Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

LH verkürzt Wartezeit / Swiss goes DLR?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
JANKA
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 1:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu der Sache mit Swiss:
Auch wenn Swiss tatsächlich zum DLR wechseln sollte muss das ja noch nicht bedeuten, dass man den test nicht wiederholen kann.

Es könnte doch sein, dass das so ablaufen wird wie bei Tuifly,denn dort ist es ja möglich nach einem nicht bestandene DLR Test, die Selektion dort zu wiederholen.

Aber ich denke, dass dies frühestens in 3 Jahren der Fall sein könnte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lufthansa330
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 1:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote]
Zitat:
Zu der Sache mit Swiss:
Auch wenn Swiss tatsächlich zum DLR wechseln sollte muss das ja noch nicht bedeuten, dass man den test nicht wiederholen kann.

Es könnte doch sein, dass das so ablaufen wird wie bei Tuifly,denn dort ist es ja möglich nach einem nicht bestandene DLR Test, die Selektion dort zu wiederholen.

Aber ich denke das dies frühestens in 3 Jahren der Fall sein könnte



Wenn man die Lufthansa Bu/FQ nicht schafft ist man automatisch bei AUA raus... Laughing Laughing dh. wenn die Swiss das einführt ist die logische Konsequenz ---BYE BYE--- Crying or Very sad Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrone
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 2:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmmmm,

das ist nicht gut, das ................ ist ............ gar nicht gut Rolling Eyes

Das heißt nur Lufthansa und Air Berlin (400 €). Im Moment fällt mir für ab-initio Bewerber keine andere Alternative ein.
Nach oben
JANKA
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 2:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kanns mir aber in keinster Weise vorstellen, dass das passieren wird,da Swiss ja einen pilotenmangel hat.
Ich denke die meisten, die sich dort bewerben sind gescheiterte LH oder AUA-Kandidaten und wenn die in der zukunft keine Chance mehr haben sich dort zu bewerben,könnte es echt eng aussehen.
Außerdem liegt die Betonung auf "Irgendwann" sprich es könnte auch erst in 5 Jahren der fall sein also brauch man sich da jetzt keinen kopf zu machen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nikolask
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 386

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 2:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

11

Zuletzt bearbeitet von nikolask am Mo März 14, 2011 1:41 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sky_girl08
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 22.04.2009
Beiträge: 526
Wohnort: Rum

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 2:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich wette, die swiss könnte ihren pilotenmangel auch mit den leuten decken die bei anderen airlines rausgeschmissen worden sind (ich meine aus dem job, nicht aus der selektion)

wenn ich mal so meine kleine theorie zum besten geben darf... ich nehme an, dass wenn alle fertigen piloten mit einer gewissen stundenanzahl nach der ausbildung von einer airline genommen würden, es nirgendwo mehr pilotenmangel geben würde. andererseits würde, wenn die airlines mit angeblichem pilotenmangel die leute die sich ihnen geradezu anbieten tatsächlich aufnehmen würden, auch die anzahl der fertigen piloten ohne job irgendwann gegen null konvergieren...
wäre auch irgendwie logisch, wenn es so wäre. pilot sucht linie - linie sucht piloten, und der deal steht...
aber, das system wie es eben ist, ist vieles, nur nicht logisch. und es erhält sich aufgrund der tatsache dass ein großteil der bewerber durch den (sehr weitmaschigen) rost fällt. deshalb wird immer an irgendeiner ecke jemand jammern, die bewerber dass sie keine arbeit kriegen, und manche airlines dass sie zu wenig leute haben.

ja, das DLR "vermietet" seine testplätze an die fluglinien. und verdient wahrscheinlich nicht schlecht dabei. ich kenne leider keine konkreten zahlen (obwohl sie mich sehr interessieren würden!!!) aber manchmal frage ich mich schon, wieviele piloten (oder sonstiges personal - von dem jobabbau in der luftfahrt sind ja nicht nur piloten betroffen) man zusätzlich einstellen könnte, wenn die summen die an diverse testinstitute fließen stattdessen in der firma bleiben würden. manchmal drängt sich mir der eindruck auf, dass da irgendwer bei manchen fluglinien nicht gut rechnen kann - die leute beim DLR können es dafür anscheinend umso besser... verzeiht mir meinen sarkasmus...

