Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Hauptwohnsitz / Nebenwohnsitz ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> NFFler an der LFT
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
HS
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2003 12:09 pm    Titel: Hauptwohnsitz / Nebenwohnsitz ? Antworten mit Zitat

Hi. Habt ihr in Bremen für die Sechs Monate eigentlich einen Hauptwohnsitz oder Nebenwohnsitz oder gar nichts angemeldet? In Bremen ist wohl eine Zweitwohnungssteuer von 8 % Kaltmiete erforderlich, was ziemlich viel ist. Freu' mich über Eure Erfahrungsberichte oder Beratungen Smile

Danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Starcaptain
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.05.2003
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2003 2:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zweitwohnsitzsteuer?? Die schrecken aber auch vor nichts zurück... mir ist es im Prinzip egal wo ich meinen Hauptwohnsitz habe, da es ja eh nur ein paar Monate sind. Anmelden sollte man sich aber prinzipiell schon. Ich war bisher der Ansicht, dass es für dich selbst kaum Unterschiede macht ob du irgendwo Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldet hast. Lasse mich aber gern eines besseren belehren!
Es ging bei der ganzen Sache wohl um die Einwohnerzahl einer Stadt, bei der Hauptwohnsitz mehr zählt als Nebenwohnsitz. Bei Erreichen einer bestimmten Grenze erhöht sich das Gehalt des Bürgermeisters Wink
Trier hat eine Weile um Großstadtstatus gerungen (100.000 Einwohner) und die Leute mit Theaterkarten, freiem Eintritt ins Schwimmbad und so geködert...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
giovanni
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2003 3:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hi.

jo, bei zweitwohnsitz zahlt man 8 prozent der kaltmiete monatlich. dazu kommt noch GEZ. wenn man hauptwohnsitz anmeldet zahlt man nichts, außer natürlich GEZ. dann muss man sich aber vor phoenix wieder abmelden und an seinem alten wohnort wieder den hauptwohnsitz anmelden.
am besten einfach mit nebenwohnsitz bremen anmelden und angegeben, dass man überwiegend an seinem hauptwohnsitz ist. (aufs jahr gesehen stimmt das auch) wenn man es so macht, bekommt man keinen brief zwecks GEZ oder steuern. falls doch, kann man sich ja wieder abmelden.

gruß,
giovanni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hi-Flyr
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 10.04.2003
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2003 3:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also das mit dem Nebenwohnsitz dürfte schwierig sein, da du nachweislich die meiste Zeit in Bremen verbringst und das ist ausschlaggebend für den Hauptwohnsitz. Auch aufs Jahr gerechnet, denn es zählt nur die Zeit, die du in D verbringst. Von irgendwelchen Zweitwohnsitz-Steuern hab ich allerdings noch nie was gehört. Ist das ne Sonderregelung in Bremen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
babypilot
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 10.09.2003
Beiträge: 35
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Nov 11, 2003 6:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zweitwohnsitzsteuer... eine typische Frechheit eines "Stadtstaaten"... die machen das, um Leute, die im Umland ihren Hauptwohnsitz haben und eine NEbenwohnung in der Stadt wg. Arbeitsplatznähe o.ä. , dazu zu bringen, Ihren HAuptwohnsitz in der Stadt anzumelden... das bringt das Einkommenssteueraufkommen in die Stadt.

Ich find's eine große Sauerei, Berlin treibt das gleiche Spiel und treibt diese Steuer inzwischen auch ein.

Der Nachteil des Hauptwohnsitzes in BRE: Du musst Dein Auto ummelden, wenn Du zu Hause keinen Nebenwohnsitz mehr behältst... das würde u.U. eine teurere Regionaleinstufung bei der KfZ-VErsicherung bedeuten.

Die Zweitwohnsitzsteuer wird aber evtl. erst erhoben, wenn man mindestens ein Jahr zusammenhängend nebenwohnsitzlich gemeldet ist... ich weiß das nicht genau, es liegt aber sehr Nahe (Erhebung der Steuer erfolgt jährlich)...

Grüssle
Babypilot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
das_tönchen
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 13.05.2003
Beiträge: 606
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt

BeitragVerfasst am: Mi Nov 12, 2003 12:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nee, das ist leider Gottes nicht nur ne Masche der großen Städte, sondern auch kleinere Käffer füllen sich damit gern die Taschen...

Meine Heimatgemeinde kassiert sogar von den Dauercampern auf dem Campingplatz. Und das übrigens nicht nur fürs volle Jahr, die sind recht fix, also würd ich mich nicht drauf verlassen, dass man durch schnelle Ab- und Anmeldung drumherum kommt.

Aus persönlicher Erfahrung: ein paar Wochen nach Anmeldung ist die Zahlungsaufforderung da!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> NFFler an der LFT Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.