Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa und 737NG??
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1262
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Genauso sehe ich es auch Commander! Am Anfang zählt nur, dass man einen Job hat, egal ob King Air, CRJ, Airbus oder Boeing. Und danach kann man ja für sich entscheiden, was einem besser gefällt und sich gegebenenfalls extra auf ne Stelle bewerben, wo man Bus fliegen kann!
Und denjenigen will ich sehen, der nen Job auf der 737 ablehnt, weil er lieber Airbus fliegen will (Berufseinsteiger)!
_________________
Segelflug -> Motorflug -> Absetzen -> Fotoflug -> DHC-8 -> B777
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel Jackson
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 7:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sf260 hat folgendes geschrieben:

Und denjenigen will ich sehen, der nen Job auf der 737 ablehnt, weil er lieber Airbus fliegen will (Berufseinsteiger)!
´

Hihi...fänd ich lustig... Mr. Green Mr. Green Mr. Green

...aber gleichzeitig auch sehr dumm. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AOM1A340
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 62
Wohnort: EDWD

BeitragVerfasst am: Sa Sep 01, 2007 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, um da nochmal was richtig zu stellen.

1. Red ich hier nicht über Brufsanfänger die nehmen müssen was sie bekommen sondern über Vorteile Bus vs. Bobby

2. Hab ich imo einen relativ tiefen einblick in beide systeme (Luftfahrttechniker mit JAR 66 Cat B1)

3. @ Daniel Jackson
Wenn ich keinen Job im Cockpit bekomme bleib ich bei meinem aktuellen Arbeitgeber und verdiene weiter an verkauften Airbussen Wink

btw. ich kenn die Arbeitsbedingungen auf beiden Fliegern ganz gut

Und gerade wenn man nen halben tag in so nem Bock zubringt, sollte man auf Komfort nicht verzichten.

Wacht endlich auf. Wenn man ne job jahr und tag macht dann sind einem sechen wie
Zitat:
Ob das Tablett nun auf dem Tisch oder auf dem Schoß ist.....wayne.

nichtmehr egal.
_________________
Gruß Andreas

Die 3 sinnlosesten Dinge der Luftfahrt:

- Runway behind
- Fuel burnt
- Airspace above
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frumpy
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 29.05.2007
Beiträge: 683

BeitragVerfasst am: Sa Sep 01, 2007 7:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AOM1A340 hat folgendes geschrieben:

Und gerade wenn man nen halben tag in so nem Bock zubringt, sollte man auf Komfort nicht verzichten.

Wacht endlich auf. Wenn man ne job jahr und tag macht dann sind einem sechen wie
Zitat:
...

nichtmehr egal.


Tja, nur die Harten kommen in den Garten. Bedenkt man den Status den der Beruf heute noch mit sich bringt (okay, sinkend, neuerdings ja als Busfahrer), passt eine Weicheimentalität nicht rein.
Airbus mag es Ökonomisierung oder was schimpfen, aber mit dem Joystick und soviel Platz wird der Pilot zum langweiligen, verfettenden Bürotischtäter.

Boeing verkauft wenigstens noch das Fliegen mit dazu Smile
_________________
http://free.pages.at/dlrdownloads/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tankman
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 1386
Wohnort: around the world

BeitragVerfasst am: Sa Sep 01, 2007 9:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

schon mal nen airbus geflogen?
weil dann würd ich nichts darüber reden...
_________________
die letzten worte eines kapitäns: junge, ich zeig dir was.. die des co's: das schau ich mir an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AOM1A340
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 62
Wohnort: EDWD

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2007 2:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Zwar nur Sim (als er noch in Bre stand) aber Ja.
_________________
Gruß Andreas

Die 3 sinnlosesten Dinge der Luftfahrt:

- Runway behind
- Fuel burnt
- Airspace above
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2007 3:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Güte...ein Tisch ist nicht alles, auch wenn man den ganzen Tag die Kiste fliegt.

Begreife doch einfach, dass es sich hier um zwei absolut verschiedene Fliegerphilosophien handelt...Airbus und Boeing.
Beide (!!!!) Flugzeuge haben ihre Vor -und Nachteile!
Und für mich überwiegen halt einfach die Vorteile des Bobbys.
Ich finde es sehr schön, dass Geschmäcker verschieden sind, aber dennoch fand und find ich deine Ausdrucksweise, was die Boeing bzw. die USA anbelangt absolut unangepasst!
Wenn du den Bobby net magst, sei's drum, aber verurteil nicht alles, was dir net zusagt als Müll!
Und die Meinung, dass die "Amis" keine Flugzeuge bauen können, sei mal dahin gestellt!
Immerhin ist die 737 noch das meistverkaufteste Flugzeug der Welt!!!
Mal schauen, ob es die A320 Family auch so weit bringen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Romeo.Mike
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 04.02.2003
Beiträge: 4355

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2007 11:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

wird ja nicht besser hier... Rolling Eyes
Wenn man nach dem besten Arbeitsplatz für den Piloten sucht, dann sollte man mehr als nur nen Tisch in Betrachtung ziehen. Wo Boeing Airbus um Welten schlägt ist der Sitz vorne im Cockpit und das macht mehr aus als ein Tisch zum Essen, denn von dem bekommt man keine Rückenschmerzen mit denen man Fluguntauglich wird...
Jetzt kann man auf der anderen Seite weitermachen und sagen dass der Airbus für's Gehör der Besatzung deutlich besser ist, da er leiser ist.

