Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

LGM Eignungstest?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Flugschulen / ATPL-Ausbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Hirthflieger
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So März 07, 2010 4:28 pm    Titel: LGM Eignungstest? Antworten mit Zitat

Hallo,

Weiß jemand was die LGM in Mannheim für einen Eignungstest durchführt?

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skyblue
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: Di März 09, 2010 4:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mach Dir deswegen mal keine Sorgen, der Eignungstest bei einer privaten Ausbildung ist reine Formsache, den besteht letzten Endes jeder!!! Schließlich ist ein ATPL Schüler ein VIP Kunde (geht schließlich um ne Menge Geld für die Flugschule) so ein Geschäft lässt sich keine Flugschule aufgrund eines Lari-Fari-Tests durch die Lappen gehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hirthflieger
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Di März 09, 2010 11:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ja ist eigentlich schon klar aber ich wüsste gerne was da so abläuft!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skyblue
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 28.07.2005
Beiträge: 279

BeitragVerfasst am: Mi März 10, 2010 4:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Laut JAR FCL muss vor Beginn der ATPL Ausbildung ein so genannter Aptitude-Test (Eignungsabklärung) durchgeführt werden, wie dieser Test genau aussieht, bzw. abläuft bleibt dem jeweiligen FTO (Flight Training Organisation, zu Deutsch = Flugschule) überlassen. Wie gesagt, bei einer privaten Ausbildung ist dieser Test eine reine Formalität, wenn man in einem Fach die "geforderte Leistung oder Punktzahl" nicht erreichen sollte, kann bzw. wird das Fach (einfach) nochmal wiederholt.

Generell werden folgende Fächer abgefragt (Niveau entspricht Realschulwissen):

Physik: einfach Aufgaben zu Mechanik, Hebel-Gesetz, so Namen wie Sir Isaac Newton (Bewegungs- und Gravitation-Gesetz) und Daniel Bernoulli (Aerodynamik, Venturi-Effekt) sollte man schon mal gehört haben.

Beispiel: Ein 1000 mm langer, horizontaler Hebelarm ist an einem Ende drehbar befestigt. Mit welcher Kraft muss ich am andern Ende nach oben drücken, wenn 330 mm vom Drehpunkt entfernt ein Gewicht von 100 kg aufgelegt wird?

Mathematik: Trigonometrie, Gleichungen mit zwei unbekannten, vereinfachen von Termen, Bruchrechnen.

Beispiel: In einem rechtwinkligen Dreieck misst die längste Seite 1800 mm, der Winkel 30 o. Wie lang ist die dem Winkel gegenüberliegende Seite? (Die sin-, cos- und tan-Werte für 30o werden in den Prüfungsblättern angegeben).

Beispiel: z + [2x – 3y – (2z – 3x) + y] = ?

Falls das Mathewissen schon etwas eingestaubt sein sollte, gibt es vom Cornelsen Verlag den "Mathe, Algebra Pocket Teacher" zum auffrischen sehr gut geeignet.

Englisch: Hier wird einem in der Regel ein Text vorgelegt, der nicht ganz einfach zu verstehen ist (Niveau, schwierig/Abitur) und der schriftlich zu bearbeiten ist (Inhaltsangabe verfassen und Fragen beantworten).

Hier zum Beispiel ein immer wieder beliebtes Thema: http://en.wikipedia.org/wiki/European_Organisation_for_the_Safety_of_Air_Navigation

Deutsch: Beispielsweise ein handschriftlich verfasster Lebenslauf.

Allgemeinwissen: Wann war die Wiedervereinigung, wie heißt der aktuelle Innen-Minister, Staatsform der BRD, Fragen zur EU (Schengener Abkommen), wie viele Staaten hat die USA, aktuelle Ereignisse etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hirthflieger
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 23.09.2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Mi März 10, 2010 5:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Danke für die ausführliche Antwort. Bezieht sich das was Du schreibst generell auf alle Flugschulen oder ist das von der LGM?

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test, Lufthansa, AUA, ... :: Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte Foren-Übersicht -> Flugschulen / ATPL-Ausbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.