Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht

 Wiki  ChatChat  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   RegistrierenRegistrieren 

Lufthansa und 737NG??
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Maximilian H.
Navigator
Navigator


Anmeldungsdatum: 10.08.2007
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Mi Aug 29, 2007 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Boeing contra Airbus...

Das erinnert mich an Diskussionen wie Kaffee contra Tee oder Mercedes-Benz contra BMW.

Fakt ist doch einfach, dass man selten einen eingefleischten Boeing-Fan mit Argumenten der Ergonomie für sich gewinnt, genauso wie ein Tee-Trinker wohl kaum anfangen wird Kaffee zu trinken, nur weil eine Studie besagt, das Kaffee vor Krebs schützt. Laughing

Okay, war jetzt alles völlig offtopic, aber es kam mir gerade so in den Sinn. Wink


Viele Grüße,
Max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coiun
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 07.11.2006
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: Mi Aug 29, 2007 3:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß noch als ich ein Airbus 320 FO im Cockpit auf den kleinen Raum angesprochen hab und da meinte er gegen Boeing wäre das kein Vergleich und da hat er mir den Tisch präsentiert^^.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
commander
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.10.2004
Beiträge: 435
Wohnort: Bikini Bottom

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2007 9:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja der Tisch ist wirklich das Beste am Airbus Wink
_________________
So long Commander

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel Jackson
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2007 2:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...und die direkte Steuerung bei Boeing.

Es hat keinen Sinn Diskussionen zu führen Airbus vs. Boeing.
Das ist eine Sache, die jeder für sich selber entscheiden muss!
Man wird nie einen Boeingfan (wie mich z.B) bekehren können, genauso wie es nichts bringt einen Airbusfan zu bekehren.

Beide Flugzeuge haben Vor -und Nachteile! Ich persönlich möchte gerne selber fliegen und kein Computer haben, welches mir vorschreibt, was am Besten wäre...und und und.
Mein Argument wäre für jmd. anderen wiederrum ein Nachteil.
Also im Ernst...der Sinn dieses Threads ist leider mal wieder kaputt gemacht worden durch ein paar sehr unqualifizierte Bemerkungen, welche ich vorher zitiert habe. Ich finds schade Sad

EDIT: Ich schlage vor, entweder back 2 topic oder lasst uns diesen Thread endgültig schließen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AOM1A340
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 62
Wohnort: EDWD

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2007 2:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ok, btt.

ich denke aber nicht, das die hansa -800 kaufen wird. wäre jetzt gerade ja die beste gelegenheit dazu gewesen. stattdessen haben se ne menge busse bestellt.
_________________
Gruß Andreas

Die 3 sinnlosesten Dinge der Luftfahrt:

- Runway behind
- Fuel burnt
- Airspace above
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1262
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Do Aug 30, 2007 3:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jdesmal wird dieser doofe Tisch als einer der Hauptvorteile angesprochen. Ist für mich jedesmal fazinierend! *ggg*
Die LH wird auch ganz sicher keine 738 bestellen, was ich als boeingfan natürlich schade finde. Aber der vorläufige Ausbau der A32X Flotte macht eben Sinn.
@AOM1A340:
Es heisst: -The runway behind you
- the altitude above you
- the fuel on the ground
Nur mal so nebenbei bemerkt^^
_________________
Segelflug -> Motorflug -> Absetzen -> Fotoflug -> DHC-8 -> B777
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AOM1A340
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 62
Wohnort: EDWD

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 5:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

sf260 hat folgendes geschrieben:
Jdesmal wird dieser doofe Tisch als einer der Hauptvorteile angesprochen. Ist für mich jedesmal fazinierend!


Sollten wir vllt einen neuen Fred aufmachen.

sf260 hat folgendes geschrieben:

@AOM1A340:
Es heisst: -The runway behind you
- the altitude above you
- the fuel on the ground
Nur mal so nebenbei bemerkt^^


Kann man halten wie ein Dachdecker. Is beidesmal die Selbe aussage Wink
_________________
Gruß Andreas

Die 3 sinnlosesten Dinge der Luftfahrt:

- Runway behind
- Fuel burnt
- Airspace above
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daniel Jackson
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 6:19 am    Titel: Antworten mit Zitat

AOM1A340 hat folgendes geschrieben:
sf260 hat folgendes geschrieben:
Jdesmal wird dieser doofe Tisch als einer der Hauptvorteile angesprochen. Ist für mich jedesmal fazinierend!


Sollten wir vllt einen neuen Fred aufmachen.


Nein bitte nicht! Ich kann sf260 nur bestätigen...ich finde es auch soo geil, wie oft die Airbusfraktion mit ihrem tollen Argument kommt:
"Ich fliege Airbus, weil ich da z.B ein Tisch habe...."

Mir z.B sind andere Sachen wichtiger...ich möchte gerne mein Flugzeug selber steuern und nicht durch einen Computer, wie bei Airbus.
Das ist ein Computerspiel! Ich wette, wenn des Ding abstürtzt, steht im PFD "Game over".

