interessiert doch keinen. Schließlich können ILSTler durch die verschiedenen Fächer ja von Elektrotechnik über Luft- und Raumfahrttechnik, Mechatronik bis Maschinenbau alles mögliche, quasi die heißbegehrte eierlegende Wollmilchsau in jedem Bewerberpool. Und obendrein bleiben sie mit ihrer hohen Motivation für Büroarbeitsplätze ewig der Firma treu, weil sie ja anders als man denken könnte gar nicht ins Cockpit wollen, sondern viel lieber als Ingenieur arbeiten - schließlich beharren viele Eltern darauf, dass ihre Kinder neben einem Studium unbedingt noch Verkehrsflugzeuge führen können müssen.

* am besten nicht nachgucken, was das ist!
_________________
...mit Lizenz zum Fliegen
Idea Pilotenboard Wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-Studiengänge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.