Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Gehalt bei Fly Niki ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Interpersonal-Test
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
flyer_8
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.09.2015
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Mi Feb 03, 2016 10:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Scheint leider so, ist wirklich eine gute Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
foxy90
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.04.2014
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

flyer_8 hat folgendes geschrieben:
Scheint leider so, ist wirklich eine gute Company


Naja wie das Unternehmen "menschlich" ist habe ich auch sehr viel schlechtes gehört aber dazu kann ich eigentlich nicht viel sagen (!!!) den wie gesagt kenne nur meinen kollege der wartet schon lange und er hat das auch nur von den piloten direkt bei niki gehört will ja keine sachen erfinden...

finde es ja so schlimm, hat ein mpl im sack inkl TR 320!! und er findet keinen job sowas ist ja brutal find ich....sogar eurowings und co sucht genau diese leute aber nehmen lieber intern die piloten ^^

PS:

Ein ehemaliger MPL Schüler des Programms der ja auf niki auch wartet hat kurz entschlossen sich selbst das TR 737 zu zahlen und geht jetzt zu rynair er hat auch sofort eine zusage bekommen aber verdient halt dementsprechend und ist ein selbstständiger pilot in der luft wo er nur die flystunden bezahlt bekommt und sich selbst verischern muss sowie steuern zahlen es sollen ihm so um die 35 pfund pro flugstunde bleiben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 363

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 9:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.kununu.com/at/niki-luftfahrt

Dort besser nicht arbeiten, egal ob als Pilot, Ing oder FB
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flyer_8
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.09.2015
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 9:26 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also nur wegen Bewertungen bei Kununu, die Niki übrigens als Durchschnittsarbeitgeber darstellen, darf man keinen Arbeitgeber als gut oder schlecht abstempeln! Da sind auch viele Witzbolde vertreten, die vielleicht als Passagier was Schlimmes erlebt haben und jetzt die Firma schlecht machen wollen.
Und was eine leider verbreitete Meinung ist, bei RYR verdiene jemand schlecht, ist schlicht falsch (genauso wie bei Niki). Tatsächlich bekommt man sogar verhältnismäßig viel Geld. Was allerdings richtig ist, ist die Scheinselbstständigkeit und die daraus resultierenden wenigen Sozialleistungen. Ob es Zero Hour Verträge auch bei Ryanair gibt, weiß ich nicht, aber von dem Geld her ist es wirklich nicht zu knapp.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flapfail
Goldmember
Goldmember


Anmeldungsdatum: 23.03.2008
Beiträge: 6334
Wohnort: OGLE-2005-BLG-390Lb

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 9:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

foxy90 hat folgendes geschrieben:
flyer_8 hat folgendes geschrieben:
Scheint leider so, ist wirklich eine gute Company


Naja wie das Unternehmen "menschlich" ist habe ich auch sehr viel schlechtes gehört aber dazu kann ich eigentlich nicht viel sagen (!!!) den wie gesagt kenne nur meinen kollege der wartet schon lange und er hat das auch nur von den piloten direkt bei niki gehört will ja keine sachen erfinden...

finde es ja so schlimm, hat ein mpl im sack inkl TR 320!! und er findet keinen job sowas ist ja brutal find ich....sogar eurowings und co sucht genau diese leute aber nehmen lieber intern die piloten ^^

PS:

Ein ehemaliger MPL Schüler des Programms der ja auf niki auch wartet hat kurz entschlossen sich selbst das TR 737 zu zahlen und geht jetzt zu rynair er hat auch sofort eine zusage bekommen aber verdient halt dementsprechend und ist ein selbstständiger pilot in der luft wo er nur die flystunden bezahlt bekommt und sich selbst verischern muss sowie steuern zahlen es sollen ihm so um die 35 pfund pro flugstunde bleiben...


Einfach es wie die LH Flugschüler machen, und auf Einstellung KLAGEN.
Wenn die Airlines mit einer Flut von Klagen so überhäuft werden, würde es - vielleicht - zu einem Umdenken bezüglich ihres Einstellungsmodus kommen Rolling Eyes
_________________
**Der Weg ist das Ziel**

***方式是目标***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flyer_8
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.09.2015
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 9:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nur, wenn im Ausbildungsvertrag explizit steht, eine Übernahme IN der Niki Luftfahrt GmbH ist vorgesehen. Das steht, nach meinem Wissen nach, allerdings nicht im Vertrag, daher wird es schwierig, dagegen zu klagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CptSolo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2015
Beiträge: 363

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 9:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

flyer_8 hat folgendes geschrieben:
Also nur wegen Bewertungen bei Kununu


Nö, nicht nur. Ich war dort, ich hab Freunde die dort sind. Been there, done that, got the tshirt. Thanks.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
foxy90
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.04.2014
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 12:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tatsache ist, es ist kein Zuckerschlecken mehr und es ist verdammt shclimm einen job zu bekommen aber WENN man einen hat dann gehts schon relativ gut sprich nach den ersten 5 Jahren und anzahl an flugstunden... die goldenen zeiten wie in den 70er 80er kommen einfach nicht mehr... LH ist meiner Meinung nach mit den gehältern sowieso ein auslaufmodell... ich glaube der US markt gibt ein relativ gutes beispiel wie es ablaufen wird....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicBI
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 21.12.2015
Beiträge: 23
Wohnort: Lautzenhausen

