Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Ausbildung zum Piloten - Ausländer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5427
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 8:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lufthansa verlangt Deutsch nicht als Muttersprache.
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A incl. FI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex56
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 29.10.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 10:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Leute ich verstehe hier nur Bahnhof.

Mein plan lautet bis zur ausbildung mein deutsch und englisch etwas zu verbessern, ich glaube es wird reichen. Ich brauche doch kein schrieftsteller zu sein um mich bei der LH zu bewerben. Ich koennte dan teoretisch 3 sprachen fliessend sprechen, das ist doch ein vorteil, oder nicht.

Ich lass mir doch nicht von irgenwelchen leuten sagen lassen das ich kein deutsch kann. Wenn ich kein deutsch wuesste, wuerde ich hier bestimmt nicht sein. Ich glaube es ist normal ein paar fehler zu machen, schliesslig habe ich nur 4 jahre deutsch im kindergarten gelernt. Ich bin der meinung das ich eine menge gelernt habe in dieser kurzen zeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5427
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 10:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lass dich nicht beunruhigen.

Die Lufthansa setzt Deutsch und Englisch fließend voraus. Es ist keine Pflicht, dass da was von die Muttersprache ist.

Geh deinen Weg und dann wird alles gut!
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A incl. FI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex56
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 29.10.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 10:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Flugleiter hat folgendes geschrieben:
Lass dich nicht beunruhigen.

Die Lufthansa setzt Deutsch und Englisch fließend voraus. Es ist keine Pflicht, dass da was von die Muttersprache ist.

Geh deinen Weg und dann wird alles gut!


Vielen dank mein freund. Ich habe ne frage. Kann ich ein jahr nach dem abi eine pause machen und die pause nutzen um mein deutsch zu erfrischen, naturlich in deutschland, kann man das so machen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flugleiter
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 5427
Wohnort: Nordkurve Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 10:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich! Gerade um eine Fremdsprache zu erlernen / verbessern ist eine "Pause" immer sinnvoll.
_________________
Es heißt Flugleiter, nicht Flugbegleiter!!

- SPL (Segelflug)
- PPL-A incl. FI
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muh
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.04.2011
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 10:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn die Frage nicht an mich gerichtet war: Klar, wird dir persönlich und sprachlich bestimmt sehr nutzen. Soweit ich das beurteilen kann fehlt dir ohnehin nur noch die Routine, die deutsche Sprache regelmäßig zu benutzen, um ihr den letzten Feinschliff zu verpassen.

Lass dich in der Hinsicht nicht unterkriegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex56
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 29.10.2012
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 10:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Flugleiter hat folgendes geschrieben:
Natürlich! Gerade um eine Fremdsprache zu erlernen / verbessern ist eine "Pause" immer sinnvoll.


Na ja, ich habe keine anung ob ich den eine aufenteilsgenemigung bekomme weil serbien nicht ein EU land ist. Ich werde mal im internet nachschauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mxwell2k12
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.06.2012
Beiträge: 490

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 10:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Verlangt wird "Deutsch & Englisch in Schrift und Sprache".
Sehe hier überhaupt kein Problem, sofern du in den 3 Jahren an dir arbeitest und eventuell vorher noch ein Jahr in Deutschland verbringst.
Daran sollte es nicht scheitern, denn dafür, dass du "nur" 4 Jahre hier gelebt hast und vor allem noch sehr jung warst, sprichst du gut deutsch.
Lass dich nicht entmutigen, arbeite an dir und dann hast du die gleiche Chance wie jeder andere Deutsche auch! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Philipp124
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 74
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Di Okt 30, 2012 7:51 pm    Titel: Re: Ausbildung zum Piloten - Ausländer Antworten mit Zitat

Lockheed F-16 hat folgendes geschrieben:
Alex56 hat folgendes geschrieben:
habe ein bisschen reschaschiert


Autsch.


Ja, das denke ich bei dir auch. Hast du nichts besseres zu tun, als so etwas damit zu kommentieren? Soll ich mir mal ein paar von deinen Beiträgen durchlesen und die nach Fehlern durchsuchen? Ich finde, dass Alex' Deutsch für vier Jahre ziemlich gut ist. Natürlich sind da noch ein paar Fehler drin, aber das lässt sich alles erlernen. Und so wie ich gesehen habe, bringst du die nötige Motivation dafür mit!
_________________
BU - check
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Berufsbild Pilot Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.