Das Spiel jetzt noch 3 Stunden weitergesponnen führt zu dem Resulatat, beides sind Flugzeuge, beide Fliegen und beide sind absolut Gleichwertig.
Sich jetzt hier für ein Flugzeug einzusetzen dass man eh noch nie geflogen ist (Simulator hin oder her, das ist auch mehr Spielerei als echtes Fliegen) und gegen eins zu wettern wovon man nur was gehört hat und sei es für ne Mechanikerlizenz bringt gar nichts. Wissen welches Flugzeug besser ist können wenn überhaupt nur die Piloten, die beides geflogen sind, denn nur die hatten aktiv den Arbeitsplatz mit den dazugehörigen Procedures kennengelernt und können auch da nur subjektive Vergleiche ziehen...

In diesem Sinne einen frohen Sonntag noch.


Gruß

Romeo Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AOM1A340
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 62
Wohnort: EDWD

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2007 11:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
Wissen welches Flugzeug besser ist können wenn überhaupt nur die Piloten, die beides geflogen sind, denn nur die hatten aktiv den Arbeitsplatz mit den dazugehörigen Procedures kennengelernt und können auch da nur subjektive Vergleiche ziehen...


Da kenn ich mehrere (5) von (einer davon is mein vadder).

und ALLE sind von Boeing Flotten auf Airbus gewechselt wegen den besseren Arbeitsbedingungen. Keiner von denen wollte damals Kapitän auf 37 werden.

Um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, können wir das Ganze noch auf eine Politische ebene bringen, warum sollte eine euroäische Firma ein amerikanisches Produkt kaufen, wenn es ein mindestens genauso gutes europäisches Produkt gibt?
_________________
Gruß Andreas

Die 3 sinnlosesten Dinge der Luftfahrt:

- Runway behind
- Fuel burnt
- Airspace above
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tankman
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 1386
Wohnort: around the world

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2007 12:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

nein ein tisch ist nicht alles
aber es gibt auch
- einen becherhalter
- elektrisch verstellbare sitze, fensterheber waren leider nicht drin
- lüftung
- servolenkung!
- klimatronik
- allradantriebvariante gibts leider keine, zumindest nicht im ursprünglichen sinn
- jocker falls das ding mal nicht anspringt
- kurzwellen radio, rauscht leider, dafür unterstützt es den surround sound
- cat 3 a single engine
- flight envelope protection... und ja, man kann auch über 30 ° bank machen...etc etc
jooo... hübscher flieger
ist die 737 auch weil die hat...
weiße pos lights an der hinterseite der tragflächenenden, winglets sehen geil aus, performance, kocht besseren kaffee hehe
übrigens, mit verkaufszahlen darf man hier nicht argumentieren, weil kaufen tun die flieger nicht piloten sondern schreibtischakrobaten und die 737 soll wirtschaftlicher zu betreiben sein als der airbus a320.
zum philosophieunterschied.. auch boeing baut mittlerweile flugzeuge mit fly by wire... allerdings weiß ich nicht wie weit hier protections existieren? vllt weiß es jemand. lediglich setzt man auf konventionelle steuerungseingabegeräte *g*, der effekt ist der selbe - das flugzeug bewegt sich wie der pilot will hab ich so gehört Wink
my senf dazu
_________________
die letzten worte eines kapitäns: junge, ich zeig dir was.. die des co's: das schau ich mir an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
commander
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.10.2004
Beiträge: 435
Wohnort: Bikini Bottom

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2007 12:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AOM1A340 hat folgendes geschrieben:
Romeo.Mike hat folgendes geschrieben:
Wissen welches Flugzeug besser ist können wenn überhaupt nur die Piloten, die beides geflogen sind, denn nur die hatten aktiv den Arbeitsplatz mit den dazugehörigen Procedures kennengelernt und können auch da nur subjektive Vergleiche ziehen...


Da kenn ich mehrere (5) von (einer davon is mein vadder).

und ALLE sind von Boeing Flotten auf Airbus gewechselt wegen den besseren Arbeitsbedingungen. Keiner von denen wollte damals Kapitän auf 37 werden.




Also Herr Techniker, ist es so schwer andere Meinungen zu akzeptieren? Mein Gott, ich kenne auch Hunz und Kunz. Viele die von Boeing auf den Airbus gegegangen sind, sind glücklicher den je. Genauso viele jammern jetzt der Boeing hinterher.


Commander,
dem es nach wie vor egal ist ob Airbus oder Boeing und gelegentlich deshalb von seinen Kollegen gehänselt wird Mr. Green
_________________
So long Commander

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel Jackson
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: So Sep 02, 2007 1:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AOM1A340 hat folgendes geschrieben:

Da kenn ich mehrere (5) von (einer davon is mein vadder).

und ALLE sind von Boeing Flotten auf Airbus gewechselt wegen den besseren Arbeitsbedingungen. Keiner von denen wollte damals Kapitän auf 37 werden.

Um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, können wir das Ganze noch auf eine Politische ebene bringen, warum sollte eine euroäische Firma ein amerikanisches Produkt kaufen, wenn es ein mindestens genauso gutes europäisches Produkt gibt?


Sorry, wenn ich das mal so direkt sagen muss, aber es brennt mir richtig auf der Seele:

Dickköpfig und keine Anstalten machen auch die Meinungen anderer zu akzeptieren von Kritikfähigkeit mal ganz zu schweigen...wirklich perfekte Vorraussetzungen für den Job! *Thumbs up*

Sollte man diesen Thread nicht eigentlich sperren? Immerhin verfehlt dieser seinen eigentlichen Zweck mit irgendwelchen sinnlosen, politisch nicht ganz korrekten Bemerkungen.
Wirklich schade eigentlich. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 4 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.