Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Keratokonus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
lukasp123
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 41
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 9:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

EDML hat folgendes geschrieben:
Außerdem: Wenn Du nach einer Ausbildung bei der FCA zur CLH oder GWI kommen würdest brauchst Du wieder das LH Medical ...

Gruß, Marcus


Bist du sicher? Auf dem Infotag wurde mir nämlich gesagt, dass man für GWI kein LH Medical braucht. Klar, für die Classics...aber soweit ich weiß nicht für die Tochtergesellschaften :-/

Lukas
_________________
Ziele sind da, um verfolgt zu werden!

30.06.08: Medical Class II Smile
1.8.08: Infotag FCA Frankfurt Smile
12.10.08: First Solo ASK21 Smile
17.07.09: Infotag Lufthansa Frankfurt Smile

Jeder fängt klein an! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDML
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 4195

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 9:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm, bisher war die Aussage immer, daß für alle LH Konzerngesellschaften das LH Medical nötig ist. Ich weiß auch von CLH RE, die noch extra ein LH Medical machen mußten.

Gruß, Marcus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pascal
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.01.2007
Beiträge: 1525

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 10:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wer aktuell von GWI rekrutiert wird ist im Konzern, somit auch Wechsel zu LH möglich. Und dazu benötigt man auch die LH Konzernauglichkeit.
Wie das mal aussieht wenn GWI evtl. rausgelöst werden sollte (FCA Geschichte usw) steht auf einem anderen Blatt - dann gibts aber auch keinen Wechsel mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diverflo
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 09.01.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Do Aug 28, 2008 11:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hab mich jetzt mal mit einigen Profs kurzgeschlossen ..
sie haben mir alle bestätigt dass man das, was man bei mir festgestellt hat ... auf verschiedene arten auslegen kann ...
ein großteil der jungen männlichen bevölkerung hat das ... (fragt mich jetzt nicht genau was ... das beantworte ich ... wenn ich es selbst weiß Razz )
und das ist unveränderlich ... und nicht beeinträchtigend ...!
deswegen werde ich jetzt nochmal zwei termine an Universitätskliniken wahrnehmen und das dann an die LH schicken! ...
Smile Smile Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lukasp123
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 41
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 6:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Diverflo hat folgendes geschrieben:
hab mich jetzt mal mit einigen Profs kurzgeschlossen ..
sie haben mir alle bestätigt dass man das, was man bei mir festgestellt hat ... auf verschiedene arten auslegen kann ...
ein großteil der jungen männlichen bevölkerung hat das ... (fragt mich jetzt nicht genau was ... das beantworte ich ... wenn ich es selbst weiß Razz )
und das ist unveränderlich ... und nicht beeinträchtigend ...!
deswegen werde ich jetzt nochmal zwei termine an Universitätskliniken wahrnehmen und das dann an die LH schicken! ...
Smile Smile Smile


Sowas hört man gerne Wink

EDML hat folgendes geschrieben:
Hmm, bisher war die Aussage immer, daß für alle LH Konzerngesellschaften das LH Medical nötig ist. Ich weiß auch von CLH RE, die noch extra ein LH Medical machen mußten.
Dass man mit dem normalen Medical nicht in die Classics wechseln kann, war mir auch bewusst. Aber wer mit den Wings zufrieden ist, benötigt keines. Ich hab noch eine Visitenkarte von nem Captain bei GWI. Werde mich bald mal darüber schlau machen.

Schönen Tag noch

Lukas
_________________
Ziele sind da, um verfolgt zu werden!

30.06.08: Medical Class II Smile
1.8.08: Infotag FCA Frankfurt Smile
12.10.08: First Solo ASK21 Smile
17.07.09: Infotag Lufthansa Frankfurt Smile

Jeder fängt klein an! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrik
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 22.04.2005
Beiträge: 401
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 8:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Doch aktuell braucht man für die GWi ein LH Medical, weil die jetzigen rekrutierten Leute noch in den KTV fallen [Konzerntarifvertrag], also dem Vertrag des Passage Cockpitpersonals. Dadurch hat man automatisch die Option nach 4 Jahren zur Passage [Classic] zu wechseln und die Seniorität beizubehalten. Vertraglich gesehen ist das LH Medical Voraussetzung, so kenne ich es auch, weil ich Leute kenne, die vor einigen Monaten als ready entries genommen wurden. Dementsprechend auch +/- 3 Dioptrien Grenze.

