Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Passagiere stoppen startenden Jumbo

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Creave
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.11.2003
Beiträge: 609

BeitragVerfasst am: Mi Apr 06, 2005 10:26 pm    Titel: Passagiere stoppen startenden Jumbo Antworten mit Zitat

spiegel.de hat folgendes geschrieben:
Passagiere stoppen startenden Jumbo

Gleich zwei Mal haben mehr als 300 britische Fluggäste den Piloten einer Boeing 747 zum Abbruch des Starts gezwungen. Beim Beschleunigen sahen die entsetzten Passagiere, dass Treibstoff über die Tragfläche sprühte. An Bord brach Panik aus.

London - Die Maschine wollte nach einem Tankstopp in den Vereinigten Arabischen Emiraten weiterfliegen, als sich der Zwischenfall ereignete, berichten britische Zeitungen. Die Passagiere hätten in Panik aufgeschrien und verlangt, die Maschine der Fluggesellschaft Phuket Air sofort zu stoppen. Das Flugzeug war auf dem Weg von Bangkok zum Londoner Flughafen Gatwick.

Der Pilot kam der Forderung der verängstigten Fluggäste nach und stoppte den Start. Den Angaben zufolge hatte eine Gruppe der Fluggäste erwogen, das Cockpit zu stürmen.

Die Maschine wurde repariert, doch auch den zweiten Startversuch drei Stunden nach dem ersten verhinderten die Passagiere: Bei den Startvorbereitungen war erneut Kerosin in Richtung Triebwerk ausgetreten. Ein Sprecher der Fluggesellschaft versprach, das Problem zu beheben und die Fluggäste zu einem späteren Zeitpunkt sicher nach Hause zu fliegen.


Das finde ich doch reichlich seltsam. Irgendwas daran halte ich für unglaubwürdig.. oder zumindest grob fahrlässig von den Piloten.

1) Hätten die doch wohl schon bei ersten Start den Kerosinaustritt bemerken müssen..

2) Wenn sie's haben reparieren lassen, zumindest wirklich sicher zu gehen, dass der Fehler nicht noch einmal auftreten kann. Das darf doch nicht wahr sein.

Würde mich auch mal interessieren, auf welche Art und Weise die Passagiere mit den Piloten kommuniziert haben.. wenn die Passagiere den Kerosinaustritt wirklich erst "beim Beschleunigen" bemerkt haben, müsste das ja sehr schnell und effektiv gegangen sein... und in ner 747 sieht von den Business- oder First-Class Leuten, die nahe am Cockpit dran sitzen ja niemand was davon.. stelle mir grade vor, wie son paar Leute in der Economy rumbrüllen.. Very Happy Aber im Ernst - wie soll das gehen? Stewardessen?

Was sagt Ihr dazu? Ich finds einfach nur krass, und frage mich, von welcher Airline da überhaupt die Rede ist. (Schade, war sicher kein LCC Twisted Evil )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
triple7
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 541
Wohnort: am schönen Bodensee

BeitragVerfasst am: Mi Apr 06, 2005 11:06 pm    Titel: Re: Passagiere stoppen startenden Jumbo Antworten mit Zitat

Creave hat folgendes geschrieben:
Was sagt Ihr dazu? Ich finds einfach nur krass, und frage mich, von welcher Airline da überhaupt die Rede ist. (Schade, war sicher kein LCC Twisted Evil )

Das ist echt krass, doch finde ich das auch sehr unglaubwürdig, denn wie du schon sagtest können die Leute in der Nähe des Cockpits nichts von den Triebwerken sehen. Außerdem sind die Cokpittüren doch verschlossen, oder etwa nicht?
Steht im Text, dass es Phuket Air war. Hast wohl übersehen Wink
_________________
"Graf Zeppelin war der erste, der nach verschiedenen Richtungen schiffte."
aus einem Kinderaufsatz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TT
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.01.2005
Beiträge: 88
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: Mi Apr 06, 2005 11:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh mann, das ist ja echt schon extrem...dann gleich 2 mal.

Ich denke mal, die Maschine war nicht am beschleunigen, sondern erst auf dem Weg zur Startbahn und das dauert ja lang genug um der Stewardess oder dem Steward bescheid zu sagen.


...vielleicht hat ja auch jemand die handy nummer vom piloten gehabt Laughing Laughing Wink


beste Grüße
TT
_________________
Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: Mi Apr 06, 2005 11:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.pilots.de/ubb/NonCGI/Forum1/HTML/002950.html

Ach ja, wie freuen wir uns doch immer wieder über die Presse. Wink

Also wenn beim Outsidecheck nichts zu sehen war und die Techniker ihr OK gegeben haben, denkt jeder normaler Pilot, dass der Flieger wieder fit ist. (Also beim Outsidecheck gehört dann natürlich auch noch mal eine Inspektion der betroffenen Stelle dazu.)
Alles in allem sicherlich kein angenehmer Vorfall, aber hier hat der Speigel mal wieder übertrieben, denn wie bereits bei Pilots.de jemand geschrieben hat, bevor die Schreie der Passagiere das Cockpit beim starten erreichen, hat der Flieger Vr erreicht...
Aber es zeigt auch wie wichtig der Input der Kabine zum Cockpit ist, sowas kann man später als Kapitän nicht oft genug prädigen. Wink
_________________
www.vfcev.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.