Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

FQ im Sommer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
LOST
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.11.2007
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Mi Sep 24, 2008 3:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

@waddington,
ihr wart ja auch beide noch ziemlich gut drauf als ihr rausgeflogen seid.
Ich konnte nicht mehr lachen als ich gekickt wurde, wobei der Grund mich auch noch in Jahren verfolgen wird. Laughing

Ich denke, dass es zum Großteil schon ein recht faires Verfahren ist und die meisten Psychlogen waren auch nett und hilfsbereit.
Allerdings gibt es überall schwarze Schafe, sogar beim DLR!

Wenn man sich bei LH bewirbt, muss man sich vorher im klaren sein, dass die Chance alles zu bestehen sehr gering ist, wie hier auch vorher schon beschrieben wurde.

Es ist auch nicht wirklich SO schlimm wenn man bei der FQ rausfliegt, aber dafür auch einen klaren Grund genannt bekommt warum es nicht gereicht hat.
Jetzt gibt es aber auch leider einige Personen (mich eingeschlossen), bei denen kein klarer Grund vorhanden war, bzw. ein Grund der nicht verständlich ist.
Ich hab hier im Board zum Teil von Leuten gelesen die wegen der Motivation gescheitert sind. Leute bei denen ich nur aus den Postings im Forum weiß, dass sie alles geben würden um Pilot zu werden.
Ab und zu geht es anscheinend nur noch nach der Gefühlslage der Auswahlkommission und dann kann man von keinem fairen Verfahren mehr reden.
Auch wenn z.B einer Person Kenntnisse in einem Fach fehlen, wird diese eigentlich auch einfach nur rausgekickt und dieser noch nicht einmal die Chance gegeben sich zu verbessern, wobei die NFF Kurse momentan ja um ein halbes Jahr oder länger im Vorraus voll sind, also genug Zeit um eine eventuelle Wissenslücke aufzufüllen.
Das die LH so eine Auswahlmöglichkeit hat ist schon sehr erschreckend, aber bei der hohen Bewerberzahl auch verständlich.

Man sollte sich zumindest schon vorher im klaren sein, dass es vielleicht nicht klappt.
Außerdem ist es zum Schluss fast nur noch Glück.

PS:
Da es recht spät (früh) ist, geb ich keine Garantie auf Rechtschreibfehler. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sebbosand
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 12:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

LOST hat folgendes geschrieben:
Es ist auch nicht wirklich SO schlimm wenn man bei der FQ rausfliegt, aber dafür auch einen klaren Grund genannt bekommt warum es nicht gereicht hat.
Jetzt gibt es aber auch leider einige Personen (mich eingeschlossen), bei denen kein klarer Grund vorhanden war, bzw. ein Grund der nicht verständlich ist.
Ich hab hier im Board zum Teil von Leuten gelesen die wegen der Motivation gescheitert sind. Leute bei denen ich nur aus den Postings im Forum weiß, dass sie alles geben würden um Pilot zu werden.
Ab und zu geht es anscheinend nur noch nach der Gefühlslage der Auswahlkommission und dann kann man von keinem fairen Verfahren mehr reden.
Außerdem ist es zum Schluss fast nur noch Glück.

ganz klar, du hast das verfahren auch durchschaut! Smile mein ich ganz ehrlich! und was sagt uns das? man muss immer hoffen, dass die entsprechenden leute zur rechten zeit die augen auf haben und auch lust haben durchzugucken! es ist beim dlr nicht anders als bei jedem anderen assesment auch: leistung allein reicht nicht, erst glück hebt einen auf die stufe der besteher.
ich wünsch dir alles glück der erde, dass es bei deinem nächsten versuch klappt!
_________________
BU: 3./4.03.08 --> check
FQ: 20/21.05.08 --> schablone und so ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daidalos
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 03.03.2008
Beiträge: 26
Wohnort: Seckmauern

BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 1:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genau, da stimme ich zu!
Ich fand es nur bei der lufthansa schade, dass man gescheitert ist und selbst wenn man darüber reflektiert hat weshalb man nicht genommen wurde und andere vielleicht schon, nicht herausbekommen kann woran es liegt. man kann also nicht viel lernen aus dem scheitern bei der fq..
man ist einfach nur frustriert und kann nichts machen, da man auch keinen grund bekommen hat, weshalb sie einen wirklich nicht genommen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SeNsAtIoN
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Sep 26, 2008 1:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sebbosand hat folgendes geschrieben:
LOST hat folgendes geschrieben:
Es ist auch nicht wirklich SO schlimm wenn man bei der FQ rausfliegt, aber dafür auch einen klaren Grund genannt bekommt warum es nicht gereicht hat.
Jetzt gibt es aber auch leider einige Personen (mich eingeschlossen), bei denen kein klarer Grund vorhanden war, bzw. ein Grund der nicht verständlich ist.
Ich hab hier im Board zum Teil von Leuten gelesen die wegen der Motivation gescheitert sind. Leute bei denen ich nur aus den Postings im Forum weiß, dass sie alles geben würden um Pilot zu werden.
Ab und zu geht es anscheinend nur noch nach der Gefühlslage der Auswahlkommission und dann kann man von keinem fairen Verfahren mehr reden.
Außerdem ist es zum Schluss fast nur noch Glück.

ganz klar, du hast das verfahren auch durchschaut! Smile mein ich ganz ehrlich! und was sagt uns das? man muss immer hoffen, dass die entsprechenden leute zur rechten zeit die augen auf haben und auch lust haben durchzugucken! es ist beim dlr nicht anders als bei jedem anderen assesment auch: leistung allein reicht nicht, erst glück hebt einen auf die stufe der besteher.
ich wünsch dir alles glück der erde, dass es bei deinem nächsten versuch klappt!