an alle die nach DLR-versemmeln noch genug energie haben, es bei swiss zu probieren, ihr habt meine hochachtung. ich würde das nicht durchhalten. einmal genügt mir, und die 400 euro bei airberlin sind für mich abschreckungsgrund genug. bitte, bei welchem anderen unternehmen gibt es das sonst - ich zahle dafür dass ich (vielleicht) arbeiten darf??? verzeihung, aber das ist mumpitz. der normale mensch arbeitet, um geld dafür zu bekommen, nicht umgekehrt.
natürlich kann man wahnsinnige wie mich, die die ausbildung privat machen auch in die selbe mumpitz-kategorie einordnen - aber ich habe immerhin eine leistung geboten bekommen für mein geld.

wenn die swiss auch DLR einführt muss es aber noch nicht heißen daass mit einmal durchfliegen die sache schon gegessen ist. turkish airlines hat zum beispiel auch DLR, und da darf man mehrmals antreten, bei tuifly ists glaub ich auch so und unter umständen können die tests auch voneinander abweichen. obwohl der grundgedanke hinter alldem natürlich derselbe ist (nur die besten der besten auszuwählen - oder aber, für die weniger idealistischen meiner mitmenschen, schlichtweg geld zu verdienen)

LG S.
_________________
to fail is hard, but still much better than never having tried
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Simulator
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.11.2007
Beiträge: 451

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 3:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja die sache ist auch die, das nicht jeder der die Ausbildung besteht auch die Fähigkeiten besitzt im Cockpit eines Airliners zu sitzen. Auch wer den DLR Test besteht kann während der Ausbildung rausfliegen oder während der Supervision. Ist zwar nicht die Regel aber es kommt vor. Und auf der Flugschule (privat) wirds auch immer diejenigen geben die die Ausbildung machen und auch bestehen und dann trotzdem nicht ins Cockpit kommen und dann wieder studieren.
So läufts leider nunmal. Und es gibt auch genügend die im Cockpit sind die dort eigentlich meiner Meinung nach ncith unbedingt hingehören.
Also Enstregung, ein bisschen die Fähigkeiten besitzen die nötig sind und eine kleine-große Portion Glück ist schon von nöten um es zu schaffen. Vom Geld mal abgesehen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dekey
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.02.2008
Beiträge: 196
Wohnort: BRE

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 6:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

würde gern nochmal wissen, wie das mit den 108 gemeint ist??!
soll mir das sagen das 108 nen arbeitsvertrag bei der main bekommen oder insgesamt nur 108 an alle gesellschaften gehen??

das wäre für die bewerbung ja schon nicht unwichtig.

gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JANKA
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 7:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das würde mich auch mal interessieren ,denke aber das damit gemeint ist, dass erstmal nur 108 bei der passage unterkommen und der rest bei den Tochtergesellschaften oder auf der Warteliste.
kann mir nicht vorstellen, dass die nur 108 nehmen und den Rest auf die Straße setzten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Himmelsstürmerin
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 17.06.2007
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 8:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht schafft der rest die Ausbildung nicht??? Nein, Spaß beiseite.

Weiß man eig wie oft jemand aus nem Kurs die Ausbildung nicht schafft? Kommt das häugig vor oder eher selten und was machen diejenigen dann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JANKA
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 161

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 8:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die geforderten leistungen nicht erbracht werden, kann der Schulungsvertrag gestrichen werden.
In dem Fall muss man den Eigenanteil nicht zurückzahlen.
Auf ner internetseite stand mal das weniger als 4% in der Schulung scheitern, von daher ist der Besteheranteil recht hoch

Weiss denn jemand was mit den 108 NFF gemeint ist?
Wäre echt wichtig,dass mal zu wissen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sensei
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 304
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Sa Dez 05, 2009 9:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind 108 Plätze bei der Passage. Aber es wird sowieso mal wieder ganz anders kommen als geplant, also kann man darauf nichts geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.