Wie dem auch sei...es bringt nischt....man findet immer Pro und Kontras bei beiden Vögeln.
Also bringen diese Diskussion und deine Bemerkungen von vorhin rein gar nichts!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sf260
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 11.01.2005
Beiträge: 1262
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 11:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, der Tisch bringt schon was... ist schon ganz nett, dass du da was ablegen kannst, essen kannst, etc. Aber für mich wäre das halt kein Hauptargument für den Flieger^^
Letzten Endes ist es eigentlich egal, auf was für nen Flieger man kommt. Hauptsache fliegen.
_________________
Segelflug -> Motorflug -> Absetzen -> Fotoflug -> DHC-8 -> B777
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AOM1A340
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 62
Wohnort: EDWD

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 12:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sf260 hat folgendes geschrieben:
Letzten Endes ist es eigentlich egal, auf was für nen Flieger man kommt. Hauptsache fliegen.


Genau das is eine aussage die ich nicht verstehen kann.

Für mich ist neben der Fliegerei auch wichtig wie der Arbeitsplatz beschaffen ist.

Da ich schon ein paar jahre in der Arbeitswelt verbracht habe, und auch die Arbeitsbedingungen auf beiden Typen kenne, kann es für mich nur eine entscheidung geben. Egal ob Computer oder Uhrenladen. wichtig is die ergonomie und die Arbeitsbelastung Wink
_________________
Gruß Andreas

Die 3 sinnlosesten Dinge der Luftfahrt:

- Runway behind
- Fuel burnt
- Airspace above
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
commander
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 14.10.2004
Beiträge: 435
Wohnort: Bikini Bottom

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 1:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AOM1A340 hat folgendes geschrieben:
Rein von der Seite als arbeitsplatz ist der Bus um einiges besser.

1. Dark Cockpit. Wenn was nich i.o. is merkt man das sofort und viel besser.

2. Autoflightsystem. Is viel ausgereifter und entlastender für den piloten.

3. Raumaufteilung im Cockpit. Ich ziehe den Tisch ner komischen Steuesäule auf alle fälle vor.

Gerade am Arbeitsplatz steht für mich Komfort und ergonomie über allem anderen.

Just my 2 cent


1. Master Caution System, wenn was nicht stimmt leuchtet's. Wenn was am engine nicht stimmt, geht der Bildschirm an.

2. Inwiefern? Kenne mich auf dem Bus nicht sonderlich aus, kann aber sagen dass ich mit dem Boeing System zufrieden bin.

3. Geschmackssache. Glaub mir das geht auch ohne. Einen Tisch als den Punkt in Sachen Ergonomie anzuführen find ich salop gesagt unsinnig. Ob das Tablett nun auf dem Tisch oder auf dem Schoß ist.....wayne.
Die Boeing hat nen Aschenbecher (nicht ganz ernst gemeinter "Pro" Punkt Mr. Green )


Eine alte Schulbekanntschaft, die jetzt bei LH in der Kabine ist, zieht den Bobby dem Atari im Übrigen wegen des netteren Arbeitsumfeld vor.


Zitat:
Und wer heute in der Airline-Luftfahrt noch auf konvetionelle steuerung setzt dem ist nichtmehr zu helfen.

denn immer daran denken: Ein kaputter A320 ist immernoch so gut wie eine heile 737


Ok dann flieg mal ohne Hydraulik oder Strom.


Eigentlich wollte ich zu dem Thema gar nichts schreiben, aber die Art und Weise der Diskusion hat mich dazu gebracht, doch etwas zu sagen. Diese Worte ala "Die können ihren Schrott lassen wo er herkommt" ist in meine Augen, für jemanden der in der Luftfahrt grade probiert ein Fuss in die Tür zu bekommen, ein Schlag mitten ins Gesicht. Einige Leute wären froh wenn sie was auf nem Prop bekommen würden.
Aber in einen Airbus/Boeing steig ich nicht ein......wer es sich aussuchen kann.......
_________________
So long Commander

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel Jackson
Captain
Captain


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 625

BeitragVerfasst am: Fr Aug 31, 2007 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

commander hat folgendes geschrieben:
Diese Worte ala "Die können ihren Schrott lassen wo er herkommt" ist in meine Augen, für jemanden der in der Luftfahrt grade probiert ein Fuss in die Tür zu bekommen, ein Schlag mitten ins Gesicht. Einige Leute wären froh wenn sie was auf nem Prop bekommen würden.
Aber in einen Airbus/Boeing steig ich nicht ein......wer es sich aussuchen kann.......


Eben, das wollte ich soeben auch ansprechen.
Rummeckern, ob Airbus oder Boeing, ist ein Jammern auf sehr (!!!) hohem Niveau!!
Ich habe einige Freunde, die sich die Finger wund lecken würden auf ner Prop zu kommen!
Airbus und Boeing ist für die zur Zeit nur ein Traum, den sie noch nicht wagen zu träumen.
Du solltest versuchen von der Einstellung weg zu kommen...für dich heißt es erst einmal erfolgreich eine Bewerbung zu durchlaufen (DLH, Tui, AB, etc.).
Und sollte es leider nicht klappen, vielleicht eine private Ausbildung.
Im Anschluß muss man halt schauen, welchen Platz man wo bekommt!
Wenn es ein Turboprop wird, dann nicht rummeckern, sondern glücklich sein, dass man Stunden sammeln darf!
Sollte es eine Boeing werden, kannst du dich zu der sehr glücklichen Minderheit zählen, die ein solches Flugzeug überhaupt fliegen dürfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Pilotenboard.de :: DLR-Test Infos, Ausbildung, Erfahrungsberichte :: operated by SkyTest® :: Foren-Übersicht -> Luftfahrt-News und -Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 3 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.