Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Erfahrungsbericht der BU am 12. und 13.12.2007
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Jamaz
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr Dez 14, 2007 4:18 pm    Titel: Erfahrungsbericht der BU am 12. und 13.12.2007 Antworten mit Zitat

So da ja noch kein Bericht online ist, was meinen Erwartungen eigentlich widerspricht, schreibe ich mal einen.
Der erste Tag begann nicht wie geplant um 12.30 sondern mit einer Stunde versätung, da das DLR nicht in der Lage war, die Namen unserer Gruppe auf den Monitoren erscheinen zu lassen, was zur Folge hatte, dass niemand seinen Sitzplatz fand. Was folgte war große Hektik bei den Psycholgen, die auch nicht wussten was nun zu tun war...Toll, also durfte man sich seinen Platz selbst aussuchen, indem man sich an einem Namen seiner Wahl niederließ. Überbrügt wurde das ganze durch eine improvisierte Einleitung des Psychologen und dem LH-Video. Die daraus enstehende Unsicherheit verflog dann aber während des ersten Tests schnell, auch wenn einem nicht der eigene Name aus dem Mointor entgegennschien...Die Namen wurden dann während der Tests allmählich überall korrigiert. Ihr seht, auch das DLR macht Fehler, wobei die natürlich der Lufthansa die Schuld zuschoben.
Naja es ging dann dennoch endlich los, eigentlich alles so wie hier schon oft beschrieben, deswegen in Kurzform:
1. MST --> sollte man einfach draufhaben
2. Technisches Verständnis--> Skizzen ohne Ende, meines Erachtens sehr schwer und speziell
3. RMS--> langsamer als im CBT deswegen etwas ungewohnt, wichtig ist heirbei, dass man sich nicht von den Zahlenreihen, die man vom Nachbarn unweigerlich hört, ablenken lässt...
4. SKT--> schnell und gründlich arbeiten
5. PPT--> ebenfalls nicht zu viel Zeit nehmen, die Würfel waren am Ende schon recht anspuchsvoll
6. Kopfrechenen--> Aufgrund des Forums hier hatte ich den absoluten Horror davor, war dann aber gar nicht soo schlimm. Sicher einige Hämmer waren dabei, aber man kann mind. die Hälfte lösen. Hierbei ist wichtig auch wenns piepst und blinkt unbeeindruckt weitermachen.
7.MIC--> Lange Übungsphase, kann man wirklich dort zum ersten Mal machen und dennoch gute Ergebnisse erzielen. Die Turbulenzen waren immer wieder schön, wenn sich der Kurs einfach nicht ändern wollte...
Ende erster Tag erst gegen 18.00Uhr
Der zweite Tag:
1. Mathe--> Ja....Teils sehr einfach teils sehr schwer. Vor allem Gleichungen auflösen, Flächen/Volumeninhalte und Textaufgaben sowie Prozentrechnung, Funktionsgrafen...
2. OWT--> Sehr angenehm, kann man gut meistern
3. ROT--> Diese Stimme muss jeder einmal gehört haben, am Anfang muss man einfach nur darüber lachen. Testleiter gehen hier umher und schauen, dass man keine "unerlaubten Bewegungen" macht. Ansonsten gut mit Skytest zu üben, wer da mit 0,6 klarkommt, sollte keine Probleme haben.
4. Psychofragen--> einfach durchklicken
5. Englisch-->Grammatik sollte man können, dann machts auch nichts, wenn man das ein oder andere Synonym mal nicht weiß.
6. Physik--> darauf kann man sich gut mit der DLR- Zusammenfassung vorbereiten, ansonsten lösbar, Formeln kamen kaum zur Anwendung, man sollte sie aber kennen.
Schöne Heimreise, und das wars. Ende um 11.00Uhr

Bei einigen Tests waren wirklich einige unlösbare dabei, fand ich, aber davon sollte man sich nicht einschüchtern lassen und auch nicht zu viel Zeit vertrödeln, sondern lieber das machen was man kann. Das wichtigste ist wirklich, die Ruhe zu bewahren, vor allem in solchen Momenten.
Ich wünsche uns allen, das es geklappt hat und allen anderen, die noch nach Hamburg reisen viel Erfolg. Seht es nicht zu verbissen, es ist ne schöne Zeit gewesen. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
_*cessna*_
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 27.10.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: Fr Dez 14, 2007 5:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hallöle!
danke für den bericht. fand den mal sehr schön kurz und knackig, man liest ja doch das ein oder andere mal sogar was man in den pausen gegessen oder getrunken hat.. Rolling Eyes aber wens interessiert^^
ich drück dir die daumen fürs bestehen.
wie haste dich vorbereitet?
gruß sabi
_________________
BU - > 21./22.01.2008 !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ricarda00
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: Fr Dez 14, 2007 9:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So da ich ja eig nen ganzen Erfahrungsbericht schreiben wollte, bis jz aber zu faul war geb ich einfach noch ein paar comments ab, die (hoffe ich) für die anderen wertvoll sind:

2. Technik Bildchen raten: LOOOL einfach nur LOOOL da kann man gar nichts dafür lernen, einfach nach gefühl und ene mene mu drauf los raten!