ihr spricht mir aus der seele
Nach oben
sebbosand
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: Sa Sep 27, 2008 2:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

am schlimmsten find ich ja, dass man die FQ nicht wiederholen kann ... es sei denn, man kommt ein paar jahre später mit ner ATPL unter dem arm an. i-wie find ich das pervers. ok, es nennt sich dann FU und man hat ein sim-screening - aber die anforderungen (stichwort schablone) bleiben doch wohl an sich die selben. hm. i-wie ist das komisch. also kann man die FQ ja doch nochmal machen. jemand der bei der FQ gekickt wurde kann also via FU genommen werden. dabei sagt das dlr doch eigentlich, dass eine wiederholung der verfahrens keine anderen ergebnisse bringt. wenns nicht so ernst wär, man könnt ja drüber lachen. oder macht eine abgeschlossene ausbildung doch einen unterschied? hmmm ... wer eine meinung hat, bitte her damit =)
_________________
BU: 3./4.03.08 --> check
FQ: 20/21.05.08 --> schablone und so ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lh840
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 03.08.2008
Beiträge: 140
Wohnort: FRA

BeitragVerfasst am: Sa Sep 27, 2008 2:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die fertige Ausbildung macht insofern einen Unterschied, als dass LH überhaupt keine Kosten mit demjenigen hat, was die Ausbildung angeht. Ich weiß aber nicht genau, welchen Anteil die Airline an den ab initio-Ausbildungskosten hat...

Dann denken die sich vielleicht, ok, gucken wir mal, ob's passt, dann gut und "billig", wenn nicht, auch nicht schlimm...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
quetzalcoatl
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.01.2008
Beiträge: 475

BeitragVerfasst am: Sa Sep 27, 2008 2:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab mal von 150.000euro gehört (gesamtkosten, von denen 110T vonner LH finanziert werden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rapha
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 23.10.2007
Beiträge: 274

BeitragVerfasst am: Sa Sep 27, 2008 9:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sind 120000€ Gesamtkosten von denen 80000€ übernommen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ratzfatz
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 1213
Wohnort: FRA

BeitragVerfasst am: Do Okt 02, 2008 10:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Gesamtkosten kann keiner so genau nennen, da die Lufthansa ja auf eine eigene, groß angelegte "Pilotenschmiede" und ihre Infrastruktur zurückgreifen kann. Es fallen also insgesamt für die LH weniger Kosten an, als wenn jeder einzeln privat finanzieren würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diverflo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Mi Okt 08, 2008 1:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also Hut-ab. Ich finde eine so sportliche und ehrliche Einstellung findet man selten. Obwohl man den Test nicht bestanden hat, trotzdem objektiv dem ganzen gegenüberstehen. Finde ich super!
Ich persönlich bin ähnlich angetreten. Entweder es klappt bei der LH, oder eben wo anders. Die Leute dort oben waren nett und hilfsbereit. Und ich kann mich in jedem Punkt Daidalos nur anschließen.
Was die Gruppenspiele angeht; jede Position ist gleich. Es kommt nur darauf an, wie und in welche Richtung man argumentiert. Außerdem kommt es hierbei nicht auf deine letztliche Position an, sondern auf die Art und Weise wie du dich in die Gruppe einbindest, wie du deine Fakten darlegst und wie du mit deinem Gegenüber umgehst. Die Positionen werden von der Gruppe gemacht. Von daher ist das nicht relevant für eine spätere Entscheidung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erks
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 02.02.2008
Beiträge: 74
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mi Okt 08, 2008 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

kann mich diverflo nur anschließen klasse enstellung!
_________________
BU (31.1/01.02) --> checked
ABI (2008) --> checked
TOEFL(2008) --> checked
FQ (19.11/20.11) --> failed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Melanie M.
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge: 180
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mi Okt 08, 2008 10:52 pm    Titel: Re: FQ im Sommer Antworten mit Zitat

Daidalos hat folgendes geschrieben:
bei mir sagten sie es hat alles gepasst nur sei ich zu nervös gewesen. ja echt? wer ist denn nicht nervös? und kann man diese nervosität mit der nervosität in einer echten gefahrenssituation oder dergleichen denn 1 zu 1 vergleichen? naja habe mich scho lange damit abgefunden, wobei wenn ich nochmal so darüber nachdenke.. vielleicht war ich ja auch nervös weil ich es unbedingt wollte und nur einmal die chance dazu hatte??? hmmm könnte ja sein.


.... jaja, nur nicht die Schuld bei sich selbst suchen Rolling Eyes Wink
Denn offensichtlich warst du nervöser als diejenigen, die durch die FQ gekommen sind (zumindest nach außen hin) obwohl ihr alle in der gleichen, von dir geschilderten Situation wart .
Mal ganz ehrlich - Nervosität ist definitiv ein auschlussgrund, denn natürlich sind fast alle nervös oder aufgeregt. Der Unterschied liegt darin, wie sehr du dich davon beeinflussen lässt und wie sehr man es dir anmerkt. Cool bleiben ist einer der wichtigsten Faktoren, um durch die FQ zu kommen. Ich war bei meinem Interview auch nervös und hab das auch gesagt. Bin aber locker damit umgegangen und hab auch ganz normal geredet und mich dadurch nicht beirren lassen.

Und die Sache mit dem "wenns nicht hier klappt, dann halt woanders" hat bei mir auch ganz gut funktioniert Wink
_________________
Lieber locker vom Hocker als hektisch übern' Ecktisch Wink

First Officer A320, LH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-FQ/FU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.