Der Cpt., den du kennst, braucht nicht unbedingt das LH Medical. Es gab früher Leute von Eurowings oder anderen Gesellschaften, die zur GWI gegangen sind und nicht in den KTv fallen, dementsprechend auch keine LH Seniorität besitzen und keine Wechselmöglichkeit haben.
_________________
Schöne Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sirnaish
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 05.08.2008
Beiträge: 194
Wohnort: EDDE

BeitragVerfasst am: Do Feb 19, 2009 9:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt ein neues Verfahren bei Keratokonus Erkrankten...!

Wen es interessiert:

http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/5504928-hintergrund-5433036.html

Grüße
_________________
15. ILST (Intercockpit) ab 10/2009
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fleafly
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 1028
Wohnort: Salzburg AUT

BeitragVerfasst am: Sa Feb 18, 2012 1:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt News:

Keratokonus macht nach neuen EASA-Richtlinien nicht mehr unbedingt untauglich:

Zitat:
Applicants with keratoconus may be considered for a fit assessment if the visual requirements are met with the use of corrective lenses and periodic review is undertaken by an ophthalmologist.


und das nicht nur bei Folgeuntersuchungen, sondern auch bei der Erstuntersuchung!

Ob die Lufthansa ihre Vorschriften jetzt denen des EASA-Medicals anpasst ist denke ich fraglich ... wird wohl dabei bleiben -> Keratokonus = LH-Untauglich

Schönen Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EDML
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 4195

BeitragVerfasst am: Sa Feb 18, 2012 3:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das fürchte ich auch.

Ist aber schon nachvollziehbar - das Risiko einer späteren Untauglichkeit ist sicherlich erheblich. Eine LOL wird das Risiko mit Sicherheit auch nicht versichern.

Gruß, Marcus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heynes
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 08.06.2011
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Sa Feb 18, 2012 11:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Als meine Hornhaut beim Medical gemessen wurde, hat man wohl auch eine "verdickung" der Hornhaut festgestellt.

Der Augenarzt hat zu mir allerdings gesagt, dass das bei 90% der Menschen, die so etwas haben, nichts weiter "wächst", sowas solle man aber beobachten.

Ebenfalls sagte er zu mir, dass es sehr untypisch sei, dass es bei beiden Augen gleich ausgeprägt ist und ich noch nichtmal Brillenträger bin.

Falls es weiter wachsen würde, könne man mit einem "Scharber" die Hornhaut abtragen und mit einer Glucoseflüssigkeit den Aufbau einer neuen Hornhaut beschleunigen. Ich würde dann 3-5 Wochen beim Fliegen ausfallen, hätte dann aber keine Probleme mehr.

Das kann wohl das Vorstadium eines grauen Stars sein.

Edit: Das Ding ist ja schon tierisch alt....und ne uneingeschränkte LoL hab ich auch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fleafly
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 1028
Wohnort: Salzburg AUT

BeitragVerfasst am: Do Feb 13, 2014 11:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Keratokonus Gemeinde,

aus eigener Erfahrung kann ich euch berichten dass wenn ihr die Augenwerte (Visus, Dioptrien, etc.) nach EASA-Regularien erfüllt - jetzt zwar noch immer keine Tauglichkeit für die LH Passage, Cargo, Germanwings bekommt - euch eine Tauglichkeit für die Condor bzw. Cityline erteilt werden kann!

Ich habe mich noch nicht erneut untersuchen lassen, aber bezüglich meines Keratokonus eine positive Prognose aus FRA bekommen. (Nach Auswertung der Befunde der letzten Jahre)

Vor zwei Jahren unter JAR-FCL war der Befund noch: komplett Medical Class 1 Untauglich!

Schöne Grüße
Fleafy

PS: nur für ready entry interessant
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Medical-Zone Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.