3. Rms: Ist auf jeden Fall ein Klein Wenig schneller als beim CBT! dh volle konzentration, hatte denk ich im Durchschnitt 5 und cih hab nichts von den anderen gehört! (saß aber anfangs auch in der ersten Reihe)

5: Wer PPT einmal gecheckt hat wird bei den Würfeln einschlafen! Soooo easy! einfach zuhause basteln (wers braucht, habs im word gemacht) und viel skytest üben!

6: ja hatte nicht viele, weil mir zb nicht mehr eingefalln ist wieviel 4 in 30 geht Smile Üben: Jessies Oma Trick, Quadrate, Kubik, und hoffen dass nicht zu schwule Zahlen kommen :9

7. MIC: wer so wie ich nicht seine ganze freizeit mit flugsimulatoren verbringt, sollte ein paar mal mit skytest üben, ansonsten leicht
Bei mir is nach der Hälfte des Tests der PC ABGESTÜRZT!!!!
Musst ihn nochmal machn und 40 Leute ham zugeschaut... nun ja volle konzentration.


Am Abend sind wir zum griechen (seeehr zu empfehlen) und in unser wunderschönes Hotel: Alsterkrug 4sterne, 5 Min vom DLR Gebäude weg

2.Tag

Mathe: Drückt euch selbst die Daumen, dass ihr Glück habt! ansonsten kam alles queer durchs Beet (3 Satz, Denken, umwandeln, Logarithmus, Lösungsformeln,...) Hatte da auch irgendwie komische aufgaben..

OWT: NIIIICE!!! Wer bei Skytest 1,75 3 Zahlen hat u ca 60 % schafft, schaffts dort locker! Habn paar mal nur 3 oder 2 mal nur 2 gesehn.

ROT: Die Stimme war nicht lustig, die war blöd und hat gelispelt Wink Aba auch voll leicht, wer mit 0,6 sec übt schaffts locker

Psycho: Schnell und schmerzlos

Englisch: Raten, Gefühl, wissen, nicht besonders arg

Physik: Man sollte sich auf jeden Fall aml jedes Gebiet der Ph angeschaut haben! Kann alles kommen: Verständnis, bissi rechnen, raten


Dann haben wir drei Österreicher uns noch die Hansestadt angeschaut Smile Sind ca 2 Stunden auf der Besucherterasse gesessen und haben unsere Lieblingsvögel beobachten u sind wieder ins traute Wien zurückgekehrt...

Gelernt hab ich mit:
CBT
Skytest
Denksport PH
hunderte anderer Ph Bücher
viele Hesse/Schrader Bücher
und natürlich das Beste: DAS PILOTENBOARD! Lest euch durch, dann habt ihr vor nichts Angst u seit bestens Informiert!!!


Ich halte meinen anderen Mitstreitern kräftig die Daumen für ein positives Bestehen!
Meldet euch sobald ihr Nachricht habt!!!
_________________
BU: 12,13 Dezember---> oooh yes Wink
PIT: 4-6 Februar--->Sad

VO, Tyrolean 14 April---> ?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
damarges
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Dez 14, 2007 10:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ene mene mu drauf los raten!


Very Happy hab gut gelacht! na dann heißts daumendrücken! meine beiden sind dabei!
Nach oben
Johannes1234
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Sa Dez 15, 2007 1:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

nette berichte ^^
für mich waren die tests mal hü mal hopp.
kann halt nicht jeder durchkommen denk ich mir dann ^^ dabei ist alles

war schön
ich geb bescheid wenn ne nachricht vonna lufthansa kommt^^

Edit: Keine 48 Stunden nach dem letzten Test in Hamburg steht mir auch schon das Resultat aus Bremen ins Haus. "Wir bedauern sehr, ......." hab dann nich mehr weiter gelesen Wink
Was soll´s, ich nehm es mit Fassung. Respekt vor allen die BU und FU meistern. Very Happy Ich bin froh wenigstens den Schnitt, der nötig ist um die BU zu bestehn, um einige 100 Stellen nach dem Komma gesenkt zu haben, für Leute, die nach mir kommen:D Viel Erfolg allen!
War 'ne tolle Erfahrung.
Ich werde noch diese Winterferien meine Bewerbung bei der DFS fertig machen, und mich daraufhin dann mal etwas gründlicher auf etwaige Tests vorbereiten.
Laughing
also-lernt schön
gruß Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xxCKxx
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 12
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Dez 15, 2007 5:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

da ich bis jetzt nur mitgelesen habe, muss ich doch irgendwie "danke" für die vielen infos sagen...daher geb ich auch noch meinen senf dazu...