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 1:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ein ehemaliger MPL Schüler des Programms der ja auf niki auch wartet hat kurz entschlossen sich selbst das TR 737 zu zahlen und geht jetzt zu rynair er hat auch sofort eine zusage bekommen aber verdient halt dementsprechend und ist ein selbstständiger pilot in der luft wo er nur die flystunden bezahlt bekommt und sich selbst verischern muss sowie steuern zahlen es sollen ihm so um die 35 pfund pro flugstunde bleiben...


Ich würde RYR gar nicht so grundsätzlich schlecht machen. Ich weiß nicht, was für ein Problem hier einige haben.
Vieles sind z.T. auch rein erfundene Geschichten oder einfaches Nachplappern von irgendwelchen 0815-Kommentaren.

Fakt ist: Es gibt zwei Möglichkeiten im Cockpit für RYR zu arbeiten.
Variante 1: Contract über Brookfield - ein gar kein so unübliches Modell, wird bei vielen anderen Airlines ebenfalls praktiziert
Variante 2: Direktvertrag

Richtig ist, als FO ist es nicht unbedingt immer berauschend. Du bist als FO für Ryanair, Norwegian und Co. einfach zu ersetzen.
Denn es gibt genügend potentielle Nachfolger. Muss man eben selbst wissen. Erfahrung und Stunden sammeln, oder doch lieber auf
der faulen Haut liegen und Jahrzehnte warten.

Die Bezahlung richtet sich nach den oben genannten Varianten.
Ob es viel zu wenig, zu wenig, okay, viel oder zu viel ist, darüber lässt sich bekanntlich immer streiten.
Aber: es ist bei weitem nicht so wenig, wie es hier häufiger behauptet wurde.


Apropos... Bei 150 Airlines beworben? Interessant. Lasse ich im Raum stehen.
Keine positive Reaktion? Sehr interessant!
Dann sollte man vielleicht mal überlegen, ob der Fehler nicht doch an der Bewerbung selbst liegt?

Denn keine Stellen? Unsinn!

Aber manche möchten eben am besten den Hintern noch gepudert bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
foxy90
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.04.2014
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 4:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann dir nur sagen was er mir perösnlich sagt und mir gezeigt hat und er hat zu 40 % keine Rückmeldung bekommen der Rest hat ihn als evidenz aufgenommen oder gesagt sie melden sich noch....

zweitens ist rynair nicht gerade das beste für einen FO, um stunden zu sammeln passt es sicher gut aber um den arbeitsverhältnis ist es echt schlim... den wie bitte kann man nur flystunden zahlen? und nicht mal einen kollektivvertrag und als leasing person zu arbeiten ist genau das gleiche schlimme was bei niki war bis vor einem jahr. die haben vor einem jahr den kollektivvertrag bekommen nach 2 jahren streiten und diskutieren...

jeder normale arbeitnehmer hat einen kollektiv und ist nicht im leasing.. im leasing sind zeitarbeiter am fließband... und keiner der abi oder studium im sack hat oder eine ausbildung in höhe von 80000 € ohne TR bezahlt hat...

entcheiden muss es jeder für sich selber ich bringe dir nur fakten und diese fakten entsprechen der wahrheit ich kann dir nicht mehr sagen den ich werde sicher nichts schriftliches finden darüber oder dir den namen meines kollegen sagen usw...

ps: hauptsache du bis cpt aufn a380 - lass ich so im raum stehen *lol*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
N7U
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.06.2015
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 6:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Leider ist Ryanair die Zukunft. Wenn es deinem Freund dort nicht gefällt, würde ich an seiner Stelle die Linienfliegerei aufgegeben, denn einen besseren Arbeitgeber (außer Easyjet) wird es auf dem europäischen Kontinent bald nicht mehr geben; selbst Emirates-Piloten gehen gerade in Scharen zurück zu Ryanair.

Ryanair bietet ein sehr stabiles 5/4-Roster, schnelle und planbare Beförderung, ein annehmbares Kapitänsgehalt und Basen in ganz Europa. Vergleich das mal mit den Konditionen bei Austrian, Eurowings Europe, Norwegian, Voltea, Vueling oder Wizzair!

Und nein, ich arbeite bei keiner der genannten Gesellschaften.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flyer_8
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.09.2015
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Do Feb 04, 2016 6:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, die beiden bieten das vielleicht beste Roster in Europa, ein gutes Gehalt sowie neue Flieger. Was will man mehr? Viele LCC fahren die Schiene mit gutem Gehalt und gutem Roster.
Und das Gehalt von Wizz ist sogar ein extrem gutes für ungarische oder polnische Verhältnisse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Interpersonal-Test Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 5 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.