Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Textaufgaben, Dreisätze u.a. Übungsaufgaben HIER sammeln :-)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Die Tipp-Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Keywey
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.11.2010
Beiträge: 119

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 9:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen!

Der Lösungsweg sieht folgendermaßen aus:

1/T + 1/W = 1/12

1/T + 1/M = 1/20 ist äquivalent zu: T= 1/ (1/20 - 1/M)

1/W + 1/ M = 1/15 ist äquivalent zu: W= 1/ (1/15 - 1/M)

Die letzten beiden Gleichungen in die erste einsetzen:

1/20 - 1/M + 1/15 -1/M = 1/12

1/30 = 2/M

M = 60

Und mit dieser Info kannst du dann die Zeit für Theo und Walter ausrechnen!

Grüße!

Edit: Ich gehe mal davon aus, dass gefragt war, wie lange jeder einzelne von ihnen braucht und nicht... wer ist der attraktivste bei der Arbeit :'D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D-8795
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.09.2010
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 2:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Super, danke!

Bin nach knapp 30 Minuten mit meinem Kumpel der Maschinenbau studiert drauf gekommen Very Happy

Habe aber gleich das nächste:

Ein Drache hängt im Baum, Schnurlänge 54 Meter, Winkel zwischen Boden und Schnur: 30°.

Wie hoch ist der Baum?!

Wie ging das nochmal?! Nen Taschenrechner habe ich ja nicht zur Verfügung, oder?!
_________________
BU 13012011: Positiv
FQ 17032011: Negativ

...und ich gehe nach Rom!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Doorn
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 20.05.2009
Beiträge: 604

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 2:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich die Aufgabe richtig verstehe ist die Lösung sin30 * 54 und da kommt dann 27 raus ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
92Phips
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 353
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 3:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Doorn hat folgendes geschrieben:
Wenn ich die Aufgabe richtig verstehe ist die Lösung sin30 * 54 und da kommt dann 27 raus ..

Richtig.

Höhe des Baumes = x.
Sinus = Gegenkathete/Hypothenuse.

=> Sinus30 = x/54 => x = Sinus30 * 54
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D-8795
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.09.2010
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 5:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und das muss man ohne TR wissen?! Shocked
_________________
BU 13012011: Positiv
FQ 17032011: Negativ

...und ich gehe nach Rom!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
92Phips
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 353
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 5:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

D-8795 hat folgendes geschrieben:
Und das muss man ohne TR wissen?! Shocked

sin30 = 0,5 siehe Tabelle Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D-8795
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.09.2010
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: So Jan 09, 2011 6:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer Ding. Laughing

Danke!
_________________
BU 13012011: Positiv
FQ 17032011: Negativ

...und ich gehe nach Rom!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrone
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Sep 19, 2011 3:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

92Phips hat folgendes geschrieben:
Doorn hat folgendes geschrieben:
Wenn ich die Aufgabe richtig verstehe ist die Lösung sin30 * 54 und da kommt dann 27 raus ..

Richtig.

Höhe des Baumes = x.
Sinus = Gegenkathete/Hypothenuse.

=> Sinus30 = x/54 => x = Sinus30 * 54


Seid ihr sicher, dass die Aufgabe so stimmt?
Nach oben
Thermikjäger
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2010
Beiträge: 163
Wohnort: EDDF

BeitragVerfasst am: So Sep 25, 2011 9:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

gibt es noch mehr Seiten wo man Textaufgaben trainieren kann? Habe mir jetzt erst mal Hesse und Schraders Werk dazu bestellt.

Was kann man sonst noch üben für RAG außer Textaufgaben, Prozentrechnung und die sin+cos Werte?
_________________
Viele Grüße,
David

- BU 21.10.2011 [X] Very Happy
- FQ 09./10.10.2013 [Interview failed]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nic1412
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.05.2011
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Do Okt 13, 2011 3:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin grad am verzweifeln bei dem aufgaben mit unterbrochenem dreisatz. Sad
könnte mir jemand mal erklären wie man bei solchen aufgaben allgemien vorgeht? oder vorgehen sollte?

wäre super wenn er es vielleicht an diesem beispiel hier machen könnte:

26. ein deich soll durch 12 arbeiter in 18tagen repariert werden. nach 3 tagen kommen 6 arbeiter hinzu, nach weiteren 5 tagen fallen 3 arbeiter aus. nach wieviel tagen ist der deich repariert?

danke schonmal für eure hilfe. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thermikjäger
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.07.2010
Beiträge: 163
Wohnort: EDDF

BeitragVerfasst am: Do Okt 13, 2011 5:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

nic1412 hat folgendes geschrieben:
ich bin grad am verzweifeln bei dem aufgaben mit unterbrochenem dreisatz. Sad
könnte mir jemand mal erklären wie man bei solchen aufgaben allgemien vorgeht? oder vorgehen sollte?

wäre super wenn er es vielleicht an diesem beispiel hier machen könnte:

26. ein deich soll durch 12 arbeiter in 18tagen repariert werden. nach 3 tagen kommen 6 arbeiter hinzu, nach weiteren 5 tagen fallen 3 arbeiter aus. nach wieviel tagen ist der deich repariert?

danke schonmal für eure hilfe. Smile


Habe auch ein bisschen gebraucht bis ich drauf kam, wobei das Internet gute Seiten bietet...

1. 12A in 18 T = 216AT
2. "nach 3T" -> 12A x 3T (es wurden ja schon 3T gearbeitet mit 12A) = 36 AT
Bleiben noch 180AT übrig.
3. "6A dazu" jetzt haben wir 18A
4. Diese 18A arbeiten also erst mal 5T -> 90AT
Bleiben noch 180AT - 90AT = 90AT
5. Jetzt fallen 3A aus
Wir haben also noch 15A
6. Diese 15A arbeiten noch 6T, da gilt: 15A x XT (X=Variable) = 90AT

=> Dann haben wir 3T + 5T + die restlichen 6T = 14 Tage, die insgesamt gearbeitet werden.
_________________
Viele Grüße,
David

- BU 21.10.2011 [X] Very Happy
- FQ 09./10.10.2013 [Interview failed]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nic1412
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.05.2011
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Do Okt 13, 2011 6:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Smile genau so einen lösungsweg habe ich gebraucht!! vielen dank!!
werd mich dann morgen mal an die anderen aufgaben setzen und diese versuchen.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Die Tipp-Ecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.