anreise war eigentlich ganz unproblematisch...aua bucht flug, sind jedoch NICHT einen tag vorher angereist - (aus)schlafen is sowieso ned möglich!

sind dann mal gleich zum dlr-gebäude aufgebrochen und haben nach einem roten backsteingebäude gesucht - jedoch gibt es dort lauter rote backsteingebäude... ausm 5.stock haben wir dann mal gleich unser hotel gesehen und da genug zeit war gleich mal eingecheckt...
sind dann so um viertel 12 (viertel nach 11) aufgebrochen, beim lidl a bissl a essen kauft (war eh viel zu viel - den rest hat dann ein esel bekommen Very Happy )...
nach einer stunde verspätung haben wir dann auch endlich um halb 2 losgelegt...

1. MST- no problem, ganz kurz und schmerzlos
2. Technik- am besten methode von ricarda00 anwenden
3. RMS- eigentlich merkbar schneller als bei cbts, daher merkt man sich viel weniger als daheim (ca. 5 im durchschnitt hatte ich sicher)
4. SKT- interessant, manch andere sind soo langsam (bin auch bis zum endbilschirm gekommen)
5. PPT- am anfang ganz einfach, am schluss vl ein bissl knifflig (lasst euch ruhig zeit- 40 sek. pro würfel sind ausreichend)
6. kopfrechnen- hatte bissl bammel davor- bissl üben und dann gehts schon (hatte sicher so 15 von den 20), wichtig: quadrat u kubik zahlen, tricks
7. MIC- solang der PC ned abstürzt (-> Ricarda) no problem

2. tag

1. Mathe- eigentlich auch ned so tragisch, einfach ruhig durcharbeiten
2. OWT- zurücksetzen u bei skytest mit 1,75s üben
3. ROT- scheiß auf die stimme, aber schlaft nicht ein dabei!
4. Psycho- nachher war ich verwirrt Smile
5. Englisch- ein bissl grammatik u synonyme
6. physik- genauso schwere fragen wie beim ersten test (zumindest bei mir)

ende ca. 11 od. halb 12

am abend wieder flug zurück (fokker 100) mit vielen geilen turbulenzen....

Tipp: einfach so ruhig wie möglich bleiben, auch wenn mal keine ahnung habt...

außerdem muss ich sagen, ich hab sehr viel physik gelernt aber geholfen hats ned viel...verlasst euch auf euer physikal. verständnis

glernt hab ich mit:
pilotentest (hesse&schrader)
skytest
cbts
denksport physik
a bissl internet--> google
und dem board hier (hilft wirklich sehr, man is sogar besser informiert als jemand der ein seminar um viel geld absolviert)


freitag, 9 uhr...Anruf --> BU --> roger Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Dreamliner
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 12.04.2007
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2007 3:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Danke für diesen Kurzbericht und alles Gute zur bestandenen BU Wink
_________________
ABI08 (3.2)
Wehrdienst
BU Material
LH-Infotag
FH Aachen LRT

Traumberuf Pilot-Denn wer hat sonst die ganze Welt zum Arbeitsplatz?Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
toppi
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 16.12.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2007 12:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

deleted

Zuletzt bearbeitet von toppi am Do Dez 20, 2007 8:26 am, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ricarda00
Senior First Officer
Senior First Officer


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2007 9:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, sind ja schon gute Nachrichten!!!

at Johannes: tut mir voll leid für dich, hab dir die Daumen gedrückt... aba du bist ja e noch jung hehe ich hoff du wirst es wo anders schaffen!!!

Am Mo werdn denk ich mal mehr Leute Bescheid wissen, wer wart ihr denn?! hehe
_________________
BU: 12,13 Dezember---> oooh yes Wink
PIT: 4-6 Februar--->Sad

VO, Tyrolean 14 April---> ?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Johannes1234
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: So Dez 16, 2007 10:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

jou..wird schon:)hab mir gestern gleich mal den frust von der seele gerockt bei die Ärzte in mannheim! ^^
herzlichen glückwunsch den erfolgreichen aspiranten:)wenn ihr alle 3 AuA piloten werdet dann werd ich irgendwann sicher mal mit einem von euch fliegen dürfen^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ltd-hammer
Bruchpilot
Bruchpilot


Anmeldungsdatum: 06.07.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Dez 17, 2007 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

war auch dabei am 12. und 13. und hab bestanden. war ein A5 brief. hab zwar ein English-Warning bekommen, sodass ich jetz ein zertifikat bei bestandener FQ nachreichen muss, aber wayne, hauptsache bestanden Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johannes1234
NFFler
NFFler


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo Dez 17, 2007 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

congrats Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte der DLR-BU/GU Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.